Verbrauch e208

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Verbrauch e208

wilbert
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Do 14. Mär 2013, 06:42
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Dann könnte man folgendes vermuten.
5kWh bei 25km/h ergibt einen Zuschlag zum Vortriebsverbrauch von 20 kWh von 5*100/25 = 20 kWh, der in die Reichweitenberechnug mit 40 kWh/100 km eingeht.
Anzeige

Re: Verbrauch e208

MaxDev
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 22:27
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
So ganz verstehe ich das aber alles nicht. Gestern, 4°C Außentemperatur, lag mein Verbrauch auf der Stammstrecke bei nur 20kWh/100km. Gleiche Fahrweise wie immer. Was auch immer jetzt wieder dazu geführt hat... 😅
Peugeot e208 Allure (silber, EZ 11/2020)
Bild

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
Ist doch klar: Das Auto ist jetzt eingefahren und verbraucht dadurch weniger ;-)
seit 10/2019: Zoe R90, seit 16.10.2020: Peugeot e-208 GT

Re: Verbrauch e208

MaxDev
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 22:27
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
wenns dabei bleibt, bin ich zufrieden :D
Peugeot e208 Allure (silber, EZ 11/2020)
Bild

Re: Verbrauch e208

0cool1
  • Beiträge: 1489
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 202 Mal
read
RiotCop hat geschrieben:Ist doch klar: Das Auto ist jetzt eingefahren und verbraucht dadurch weniger ;-)
Der Fahrer hat sich ans Auto gewöhnt meinst du
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)

Re: Verbrauch e208

Cobma
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Sa 24. Okt 2020, 16:04
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Netter Artikel zum Thema Vergleich der Kosten von Komfortfunktionen zwischen Verbrenner und Elektroauto: https://www.golem.de/news/verbrenner-un ... 53486.html

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
  • Perdix
  • Beiträge: 209
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 15:58
  • Wohnort: Mittelsachsen
  • Hat sich bedankt: 110 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
@Cobma Der Link zum Originalartikel beim ADAC wäre sinnvoll gewesen: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/a ... verbrauch/ aber leider habe ich mir mehr Hintergrund erwartet... einfach nur pauschal zu sagen ein 100W Verbraucher zieht 0,2l oder eben 100W (genauere Werte o.Formeln gibt der Artikel nicht preis) sind jetzt wenig wissenschaftlich. Leider eher ADAC "Stammtischwissen" nicht falsch, aber auch wenig fundiert. USB ist bei 5V in den Autos sicher meist bei max 20W begrenzt, alles sehr pauschal aber immerhin ein kleiner "Augenöffner" ;-)

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
  • Perdix
  • Beiträge: 209
  • Registriert: So 1. Jan 2017, 15:58
  • Wohnort: Mittelsachsen
  • Hat sich bedankt: 110 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Nachtrag: es gibt ECHTE Werte von @maggi01 hier: viewtopic.php?f=313&p=1487921
Auszugsweise: Corsa-e in READY inkl. Standlicht und Infotainment (sonst alles aus; ohne Ladeleistung in die 12V Batterie): 184 W

Quickheat (Luftheizer): 525W
Heckscheibenheizung: 378W
Lüftermotor(HVAC; Max...Stufe1): 261...44W
Fensterheber: 160W
Vakuumpumpe: 154W
Fernlicht+Abblendlicht (LED-Matrix): 95W
Sitzheizung: 84W
Lenkradheizung: tbd
Abblendlicht (LED): 35W
Nebelschlussleuchte: 26W
Blinker (eine Seite): 16W
Nebelscheinwerfer: 12W
Bremslicht: 10W

Danke.

Re: Verbrauch e208

USER_AVATAR
read
hab meinen test heute bei angenehmeren 7° nochmal wiederholt. 70% landtraße in D, 30% stadt in B, trocken und leichter wind. überwiegend flache strecke. auto nicht vorgeheizt, ecomodus und lüftung aus, auch die lüftungsklappen geschlossen, sonst kommt dort kalte luft raus. fenster einen spalt geöffnet damit die scheiben nicht beschlagen. sitzheizung auf stufe 1. klar es war nicht warm im auto aber diesmal hab ich wenigstens nicht gefroren. 8-), kalt war es aber auch nicht.

losgefahren bin ich bei soc 86% und 246 km reichweite. strecke 72 km, mit 2x anhalten und auto länger stehen gelassen. ankunft bei soc 58% und 166 km reichweite. reichweitenanzeige hat ziemlich gut hingehauen, also auch unterwegs. und jetzt kommts, verbrauch lag bei 15,7 kWh/100km. werd nun nochmal nachladen bis 86% und schauen was mein stromzähler dazu meint.
elektrisiert

Re: Verbrauch e208

Gerri83
  • Beiträge: 311
  • Registriert: Do 27. Aug 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
warum macht man sowas? :shock:
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag