Anleitung: ACC nachrüsten

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Anleitung: ACC nachrüsten

Nurnware
  • Beiträge: 104
  • Registriert: So 13. Jan 2019, 12:44
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
Situation: Ich habe die lange Lieferzeit des e208 abgekürzt, indem ich den für mich perfekten e208 bei einem Händler im Netz gefunden habe, der einen im Vorlauf hatte. Das heißt einen GTline mit allen Extras, aber leider nicht den "Spurpositionierungsassistent", also den Abstandstempomat (ACC) mit Stop & Go. Da er schon bestellt war, konnte ich diesen Assistent nicht mehr hinzufügen.
Da ich beruflich eine Firma habe, die Software und E/E-Architekturen für Fahrzeuge entwickelt, weiß ich natürlich, wie Hersteller solche Assistenzsysteme einkaufen und entwickeln. Da wird so viel wie möglich gespart und bei ACCs sehr oft die Hardware schon verbaut (z.B. Radar) aber nur in bestimmten Ausstattungslinien nutzbar.

Durch den Notbremsassistent hat die GTline Radar und Kamera und ist laut Peugeot-System hardwaremäßig identisch zur Ausstattung "ACC mit Stop&Go", nur sind die Features in den Steuergeräten deaktiviert. Ich möchte hier dokumentieren, wie es möglich ist die Steuergeräte so freizuschalten, dass man "upgraden" kann.

Vorab: Das Aktivieren stellt einen Eingriff in Quer- und Längsbeschleunigung ("lenken und bremsen") dar und ist prinzipiell gefährlich. Die notwendigen Kenntnisse beim Codieren der Steuergeräte sind ebenfalls nicht für Laien zu empfehlen, da dabei deren Funktion falsch eingestellt werden kann und infolge der Notbremsassistent unwirksam ist! Dies ist kein Spielzeug! Bitte unbedingt nur nachahmen, wenn man versiert ist mit der folgenden Anleitung

Was zu tun ist
  • Einzelne Taste links neben dem Lenkrad gegen eine Doppeltaste für Lenkassistent tauschen.
    Teilenummer ist 98 294 496 ZD. Ich habe meine bei teile-profis.de gekauft (28 € zzgl Versand).
  • Steuergeräte neu programmieren (Peugeot ServiceBox Zugang kostet 43 €, notwendiger USB-Adapter ca. 60 € bei ebay)
Tastenfeld_neu.jpeg
Den Tempomat-Hebel muss man nicht tauschen. Lediglich die obere "MEM" Taste wird ab sofort zum Einstellen des Abstands zum vorausfahrenden Fahrzeug verwendet. Also man muss keinen neuen Hebel kaufen. Man sieht den Aufdruck ja eh nicht durch das Lenkrad beim Fahren.
CC_Hebel.jpeg
Anleitung

Ich habe mal eine detaillierte Anleitung als PDF gemacht, um diesen Beitrag nicht zu sprengen.
Datei e208-ACC.pdf
(1.96 MiB) 892-mal heruntergeladen
(Mit Bonus Content ;-) )
Zuletzt geändert von Nurnware am Di 5. Okt 2021, 11:25, insgesamt 4-mal geändert.
- Peugeot e208 GTline [08/2020]
- Renault Twizy 80 [06/2012]
Anzeige

Re: Anleitung: ACC nachrüsten

Pierre208
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Fr 21. Mai 2021, 20:14
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Hi Nurnware,
ich finde Deinen Techniktrieb wirklich gut und möchte Deinen Enthusiasmus auch nicht bremsen, aber bist Du Dir über ein paar Dinge bewusst:Ich fahre gern mit meinem ACC, aber er tut Dinge, die der Spurerlassenswarner nicht tut. Eines davon ist bremsen und beschleunigen. Und wenn da was bei unsachgemäßen Einbau an der falschen Stelle auslöst, dann wird das schwierig mit jeglicher Haftung.
Außerdem sind dazu auch die Sensoren notwendig, die du wohl nicht hast, weil so was wie Radar braucht der (optische) Spurverlassenswarner nicht. Dazu ist noch bestimmt so einiges einzustellen, damit das mit dem Rest der komplexen Elektronik funzt.
Ich habe auch schon Sachen in meine Autos gebaut, wobei das eher mit Musik zu tun hatte (2x20Liter Bassboxen und so ein Zeugs) oder so kleine Spielereien waren (da ist mir mal ein zusätzlicher Drehzahlmesser abgeraucht :)) - aber an essentielle Systeme würde ich mich nicht rantrauen.
Kannst du nicht mal bei Deinem Händler fragen bzgl nachrüsten oder einfach verkaufen und einen mit Acc holen? :)

Re: Anleitung: ACC nachrüsten

Der_dicke_Horst
  • Beiträge: 53
  • Registriert: Fr 17. Jul 2020, 07:03
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
208_Anleitung_Seite5.jpg
208_Anleitung_Seite5.jpg (26.34 KiB) 9972 mal betrachtet
Die möglichen anderen Knöpfe laut Anleitung.

Ansonsten sieht der Hebel hinterm Lenkrad anders aus, aber die Position der Tasten ist gleich. Der obere "MEM" Knopf ist dann für den Abstand zum Vorderfahrzeug zuständig.
Wenn du Pech hast, brauchst du für die Funktion dann den anderen Hebel.
208_Anleitung_Seite112.jpg
208_Anleitung_Seite112.jpg (19.74 KiB) 9972 mal betrachtet
Ansonsten das was Pierre208 sagt.
Peugeot e-208 GT seit 12/2020

Re: Anleitung: ACC nachrüsten

Nohgosol
  • Beiträge: 401
  • Registriert: Do 10. Okt 2019, 12:27
  • Wohnort: Augsburg
  • Hat sich bedankt: 212 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Auch ich möchte nicht den Miesepeter spielen, finde aber das Experiment etwas "riskant".
Ich finde es super, wenn man sich so in etwas reinfuchst und neue Sachen versucht... bei "Sicherheitsrelevanten" Sachen würde ich aber persönlich immer die Finger davon lassen.

Tipp von mir: Editiere deinen Beitrag und mache bitte noch eine Info rein das hier die Modifikationen auf eigene Gefahr passieren und zum Erlöschen der Garantie und Haftung/Versicherungsschutz führt (führen kann).

Allgemein. Es wäre schon ziemlich verrückt wenn man mit ein bisschen basteln und einem Teil für 30.- so eine Funktion nachrüsten könnte, wenn Peugeot auf der anderen Seite hunderte von Euro auf Aufschlag will wenn man den ACC im Auto haben möchte.

Wie geschrieben: Super wenn sich jemand mit dem Thema auseinandersetzt - ist aber bitte mit extremer Vorsicht zu genießen und man sollte immer im Hinterkopf behalten das so ein Eingriff auch eine extreme Auswirkung auf das Wohlergehen des Fahrers und anderer Personen haben kann.
Peugeot e 208 GT Line - Artense Silber - Elektrisch unterwegs seit dem 18.09.2020 - https://www.instagram.com/electriclion_e208/

Re: Anleitung: ACC nachrüsten

bakerman23
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: Mo 5. Apr 2021, 21:16
  • Hat sich bedankt: 122 Mal
  • Danke erhalten: 298 Mal
read
Ich glaube nicht, das ein paar neue Knöpfe einen Acc zaubern. Das radarsystem wird da schon noch ein bisschen anders sein.
Peugeot 208e bestellt April 21, erhalten Juli 21

Re: Anleitung: ACC nachrüsten

fresh102
read
Das hat für mich einen Touch Ende der 90er, Anfang der 2000er Jahre, als Raubkopien und Cracks/Keygen‘s in Mode waren.

Unterschied zu damals: Damals ging vielleicht der PC kaputt, in deinem Fall steht u.U. mehr auf dem Spiel.

Falls es klappen sollte … bitte fahr nicht hinter mir :-)
Peugeot e208 Allure I http://instagram.com/e208_allure
KIA EV6 GT-Line (bestellt am 31.05.22) .. storniert am 03.05.23
Ioniq 6 RWD 77,4 kWh Techniq + SP + PBP + V2L ab 20.05.23
-
Berlin

Re: Anleitung: ACC nachrüsten

mam
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Mi 22. Jan 2020, 20:04
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
du glaubst doch nicht wirklich,dass du mit einem schalter für 30€ hier acc bekommst,du baust hier kein kofferraumlicht ein! ich habe zwar keine ahnung von elektronik aber das beim acc alles ziemlich komplex ist,weis auch ich.mal vom tüv abgesehen,ist das schon echt lebensgefährlich.ich glaube auch nicht das es irgendwo dafür einen bausatz gibt.fahre übrigens ohne acc und hab trotzdem spass.

Re: Anleitung: ACC nachrüsten

Benutzeravatar
  • Athlon
  • Beiträge: 4158
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau/Mosel
  • Hat sich bedankt: 611 Mal
  • Danke erhalten: 1487 Mal
read
Wäre es möglich das die die Angst und Bedenken haben und es bei ihrem Auto nicht nachmachen würden einfach nichts schreiben? Ich glaube der TE weiß sehr wohl das es die eine oder andere Gefahr gibt und nimmt das in Kauf. Es geht ja hier ums machbare nicht ums was könnte passieren.
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinte Bemerkungen enthalten :!:

Model 3 12/21 3D1/60kWh
Mii plus 03/20
8kWp PV

Re: Anleitung: ACC nachrüsten

Darklord
  • Beiträge: 426
  • Registriert: Mi 12. Mai 2021, 09:45
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 136 Mal
read
Das nächste mal einfach mehr Geld in die Hand nehmen und den Wagen gleich mit ACC bestellen.

Re: Anleitung: ACC nachrüsten

Crazy01
  • Beiträge: 218
  • Registriert: Mo 18. Mai 2020, 15:56
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
Leider kann ich hier auch nicht direkt weiterhelfen, aber ja prinzipiell ist die SW, incl. aller Freigaben ja bereits auf den Steuergeräten installiert. Jedoch ist dort in der Codierung hinterlegt mit welchen Sonderausstattung das Auto gekauft und gebaut worden ist. Somit ist ein zwingender Eingriff darin notwendig. Wie der TE bereits erwähnt hat ist dies VW ja, bis vor kurzem (die neusten Modelle nicht mehr) ganz einfach möglich gewesen. Da kann man wirklich nur mit einer einfachen Codieränderung, (identisch als währe es aus dem Werk gekommen) Den Spurführungsassistenten, und eben auch bei wenigen Varianten eben auch das ACC aktiveren. (Natürlich noch vieles andere mehr...)

Laut Preisliste 07/2020 hatten alle e-208 das Paket Safety Plus (bei Nach und Radfahrer) mit Video + Radar. Beim normalen 208 war dies erst ab GT-Line in Serie verbaut. Da Peugeot mit Sicherheit nicht drei verschiedene Varianten für das Notbremsystem applizieren wollte (Video, Video + Radar ohne ACC, Video + Rada mit ACC) können wir davon ausgehen, das alle HW bis auf Schalter und "Hebel" verbaut sind.
Beim Hebel stellt sich natürlich die Frage ist da ein Unterschied oder nicht, da ja die Anzahl der Tasten gleich ist, aber da die Form sih ja unterscheidet müssen wir davon ausgehen dass dieser neue Hebel nicht nur aufgrund der schöneren Form entwickelt worden ist, sondern das im innern eben bei Tasten unabhängig nach drausen geführt sein muss.

Kabel könnte natürlich das richtige bis zum Hebel verlegt worden sein, somit würde eben noch zusätzlich der Hebel nun fehlen, und eben der Umstand das die Codierung geändert werden muss.
Ich persöhnlich halte es eben für gut das es nicht so einfach ist wie bei VW, denn ich weiss wieviel Entwicklungsarbeit es ist ein vorhandenes ACC System in eine neue Fahrzeugvariante zu integrieren. Man will ja auch bezahlt werden für seine Arbeit.
e-208 GT seit 12/2020
>59.000km
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag