Antrieb blockiert - Weiterfahrt unmöglich nach 5'000 km

Antrieb blockiert - Weiterfahrt unmöglich nach 5'000 km

philipprohr
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 13. Sep 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Erfahrungsbericht Stand Okt. 2020 - Unser neuer Peugeot e208 GT hat nach knapp 5'000km die Weiterfahrt verweigert. Fehleranzeige Störung Getriebe. Das hatte zur Folge, dass wir die Parkstellung nicht mehr lösen konnten, also musste das Fahrzeuge vom Pannendienst mit einem spezial Raupentransporter auf die Lastwagenbrücke genommen und die Garage gebracht werden. Zum Glück standen wir auf einem zugänglichen Besucherparkplatz, nicht auszudenken, wenn das in einer Tiefgarage passiert wäre. Inzwischen warten wir auf das dritte Ersatzteil, das die Garage in Absprache mit dem Werk Peugeot tauscht. Das Problem ist nach drei Wochen warten noch immer nicht behoben, erschwerend kommt hinzu, dass (angeblich wegen Covid) die Lieferzeiten für Ersatzteile sehr lange und unzuverlässig sind. Ich hoffe sehr, dass das ein Einzelfall ist oder gibt von euch ähnliche Erfahrungen?
Anzeige

Re: Antrieb blockiert - Weiterfahrt unmöglich nach 5'000 km

vetenari
  • Beiträge: 357
  • Registriert: Sa 19. Okt 2019, 15:11
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 172 Mal
read
Mist ... hier war noch nichts - das ist der erste Ausfall. Getriebegeräusche - da gibt es diverse Berichte - im eCorsa Teil.
e208 gt-line (EZ 9/2020)

Re: Antrieb blockiert - Weiterfahrt unmöglich nach 5'000 km

philipprohr
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 13. Sep 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Update Nov. 2020 - Wir haben unseren Peugeot e208 GT zurückerhalten. Die Automatik für die Parkstellung war mechanisch defekt und musste ausgetauscht werden.

Re: Antrieb blockiert - Weiterfahrt unmöglich nach 5'000 km

philipprohr
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 13. Sep 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Update April 2021 (gleiches Fahrzeug mit inzwischen 20'000 km)
Fehlermeldung auf dem Bordcomputer. Verschwindet von selbst wieder. Eine Woche später - gleiches Szenario. Fahrt in die Peugeot-Garage für das Auslesen. Resultat: Anhand der Vorgaben von Peugeot muss beim ausgelesenen Fehlercode der gesamte Antriebsstrang ausgetauscht werden. Bin gespannt, wie lange es diesmal dauern wird und wir hoffen natürlich, dass dann der neue Antriebsstrang ein wenig länger hält.....

Re: Antrieb blockiert - Weiterfahrt unmöglich nach 5'000 km

USER_AVATAR
read
Scheint in der Tat bekannt zu sein. Habe das in den Französischen Gazetten gefunden:
https://www.largus.fr/actualite-automob ... 38396.html
Vielleicht ist es ja ein Vorteil, das es dich nun ereilt hat. Ich bin mir da immer unsicher, was, wenn ich das gleiche Problem habe, es aber nach Ablauf der Garantiezeit auftritt. Puhh.
e-208 GT, faro gelb + Qi-Lader, bestellt 12.06.2020, gebaut 08.10.2020, abgeholt 30.10.2020, Update Steuergräte 02.07.2021

Re: Antrieb blockiert - Weiterfahrt unmöglich nach 5'000 km

philipprohr
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 13. Sep 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo Lockenfrosch
Vielen Dank für den Post mit dem Link! Ja, denke auch, dass es für uns ein Vorteil ist, dass die Störung schon jetzt angezeigt wird und wenn der Austausch in Garantie erfolgen kann.... :-)
Soll ja bei den neu ausgelieferten Fahrzeuge behoben sein.
Gruss

Re: Antrieb blockiert - Weiterfahrt unmöglich nach 5'000 km

Gerri83
  • Beiträge: 353
  • Registriert: Do 27. Aug 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
wie alt ist denn deiner?

Re: Antrieb blockiert - Weiterfahrt unmöglich nach 5'000 km

philipprohr
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 13. Sep 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
März 2020, also noch die Version mit nur 1phasigem Laden.
Gruss

Re: Antrieb blockiert - Weiterfahrt unmöglich nach 5'000 km

philipprohr
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 13. Sep 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hier noch ein Update:
Der Motor konnte nach einer Wartezeit von ca. 3 Wochen ersetzt werden, dann kam das Problem, dass sich der Motor wegen einer Softwareinkompatibliät mit den Rückfahrsensoren (!?!) nicht starten lies. Die Spezialisten von Peugeot konnten das mit einem Remote-Zugriff nach ca. 3 Tagen beheben. Motorstart war dann möglich, nur streikte einmal mehr die Parksperre. Neues Teil beim Peugeot-Werk bestellen, Wartezeit wieder rund eine Woche.
Positives von dieser Aktion: Rekuperation im B-Fahrmodus geht nun auch bei vollem Akku und das Peugeot typische Surren bei der Fahrgeschwindigkeit um 50 km/h ist praktisch weg. Vor dem Wechsel hatten wir zusätzlich teilweise Ladeprobleme beim AC-Laden ab der Wallbox (willkürliche Unterbrüche und stark schwankende Ladekurve). Das scheint auch behoben zu sein.
Nach ca. 3 Wochen problemloser Fahrten erneut Fehlermeldung in Anzeige. Fahrzeug neu gestartet - nichts geht mehr. Wiederum Parksperre defekt - Abschleppdienst musste den Wagen mit dem Kran abholen - mitten auf der Kreuzung (NICHT LUSTIG!).

Es soll sich jeder sein eigenes Urteil bilden, aber gemäss unserer Garage sind wir kein Einzelfall.

Re: Antrieb blockiert - Weiterfahrt unmöglich nach 5'000 km

spiff
  • Beiträge: 119
  • Registriert: Do 4. Jun 2020, 07:54
  • Hat sich bedankt: 274 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
@philipprohr Ohje - nicht schön …Peugeot übt noch.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-208 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag