Seite 5 von 51

Re: Peugeot e-208 bestellt

Verfasst: So 7. Jul 2019, 16:18
von acurus
Die Nummer war bei unserer Bestellung nicht relevant.

Re: Peugeot e-208 bestellt

Verfasst: Mi 17. Jul 2019, 07:29
von Carlo
Auch wenn das nicht genau der richtige Thread ist.
Wir haben beschlossen unsere Reservierung (ist wohl sowieso nutzlos) verfallen zu lassen und den e-208 nicht zu bestellen.
Das Fahrzeug gefällt uns sehr aber der Preis ist einfach zu hoch. Für das mir vorliegende gewerbliche Leasingangebot kann ich mir schon fast ein Model 3 holen.

Grüße
Carlo

Re: Peugeot e-208 bestellt

Verfasst: Mi 17. Jul 2019, 08:10
von Michael_Ohl
Gute Preise werden wir wohl erst 20/21 sehen, wenn alle Hersteller E-Autos brauchen um die CO2 Grenzwerte einzuhalten bzw. ihren Flottenverbrauch im Rahmen zu halten. Wenn dann alle die jetzt ein E--Auto wollen gekauft haben und die Hersteller versuchen müssen in einem "gesättigten" Markt zu verkaufen werden wir wohl ganz andere Preise und Leasingkonditionen sehen. Ich hoffe meine Kangoo ZE machen solange mit...

mfG
Michael

Re: Peugeot e-208 bestellt

Verfasst: Mi 17. Jul 2019, 21:18
von roland_geheim
100% übereinstimmung: habe meinen geplanten 2020 e-kauf auch schon auf 2021 verschoben: hab keine lust beta-tester mit überhöhten preisen zu spielen...

Re: Peugeot e-208 bestellt

Verfasst: Fr 2. Aug 2019, 13:44
von JuergenII
Michael_Ohl hat geschrieben: Gute Preise werden wir wohl erst 20/21 sehen, wenn alle Hersteller E-Autos brauchen um die CO2 Grenzwerte einzuhalten bzw. ihren Flottenverbrauch im Rahmen zu halten. Wenn dann alle die jetzt ein E--Auto wollen gekauft haben und die Hersteller versuchen müssen in einem "gesättigten" Markt zu verkaufen werden wir wohl ganz andere Preise und Leasingkonditionen sehen. Ich hoffe meine Kangoo ZE machen solange mit...
Also bevor der E-Markt gesättigt ist, fließt noch viel Wasser die Isar hinunter. Auch 2021 werden die Hersteller den Markt nicht befriedigen können, weil ihnen einfach die Akkukapazität fehlt. Und die vermuteten chinesischen Hersteller kommen hier zu 99% mit großen SUV's daher. Die werden auch Preise um die 40.000 Euro verlangen. Für das gebotene sicher preiswert, nicht aber für viele Neuwagenkäufer, die normalerweise deutlich weniger als 30.000 Euro ausgeben wollen. Und sein wir doch mal ehrlich. Wer den e-208 in der einfachsten Version nimmt - was für die meisten Käufer ausreichend sein dürfte, kommt ohne Preisverhandlungen schon auf 26 bis 27.000 Euro. Für Pendler zwischen 40 und 80 Einfach-Km dürfte sich das locker über die Jahre rechnen.

Re: Peugeot e-208 bestellt

Verfasst: Do 15. Aug 2019, 09:37
von panerai_lumi
Ich war gestern bei einem Peugeot Händler, da ich mich für den e-208 GT interessieren. Eine Reservierung habe ich nicht.

Rabatt 1% + Anteil Hersteller Umweltbonus 2380.-
Schwerbehindertenrabatt gibt es beim e-208 nicht.
Prämien für die Inzahlungnahme Euro 4 Diesel gibt es nicht.
0% Finazierung über 36 Monate ist möglich. (Angebot bis Ende Sep. gültig)
Prognose für Lieferung: März

Ich warte jetzt noch auf das Angebot für die Inzahlungnahme meines alten Diesel. Wenn das einigermaßen passt, werde ich wahrscheinlich blind bestellen. Der e-208 soll unser Zweitwagen werden. Wir fahren seit Februar schon ein Model 3 und wollen unbedingt jetzt auch als Zweitwagen ein E Auto.


Gruß
Alex

Re: Peugeot e-208 bestellt

Verfasst: Do 15. Aug 2019, 11:39
von O_Bernhardt
panerai_lumi hat geschrieben: Ich war gestern bei einem Peugeot Händler, da ich mich für den e-208 GT interessieren. Eine Reservierung habe ich nicht.
0% Finanzierung über 36 Monate ist möglich. (Angebot bis Ende Sep. gültig)
Prognose für Lieferung: März
...
Gruß
Alex
Toll, die 0% Finanzierung hätte ich auch gerne gehabt. Stattdessen 1% Leasing. Ich wette, die Konditionen gab es auch schon am 2.7. , als ich bestellt habe, und man hat sie mir aus "Verpeiltheit" unterschlagen. Ist es eine Ballon-Finanzierung mit großer Schlussrate von der PSA-Bank?

VG
Bernie

Re: Peugeot e-208 bestellt

Verfasst: Do 15. Aug 2019, 11:43
von RiotCop
panerai_lumi hat geschrieben:
0% Finazierung über 36 Monate ist möglich. (Angebot bis Ende Sep. gültig)
Prognose für Lieferung: März

Gruß
Alex
Gibt es das auch für 48 Monate? Und/oder für Leasing?

Re: Peugeot e-208 bestellt

Verfasst: Do 15. Aug 2019, 12:10
von panerai_lumi
Es gibt nur 36 Monat, mit kompletter Tilgung. Eine Anzahlung in beliebiger Höhe ist möglich.

Re: Peugeot e-208 bestellt

Verfasst: Do 15. Aug 2019, 12:19
von Teddybär1964
panerai_lumi hat geschrieben: Ich war gestern bei einem Peugeot Händler, da ich mich für den e-208 GT interessieren. Eine Reservierung habe ich nicht.

Rabatt 1% + Anteil Hersteller Umweltbonus 2380.- .........

Kein Schreibfehler :?