Praxis-Tipps für MyOpel App?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Praxis-Tipps für MyOpel App?

USER_AVATAR
read
Möchte jemand seine Erfahrungen / Tipps teilen wie man mit der MyOpel App einigermaßen zuverlässig arbeiten kann?
Speziell RemoteControl/Fahrzeugstatus und (weniger wichtig für mich) das Fahrtenbuch.
Gestern hatte ich die App offen und bin zur Arbeit gefahren.
Diese Fahrt wurde einwandfrei aufgezeichnet und auch der Fahrzeugzustand (km und Akkustand) wurde aktualisiert als ich das Auto abgestellt hatte.
Die Fahrt zurück wurde nicht aufgezeichnet.
Die Fahrt heute Morgen wo die App definitiv lief und ich ein Auto-Symbol oben in der Handy-Statusleiste hatte wurde nicht aufgezeichnet,
ebensowenig wie die Rückfahrt.
Und der Fahrzeug-Status zeigt nach wie vor die Daten von gestern Früh an.
(das Datum/Uhrzeit des angezeigten Status steht sogar in der App)
Wenn ich auf den Aktualisier-Button drücke rödelt es kurz, aber der Status bleibt von gestern.
Hätte eigentlich gedacht, dass das Auto da kurz aufwacht und den Status rüberfunkt...
Gute Mobilverbindung hat es definitiv.
Vorklimatisieren hab ich noch nicht versucht. Werde ich morgen mal testen vlt. Nur um zu sehen, ob das Remote-Dingens überhaupt funktioniert.
Aktiviert ist der Service jedenfalls vollständig.

Kennt da jemand Workarounds oder hat Tipps wie man da zu Rande kommt?
Woher weiß ich, wenn das Auto und die App im Handy korrekt verbunden sind?
Ich kann mit Bugs ja leben, aber verstehen was passiert und wie mans ggf. umgehen kann wäre cool.

Btw: Denke das Thema ist kein Duplikat, denn in dem anderen populären Thema geht es nur um die Aktivierung vom RemoteControl.
Hier eher um die tägliche Nutzung der App-Features mit allen Quirks und Fehlern die sie noch hat.
Anzeige

Re: Praxis-Tipps für MyOpel App?

USER_AVATAR
  • Maxus1
  • Beiträge: 90
  • Registriert: Mi 8. Apr 2020, 11:53
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Für die Aufzeichnung der Fahrten hat es bei mir (Xiaomi) geholfen den Energiesparmodus für die App zu deaktivieren.

Die anderen von dir beschriebenen Probleme habe ich momentan auch - ohne Lösungsansatz. Das hat mal funktioniert, jetzt aber nicht mehr. Kann ein App Update gewesen sein oder an den Opel / PSA Servern liegen...
Opel Corsa-e seit Juli 2020

Re: Praxis-Tipps für MyOpel App?

espresso23
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Mi 12. Aug 2020, 21:23
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Willkommen im Club!

Die beschriebenen Probleme haben in der einen oder anderen Form wohl derzeit die Meisten. Der Opel Kundenservice ist ratlos und vertröstet von Woche zu Woche. Bei VW läuft es mit der App zwar auch nicht rund, dort haben die EarlyAdopters allerdings auch vorab gesagt bekommen, daß es zu Einschränkungen kommen kann und es gab gewisse Vergünstigungen als Entschädigung. Davon kann man bei Opel nur träumen...

Gruß

Michael

Re: Praxis-Tipps für MyOpel App?

USER_AVATAR
read
Kann man eigentlich irgendwo den Durchschnittsverbrauch anzeigen lassen? Im Auto oder in der App?
Seit 20.11.20 im silbernen Corsa-e F unterwegs!

Re: Praxis-Tipps für MyOpel App?

DasSchaf
  • Beiträge: 600
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Ja mit Hauptinstrument durchschalten mit dem Blinkerhebel. Drehen und drücken.

Re: Praxis-Tipps für MyOpel App?

USER_AVATAR
read
Also, ich bin etwas doof und hatte den "Sonstige" Filter in der App abgeschaltet. Dadurch sah es so aus, als ob die Fahrten nicht gelogged worden wären.
Wurden sie aber alle...
Also das Fahrtenbuch scheint soweit zu funktionieren. Mea Culpa.

Aber auch wenn auf der Startseite blinkt "Mit dem Fahrzeug verbunden" und ich auf "Aktualisieren" klicke (den Kringel)
bleibt der Batterie- und Reichweiten-Status auf "23.11.2020".
Und der Wert der gefahrenen Kilometer auf der "Fahrzeug"-Seite hinkt immer mindestens 1 Fahrt hinter der Realität her. (nicht so wichtig, aber hmmm)
Vor allem der eingefrohrene Ladezustand/Restreichweite nervt.
Gibt's da einen Trick, wie man das zum Aktualisieren zwingen kann?

Re: Praxis-Tipps für MyOpel App?

USER_AVATAR
  • Maxus1
  • Beiträge: 90
  • Registriert: Mi 8. Apr 2020, 11:53
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Soweit ich das bisher ausprobiert habe kannst du die Aktualisierung erzwingen wenn du das Auto öffnest und schließt.
Hatte mein Auto heute in der Garage stehen und geladen. Vor Ladebeginn sagte die App 35%. Eine Stunde nach Ladebeginn sagte sie immernoch 35% und laden mit 0km/h.
Ich habe dann versucht in der App auf zeitbasiert umzustellen aber außer langem Kringeln ist nichts passiert. Ich habe dann kurz die Tür geöffnet und geschlossen aber das hatte auch keinen Effekt. Als ich nach einer Minute dann dachte, dass es ja möglicherweise am Netz liegt habe ich beim gehen doch noch das Umschalten des Modus gehört. Erneutes umschalten, dass wieder geladen wird hat dann zügig funktioniert.
Seither hat das Auto (immernoch ladend) aber keine Update mehr gesendet. Die Reichweite in der App ist noch soweit wie zu Ladebeginn...
Opel Corsa-e seit Juli 2020

Re: Praxis-Tipps für MyOpel App?

USER_AVATAR
read
Also geladen hab ich ihn seither nicht. Aber Ein-/Ausgestiegen mit Auf-/Abschließen bin ich 6 Mal seither.
Die Reichweite/Ladestand hat sich aber nach Freischaltung vom Remote Control eben nur 1x noch aktualisiert -
als ich ihn vorgestern Morgen auf der Arbeit abgestellt hatte.
Da blick ich noch nicht durch.
Wenn ich den Status nichtmal dann aktualisieren kann, wenn ich im eingeschalteten Auto sitze, ist das irgendwie schräg.

Re: Praxis-Tipps für MyOpel App?

USER_AVATAR
read
Neue Erkenntnis, jetzt wo er das 1. Mal an der Ladesäule hängt:
Sobald die Ladung startet, sendet der Wagen offenbar permanent seinen Ladezustand an Opel, so dass die App es aktuell anzeigt.
Na wenigstens das.
Aber wieso tut er das nicht auch gelegentlich ohne angestecket zu sein, bzw, dann wenn ich den Status in der App manuell aktualisiere?
Mich interessiert der Zustand ja nicht von vor 1 Woche, wo er vielleicht das letzte Mal an der Dose hing...

Fahrtenbuch und km-Stand funktionieren soweit OK. Der km-Stand ist bisher max. 1 Fahrt hinterhergehinkt. Damit kann ich leben.
Bleibt das seltsame Verhalten für den Ladestand, der off-grid wohl nur alle Schaltjahre mal aktualisiert wird.

Re: Praxis-Tipps für MyOpel App?

USER_AVATAR
  • manu
  • Beiträge: 194
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:56
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
Ich hab das Gefühl dass der Ladestand auch übermittelt wird wenn ich das Auto wieder abschließe.
Warum soll auch der Ladestand übermittelt werden wenn sich das Auto nicht bewegt hat? Da kann der Ladestand ruhig ein paar Tage alt sein.
Opel Corsa-e First Edition (seit 22.08.20)
mit Universal-Ladekabel aka Juice Booster 2
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag