"Fehler Batterieladung - Fahrzeug anhalten"

"Fehler Batterieladung - Fahrzeug anhalten"

NotYet
read
Hatte jemand dieses Problem schonmal?

Das Auto stand im Regen und hatte aus dem Akku vorgeheizt, bei etwa 80% Ladestand. Beim Starten tauchte dann die Meldung auf. Ein, zwei Neustarts brachten keine Besserung, also Druck auf die Hörertaste, oben Mitte. Der Service geht fix dran, das passt. Beim Abfragen der Daten wollte er gern den Kilometerstand wissen, dazu habe ich das Auto nochmal eingeschaltet - Fehler weg. "Ja dann, fahren Sie mal, wenn das Problem wieder auftritt fahren Sie rechts ran und rufen Sie nochmal an."

Danach 6km Fahrt ohne Ereignisse.
Dateianhänge
15.jpg
Anzeige

Re: "Fehler Batterieladung - Fahrzeug anhalten"

MCCornholio
  • Beiträge: 195
  • Registriert: So 12. Jul 2020, 16:34
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Danke für den Hinweis auf die Assistance Leistungen per Opel Connect. Bevor man bei Problemen sich mit Hotline etc herumärgert macht es viellleicht Sinn einfach die Taste zu drücken.

Re: "Fehler Batterieladung - Fahrzeug anhalten"

NotYet
read
Heute abend wieder das gleiche Spiel. Aus dem Akku vorklimatisiert, eingestiegen, gleiche Warnung.

Ich hatte keine Nerven, habs ignoriert, bin 6km nach Hause gefahren und siehe da, nach dem nächsten Neustart des Autos (raus, zuschließen, weggehen wegen Keyless, warten bis das Relais klackt) war die Meldung wieder weg.

Bevor ich den Karren dem FOH jetzt zum ergebnislosen Rumstokern auf den Hof stelle, werde ich mir nochmal die Spannung des 12V-Netzes am Kippenanzünder anschauen. Im Moment fühlt sich das an, als würde beim Vorklimatisieren der DC/DC-Wandler nicht zugeschaltet, was dann nach einer halben Stunde Gebläselauf + alle anderen Steuergeräte zu niedriger 12V Batteriespannung führt. Das würde auch erklären, warum das Problem nach ein paar km Fahrbetrieb weg ist, da läuft er dann wohl.

Aber, erstmal alles Theorie. Stecker ist bestellt, kommt Montag, dann sind wir schlauer.

Re: "Fehler Batterieladung - Fahrzeug anhalten"

klaus-meyer
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Sa 17. Okt 2020, 12:50
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich hatte heute früh die gleiche Fehlermeldung. Am Ladekabel bei 80% und Vorklimatisiert. Kilometerstand 1300. Ich bin trotzdem 30 km zur Arbeit gefahren.

Re: "Fehler Batterieladung - Fahrzeug anhalten"

chrissel
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Di 10. Nov 2020, 19:27
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Jetzt hat es mich auch erwischt.
Gleiche Fehlermeldung. Ging auch nicht mehr weg.

Sitze nun beim Händler. Die lesen den Wagen gerade aus und schauen mal. Wenn was dran sein sollte könnten die mir jedoch nicht helfen, da die Werkstatt nicht auf E Fahrzeuge verifiziert ist.

Re: "Fehler Batterieladung - Fahrzeug anhalten"

chrissel
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Di 10. Nov 2020, 19:27
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Der Fehler trat auch in Verbindung mit der Vorlimatisierung auf. Ich habe diese etwa 10 Minuten bevor ich zum Fahrzeug ging eingeschaltet. Danach halfen auch mehrfache Neustarts nichts.

Mein Opel Händler konnte mir natürlich nicht helfen. Fehler ist aber verschwunden. Ob die den gelöscht haben oder er von alleine verschwand weiß ich nicht. Der Servicemitarbeiter sprach von Kommunikation von Hauptsteuergerät zu "nebensteuergerät(?)." Schien aber einfach nur eine Vermutung zu sein.
Ich als Laie würde einen Bug vermuten in Zusammenhang mit der Klimatisierung.

Ich sollte dann bei einem Opel Händler anrufen der zertifiziert ist um an E Autos rum schrauben zu dürfen. Als ich dies dann tat, wurde mir mitgeteilt dass die eine Vorlaufzeit von 4!!! Wochen haben.
Ich glaube ich höre nicht richtig.

Ich werde also abwarten und hoffen dass der Fehler nicht mehr auftritt. Ansonsten bleibt mir ja nichts anderes übrig den Wagen 4!! Wochen auf deren Hof zu stellen.


Was kam bei euch denn raus? Trat der Fehler nochmal auf?

Re: "Fehler Batterieladung - Fahrzeug anhalten"

USER_AVATAR
read
Vor Klimatisierung + Aufladung oder per Akku bei SoC >50%?
Corsa-e First Edition seit 11.09.20 (bestellt aus Händler-Vorlauf am 05.06) mit 3P OBC und JB an 11KW

Re: "Fehler Batterieladung - Fahrzeug anhalten"

chrissel
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Di 10. Nov 2020, 19:27
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
10 Minuten vor fahrtbeginn bei ungefähr 67% vom Akku.

Re: "Fehler Batterieladung - Fahrzeug anhalten"

chrissel
  • Beiträge: 161
  • Registriert: Di 10. Nov 2020, 19:27
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Heute morgen wurde wie immer die geplante Vorklimatisierung am Kabel hängend gestartet. Der Fehler trat nicht auf.

Vielleicht verzichte ich erstmal auf das Vorklimatisieren vom Akku. Auf lange Sicht ist das natürlich nicht die Lösung.

Kann ich den Fehler, wenn er nochmal auftritt irgendwie selbst löschen indem ich die 12V Batterie trenne?

Mein Ansprechpartner für die Garantieabwicklung ist doch mein Autohaus. Dass die Werkstatt aufgrund von Corona nicht zu Schulungen geschickt werden konnte und die sich deshalb nicht um meinen Wagen kümmern können, dürfte doch nicht mein Problem sein, oder?
Und Ergänzend dazu, kann es doch nicht richtig sein dass die andere Werkstatt mir sagt, dass ich 4 Wochen warten muss bis die Zeit haben um sich meinen Wagen vorzunehmen?! Ich meine, ich habe den Wagen seit 3 Wochen. Die können einen doch nicht einfach vom Hof fahren lassen und sagen dass die nichts machen können. Was ist denn das für ein Service?

Wie würdet ihr euch verhalten?

Re: "Fehler Batterieladung - Fahrzeug anhalten"

DasSchaf
  • Beiträge: 691
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
Erstmal fahren. Den Opel Händler und die Opel Hotline konstant nerven. Anschließend, wenn es eine Mängelbude ist, über einen Verkauf nachdenken...
Habe schon mehrmals darüber nachgedacht, bisher bin ich aber zu dem Schluss gekommen. So schlimm ist es nicht. Auch wenn der Markt sagt, dass ich keinen Verlust machen würde. Eine wirklich Alternative gibt es für mich nicht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag