Verbrauch/Reichweite Praxis

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

Joey
  • Beiträge: 325
  • Registriert: Mi 5. Feb 2020, 00:17
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 212 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: @gruenhorn
lass dich nicht veräppeln. Alle einschlägigen Verbrauchstests sagen aus, dass der e-corsa/e-208 einen vergleichsweise sehr hohen Strombedarf hat. Der ID.3 liegt sicher deutlich günstiger obwohl der eine Klasse höher liegt (Kompakt- statt Kleinwagen)

Die Tests zu zitieren lohnt sich nicht mehr. Sie sind allgemein bekannt.
Vielleicht weil dann rauskommt, dass du hier Märchen erzählst (für die anderen: der User redet so ziemlich alles schlecht, was nicht aus dem VW Konzern kommmt)?

Alle drei Fahrzeuge, ID.3, Corsa-e, e-208 haben quasi einen identischen cw*A Wert (0,62-0.63). Also die Unterschiede sind weitestgehend gering. Der ID.3 hat ein höheres Gewicht, dafür aber eine höhere Motorlleistung mit effizienterer Kurve bei hohen Geschwindigkeiten.

Und wenn man sich beispielsweise den ersten besten Test raussucht, sieht das schon anders aus:
Bei AMS ist der Corsa-e (alles natürlich in kWh/100km)
Eco: 14,9
Pendler: 17,5
Sport: 23,5
Gemischt: 18,0

Der ID.3:
Eco: 16,0
Pendler: 21,7
Sport: 26,4
Gemischt: 21,6

Und schon sieht das ganz anders aus. Bei Motor1(1, 2) kommen beide sogar auf den absolut gleichen Wert von 17.2 kWh/100km.

Aber mal ehrlich, ein E-Auto ist nach wievor im Betrieb sehr individuell. Die einen kommen nie über 16 kWh/100km die anderen nie unter 20 kWh/100km.

Der ID.3 kann bei hohem Autobahnvorteil vorteilhaft sein, und ich traue VW auch zu, dass sie langfristig das Thermomanagement/Winterverbrauch besser gelöst kriegen. Letztendlich liegen zwischen den beiden Fahrzeugen auch immer noch um die 10k Unterschied.

Wer mit dem Corsa-e nicht sparsam kann, sei es durch Bergregion, Autobahn, Wetter, Bleifuß oder sonst was, wird auch beim ID. 3 seine Schwierigkeiten haben.

Aber das der ID.3 "sicher deutlich günstiger" im Verbrauch ist, ist einfach falsch.
Unterzeichner von S4F

Opel Corsa-e First Edition - Seit 31.07.2020 elektrisch unterwegs!
Anzeige

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

passra
  • Beiträge: 78
  • Registriert: So 14. Mär 2021, 13:00
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: Die Tests zu zitieren lohnt sich nicht mehr. Sie sind allgemein bekannt.
So, so, ein französischer Test ist also "allgemein bekannt" ...da ist mir dann doch der ADAC und AMS deutlich näher.
Opel Corsa F Elektro (seit 25.03.21)
Wallbox e-goCharger Home fix 11kW
13,2 kWp PV + 2,4kWh Speicher Pylontech LiFePo

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

danyag
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Sa 19. Dez 2020, 12:45
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich fahre meinen Corsa seit dem 18. Dez 2020. Der Tachostand beträgt jetzt 5522 km. An Strom geladen habe ich seitdem laut MID-Zähler 1078,54 kWh.

Der Bordcomputer zeigt für den gesamten Zeitraum einen Verbrauch von 17,4 kWh/100 km an.
Mit der Energiemenge laut Zähler und der zurückgelegten Strecke entspräche der reale Verbrauch 19,53 kWh/100 km.

Folgende Erklärungen lägen für mich nahe:
1. Ladeverluste
2. Bordcomputer "schönt" etwas (habe "gehört" Extremwerte im Momentanverbrauch würden nicht berücksichtigt?!)
3. Der Bordcomputer berücksichtigt nicht die Standheizung (auf die folgende Fahrt hochgerechnet)

Finde die Ergebnisse aber recht plausibel. Der Verbrauch ist enorm zurückgegangen seit es etwas wärmer ist und ich meist ohne Innenraumheizung fahre.

Mit der letzten Akkuladung habe ich 302 km zurückgelegt, bei 54 km angezeigter Restreichweite und ~15 % SoC. Der Bordcomputer hatte hierbei 12,4 kWh/100 km angezeigt.


Meine Ladeleistung an der AC-Wallbox beträgt übrigens auch maximal ~10,5 kW.

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

USER_AVATAR
  • Kalle89
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Mo 6. Jul 2020, 15:42
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
danyag hat geschrieben: Ich fahre meinen Corsa seit dem 18. Dez 2020. Der Tachostand beträgt jetzt 5522 km. An Strom geladen habe ich seitdem laut MID-Zähler 1078,54 kWh.

Der Bordcomputer zeigt für den gesamten Zeitraum einen Verbrauch von 17,4 kWh/100 km an.
Mit der Energiemenge laut Zähler und der zurückgelegten Strecke entspräche der reale Verbrauch 19,53 kWh/100 km.

Folgende Erklärungen lägen für mich nahe:
1. Ladeverluste
2. Bordcomputer "schönt" etwas (habe "gehört" Extremwerte im Momentanverbrauch würden nicht berücksichtigt?!)
3. Der Bordcomputer berücksichtigt nicht die Standheizung (auf die folgende Fahrt hochgerechnet)

Finde die Ergebnisse aber recht plausibel. Der Verbrauch ist enorm zurückgegangen seit es etwas wärmer ist und ich meist ohne Innenraumheizung fahre.

Mit der letzten Akkuladung habe ich 302 km zurückgelegt, bei 54 km angezeigter Restreichweite und ~15 % SoC. Der Bordcomputer hatte hierbei 12,4 kWh/100 km angezeigt.


Meine Ladeleistung an der AC-Wallbox beträgt übrigens auch maximal ~10,5 kW.
Es gibt noch eine Mögliche Erklärung, die mich selbst sehr nervt.
Wenn du die Zündung beim Ladevorgang eingeschaltet hast läuft der Verbrauchszähler negativ.
Da war ich schnell mal bei unerreichbar guten Verbrauchswerten.
Opel Corsa-e First Edition bestellt KW10/20
Händlervorlauf mit 3P-Lader
Liefertermin unv. KW 25/20, neu KW 34/20, Übergabe am 13.08.2020 in KW 33

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

USER_AVATAR
read
Hi there,

ich hab gestern eine Verbrauchsfahrt mit dem Corsa-e gemacht.

Setting: Von Ladesäule zu Ladesäule (direkt bei der Autobahn) 130km/h GPS-Speed. Komplett cleaner Lauf ohne Unterbrechung (Tempomat 132), nur einmal umdrehen, wenig Höhenmeter.

Die Ergebnisse waren recht interessant:

Verbrauch laut BC: 22.2 kWH/100km
Verbrauch laut Prozentangabe: 23,7 kWh/100km
Verbrauch laut Ladesäule: 23,8 kWh/100km

Gefahrene Strecke laut BC: 101km
Gefahrene Strecke laut Google: 103km
22° draußen/AC auf 22° automatic

Lustigerweise zeigt das Auto weniger Km gefahren an, aber im Tacho ist offensichtlich eine Toleranz von 2km/h absolut. Strange. Vom Gefühl her ist die verlässlichste Angabe die Prozentanzeige (oder Balken). Werd den Test im Jänner und August nochmal machen.

Yo.

lg

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

USER_AVATAR
read
Die ersten Kilometer nun wieder bei mildem Wetter mit Sommerreifen. Mein alltäglicher Mix aus Landstraße und Dorf, Klima auf 18Grad, Fahrmodus D normal und ruhige aber nicht langsame Fahrweise. Bin zufrieden und könnte bei +20Grad noch besser werden
Dateianhänge
CBB076FD-EDEE-48FB-B205-972C46A1B441.jpeg
Corsa-e First Edition seit 11.09.20 (bestellt aus Händler-Vorlauf am 05.06) mit 3P OBC und JB an 11KW

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

USER_AVATAR
  • Woodie
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Sa 10. Mär 2018, 17:35
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Nach 14.000km gefahrenen Kilometern habe ich den Eindruck, dass der Reichweitenrechner auf der Homepage realistischer ist als die Verbrauchsanzeige im Auto. Ein Verbrauch von 18,3kWh sollte rechnerisch für 243km reichen, das wäre sich gestern aber niemals ausgegangen. Wir fahren viel Landstraße und Autobahn in bergigen Gelände. Insgesamt sind wir mit dem Wagen sehr zufrieden, die Verbrauchsanzeige ist aber für unsere Fahrprofil nicht realistisch.

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

Eisbaer2
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Do 6. Mai 2021, 19:45
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
@Woodie : Welche Verbräuche / Reichweiten hältst du denn für Stadt / Landstraße / Autobahn / Mix für realistisch? Bei mir sind es auf der Autobahn bisher eher so 150 km Reichweite (Start: 95%, Ziel: 15% Akku)

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

USER_AVATAR
  • Woodie
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Sa 10. Mär 2018, 17:35
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Mit 80% des Akkus bist du 150km gekommen, 100% wären dann 187km Reichweite. Der Akku hat 45 kWh, du hattest also einen rechnerischen Verbrauch von 24,06 kWh pro 100km. Was hat der Bordcomputer angezeigt? Die Verbrauchsanzeige ist ja bei max 50kW begrenzt, vermutlich ergeben sich dadurch die Abweichungen. Ich finde es auch schade das die Rekuperationsleistung überhaupt nicht ausgegeben wird.

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

USER_AVATAR
  • jumper23
  • Beiträge: 15
  • Registriert: Mi 5. Aug 2020, 16:05
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Wie kommt ihr auf die 45kWh Akkukapazität? Wenn ich die verbrauchten Prozent mit den geladenen KW vergleiche, lande ich ziemlich genau bei den angegebenen 50kWh!?!?
Corsa-e Elegance bestellt Juli 2020, Lieferung geplant KW04/21
Wg. fehlerhafter Ausstattung storniert und umbestellt 03/2021 :oops: :(
Corsa-e Ultimate chilirot, Lieferung geplant Mitte April 2021
Auslieferung & Zulassung am 20.05.21
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag