Verbrauch/Reichweite Praxis

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

USER_AVATAR
read
Als Ergänzung zu meinem Posting von gestern Abend...

Bin heute die genau gleiche Strecke retour gefahren und hatte statt 12,2 nun 19 kWh Verbrauch... Das kann eigentlich nur an der Temperatur gelegen haben. Es waren heute durchgehend 2 Grad draußen, Auto stand heute Nacht im Freien. Fahrverhalten, Geschwindigkeit etc. war alles fast identisch.

Geladen hatte ich gestern 97%, dann machte er Schluss mit Laden. Angezeigt wurden 314 Km Reichweite, die aber beim Losfahren heute sogleich auf rund 290 reduziert waren. Die gefahrenen 190 Km habe ich gerade so geschafft. Restreichweite bei Ankunft zu Hause 14 Km bei 13% Restladung. Ich saß ein wenig auf Kohlen. Aber es ging gut.
Seit 20.11.20 im silbernen Corsa-e F unterwegs!
Anzeige

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

USER_AVATAR
read
DasSchaf hat geschrieben: Für Schleicher, ähhh Effizienzfetischisten ist der Corsa bis ca 60-70 km/h sehr verbrauchsarm. Liegt eben am Motorkonzept. Für Pendler und leute die gern Auto fahren und durchschnittsgeschwindigkeiten von 80km/h und mehr haben, schluckt er einfach zuviel. Es wurde einfach nur genug Optimierung am Motor gemacht. Deshalb ist die Verbrauchsspanne so hoch.
Was genau meinst du mit Motorkonzept und Optimierung am Motor?
Corsa-e First Edition seit 11.09.20 (bestellt aus Händler-Vorlauf am 05.06) mit 3P OBC und JB an 11KW

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

DasSchaf
  • Beiträge: 930
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Hohe Drehzahl, niedrige Effizient. Wenn ich die Werte aus dem ECE mir so ansehe, dreht er bei 150 km/h mit 16000 U/min. Das ist schon ein Effizienzalptraum. Kommt aber auf die Optimierung an.
https://www.hybrid-autos.info/technik/e ... chine.html
Ist ja kein Synchronreluktanzmotor wie im Tesla

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

USER_AVATAR
  • Celic
  • Beiträge: 32
  • Registriert: So 13. Dez 2020, 09:54
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
DasSchaf hat geschrieben: Für Schleicher, ähhh Effizienzfetischisten ist der Corsa bis ca 60-70 km/h sehr verbrauchsarm. Liegt eben am Motorkonzept. Für Pendler und leute die gern Auto fahren und durchschnittsgeschwindigkeiten von 80km/h und mehr haben, schluckt er einfach zuviel. Es wurde einfach nur genug Optimierung am Motor gemacht. Deshalb ist die Verbrauchsspanne so hoch.
Der im Vergleich höhere Verbrauch bei größeren Geschwindigkeiten hat mit Antriebskonzept und CW- zu tun. Sprich Traktion. Damit du völlig recht. Der hohe Verbrauch bei geringer Durchschnittsgeschwindigkeit bei Kälte hat damit überhaupt nichts zu tun.

Größe zeigt der, welcher einsieht wenn er im Unrecht ist
Corsa-e 1st Edition 8/2020

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

DasSchaf
  • Beiträge: 930
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Leider kann man bei CW beim diesem Formfaktor von 4m nicht mehr viel machen. Der Motor ist einfach so klein wie möglich gewählt, dass der hoch dreht und viel leistung hat. Dadurch kommt die Ineffizienz.
Die Heizung ist meines erachtens genauso wenig durchdacht. Das Auto ist mit der heißen Nadel gestrickt und es wurd einfach nur zusammengesteckt was vom Zulieferer kommt. In den Wärmekreislauf wurde mal 0,0 intelligenz gesteckt. Tut mir leid ist aber so.
Positiv. Das Auto ist das günstigste auf dem Markt und ist dafür ok.
Dennoch hätte man mit ein paar kleinen Maßnahmen den Verbrauch im Winter und bei hohen Geschwindigkeiten drastisch drücken können.
Wer verübelt es denen aber bei Opel bei dem Rückhalt den die aktuell im Konzern genießen...

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

DasSchaf
  • Beiträge: 930
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
FranzKlein hat geschrieben: Als Ergänzung zu meinem Posting von gestern Abend...

Bin heute die genau gleiche Strecke retour gefahren und hatte statt 12,2 nun 19 kWh Verbrauch... Das kann eigentlich nur an der Temperatur gelegen haben. Es waren heute durchgehend 2 Grad draußen, Auto stand heute Nacht im Freien. Fahrverhalten, Geschwindigkeit etc. war alles fast identisch.

Geladen hatte ich gestern 97%, dann machte er Schluss mit Laden. Angezeigt wurden 314 Km Reichweite, die aber beim Losfahren heute sogleich auf rund 290 reduziert waren. Die gefahrenen 190 Km habe ich gerade so geschafft. Restreichweite bei Ankunft zu Hause 14 Km bei 13% Restladung. Ich saß ein wenig auf Kohlen. Aber es ging gut.
kann es sein das du auf der einen Strecke mit angeschalteter Zündung geladen hast?
Zuletzt geändert von DasSchaf am So 14. Mär 2021, 19:21, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

USER_AVATAR
  • Celic
  • Beiträge: 32
  • Registriert: So 13. Dez 2020, 09:54
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Mr.Twister hat geschrieben:
DasSchaf hat geschrieben: Für Schleicher, ähhh Effizienzfetischisten ist der Corsa bis ca 60-70 km/h sehr verbrauchsarm. Liegt eben am Motorkonzept. Für Pendler und leute die gern Auto fahren und durchschnittsgeschwindigkeiten von 80km/h und mehr haben, schluckt er einfach zuviel. Es wurde einfach nur genug Optimierung am Motor gemacht. Deshalb ist die Verbrauchsspanne so hoch.
Was genau meinst du mit Motorkonzept und Optimierung am Motor?
Der Antrieb ist auf mittlere Geschwindigkeiten optimiert, z.B. 50-100 km/h. Bei höheren Geschwindigkeit ist der Motor daher weniger effizient, wodurch der Verbrauch im Vergleich zu anderen E-Fahrzeugen höher ausfällt. Der Corsa ist halt für Stadt und Landstraße und nicht Autobahn oder Langstrecke optimiert. Das sollte aber auch jeder wissen, der einen Kleinwagen fährt.

Heißt nicht, dass der Corsa beim Antrieb hinsichtlich Effizienz keine Luft nach oben mehr hätte.
Corsa-e 1st Edition 8/2020

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

DasSchaf
  • Beiträge: 930
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Das Controlling hat einfach nur den Billigsten Motor eingeabaut, nicht den effizientesten, da das im WLTP egal ist. Punkt. Macht VW genauso. Die sind bei 32000 U/min angelangt. Das macht man nicht weil es das beste Konzept ist.
Das Auto ist ok. Aber es ist weder effizient noch sonderlich gut durchdacht. Punkt. Es ist günstig und günstig im Unterhalt. Das zählt hier.
Zuletzt geändert von DasSchaf am So 14. Mär 2021, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

USER_AVATAR
  • Celic
  • Beiträge: 32
  • Registriert: So 13. Dez 2020, 09:54
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Nein, man macht es im die Leistung aus der Drehzahl zu holen und nicht aus dem Drehmoment, um den Motor kleiner bauen zu können.
Corsa-e 1st Edition 8/2020

Re: Verbrauch/Reichweite Praxis

DasSchaf
  • Beiträge: 930
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Du verstehst es nicht. Lass sein. Man macht es weil der Motor billiger ist. Ein Ingenieur im Sondermaschinenbau würde nicht den 1:10 untersetzen 16tU/min einsetzen, sondern den 1:7 untersetzten Motor der auf 70% max. Last läuft. Das wäre deutlich effizienter. Aber auch Teurer ;) Oder man baut einfach eine SynRM Maschine ein ;)
Wenn man es richtig macht nutzt man die Abwärme von Motor und Batterie für die WP. -> Siehe tesla Octovalve
Gerade bei hohen Geschwindigkeiten wo eine hohe Wärmeabgabe an die Umwelt stattfindet und der Motor ineffizient ist, wäre das der richtige Weg.
Letzteres braucht aber eine Smarte Steuerung. Dafür brauchst du fähige Programmierer und Ingenieure. Die sind Mangelware. Angeblich hat Opel ja zuviele. Davon merk ich nichts. In der Heizung schlummert durch Software noch viel Potential.
Kostet aber alles Geld und das hat ein Konzern der um Anschluss und Anerkennung kämpft nur wenig.
Das Auto ist für den Preis nach Abzug der Umweltprämie Fair bepreist. Wenn man aber die 30t€ Liste sieht, ist er das nicht. Immerhin verbraucht er 20-30% mehr wie ein Model 3SR+ bei ähnliches Bedingungen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag