Neuer Rückruf für Corsa-f elektrisch bezüglich Abgasvorschriften

Neuer Rückruf für Corsa-f elektrisch bezüglich Abgasvorschriften

Floyd.hh
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Do 21. Jan 2021, 00:31
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Moin zusammen,

ich habe gestern einen Brief aus Rüsselsheim bekommen, bezüglich eines interessanten Rückrufs.

Dort steht: "Wir haben festgestellt, dass bei einigen Opel Corsa die Prüfstandmessung zum Nachweis der Einhaltung der Abgasvorschriften aufgrund eines Softwarefehlers nicht durchgeführt werden kann."

Das ist ja mal spannend. Ich wusste nicht, das mein Elektro-Corsa überhaupt Abgase produziert.
Jedenfalls soll nun "die BSI (Zentrales Steuergerät)" neu programmiert werden.
Laut meinem Freundlichen muss man auf diesen Rückruf reagieren, da man ansonsten eine Mahnung erhält.
Heißt, nachdem der Wagen vor einer Woche bereits zur Inspektion (erste 2-jahres-Inspektion; mit 425€ leider recht teuer) dort war, muss ich jetzt schon wieder einen Termin machen.
Angeblich dauert es etwa 1,5 Stunden, steht im Brief geschrieben, wobei die Werkstatt mir das nicht garantieren kann.

Ist dieser Rückruf schon bekannt? Also, unter Elektromobilisten?
Opel Corsa-e seit November 2020
Anzeige

Re: Neuer Rückruf für Corsa-f elektrisch bezüglich Abgasvorschriften

USER_AVATAR
read
Ich hab das Schreiben heute erhalten und mal per Mail nachgefragt, war denn das soll.

Und wir wissen ja alle, dass der Kundenservice umgehend und kompetent antwortet, daher rechne ich nicht so schnell mir einer Antwort.

Re: Neuer Rückruf für Corsa-f elektrisch bezüglich Abgasvorschriften

MCCornholio
  • Beiträge: 321
  • Registriert: So 12. Jul 2020, 16:34
  • Hat sich bedankt: 142 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Also entweder ist die Begründung falsch oder irgendein dummer Beamter im KBA hat sein Hirn zu Hause gelassen.
Hab auch keinen Bock wegen der Scheiße schon wieder zur Werkstatt zu eiern. Mir geht es genau so .. neulich war erst "Inspektion".

Es gibt einen anderen Rückruf .. vielleicht geht es ja darum :
https://www.auto-motor-und-sport.de/ver ... r-blinker/

Was ich nicht verstehe:
https://www.kba-online.de/gpsg/auskunftlisteServlet
Gebe ich hier Opel Corsa Baujahr 2020 ein dann taucht der aktuelle "Rückruf" gar nicht beim KBA auf.

Die Frage wurde jetzt auch in einem anderem großen Forum gestellt.
https://www.motor-talk.de/forum/rueckru ... tml?page=2
Post am 2. November 2022 um 16:52
Zuletzt geändert von MCCornholio am Mi 2. Nov 2022, 18:36, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Neuer Rückruf für Corsa-f elektrisch bezüglich Abgasvorschriften

USER_AVATAR
read
Okay, ich hab jetzt wirklich die fünf Minuten investiert und per Pixelletter nen Brief rausgehauen in dem ich sehr businesshöflich frage ob die vielleicht mal Fieber gemessen brauchen oder so.

Re: Neuer Rückruf für Corsa-f elektrisch bezüglich Abgasvorschriften

Alex01
  • Beiträge: 46
  • Registriert: Mo 6. Sep 2021, 09:53
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Vielleicht ist der Rückruf nicht ganz so blöd, wie es zunächst aussieht. Möglicherweise kommt es bei den ersten TÜV-Terminen zu Problemen, wenn der OBD-Stecker angeschlossen wird und dessen Software nicht mit der fehlenden oder für ihn unplausiblen Meldung der Abgaswerte zurechtkommt. Das muss Opel wohl nachbessern, damit die TÜV-Prüfung nicht unnötig kompliziert wird.
Nichtsdestotrotz, ich habe mich zunächst amüsiert. Abgas beim Elektroauto! Einfach nur lustig.

Re: Neuer Rückruf für Corsa-f elektrisch bezüglich Abgasvorschriften

USER_AVATAR
read
Die Rückfrage beim Kundenservice ergab, dass es tatsächlich einen Rückruf für mein Fahrzeug gibt. Es wird vermutet, dass "Abgasreinigung" aus Versehen reingeschrieben wurde.
Man konnte mir jedoch nicht sagen, um was es geht, da das "etwas technisches" ist.

Die nerven schon etwas, die Damen aus der Hotline -.-

Re: Neuer Rückruf für Corsa-f elektrisch bezüglich Abgasvorschriften

MCCornholio
  • Beiträge: 321
  • Registriert: So 12. Jul 2020, 16:34
  • Hat sich bedankt: 142 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Das ist doch mal bullshit in reinstform..

Re: Neuer Rückruf für Corsa-f elektrisch bezüglich Abgasvorschriften

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 13164
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 496 Mal
  • Danke erhalten: 3828 Mal
read
Hier geht es um die On-Board-Diagnose, also die Software, die den TÜV sehr viel schneller macht, weil eben nicht alles was überprüft werden muss auch vom Prüfer erledigt werden muss sondern eben die Selbstdiagnose hier im Fahrzeug selber einen großen Teil der Arbeit macht, oder eben auch nicht.
Bei vielen die schon lange dabei sind, wird OBD immer mit Abgastest assoziiert, das ist aber schon lange nicht mehr so. Es geht auch zum Beispiel um Verbrauch. Und weil der elektrische Verbrauch auch (noch) CO2 verursacht... (zum Beispiel : P0A78 Drive Motor “A” Inverter Performance)

Es sind also alle "DTC - Dagnostic Trouble Code" gesammelt die dann im Fahrzeug überprüft werden und im Fehlerfall auch die OBD Lampe anmachen können.

Hier könnt ihr Euch DTC aussuchen, welche für euren eCorsa gelten, einige sind es alle mal:
https://automotiveprotocol.wordpress.co ... odes-dtcs/
Erst ab P0999 wird es interessant.

Siehe dazu auch die Diskussion über einen DTC beim eCorsa hier im Forum:
viewtopic.php?t=76178

Und wenn man dort Ließt: "Test während dieses Operationszyklus nicht abgeschlossen" ist das alleine schon einen Rückruf wert.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 131.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Neuer Rückruf für Corsa-f elektrisch bezüglich Abgasvorschriften

USER_AVATAR
read
Wenn Opel das so in deren Schreiben mitgeteilt hätte, wäre es zu keiner Diskussion gekommen. Danke dafür, das ist verständlich.

Re: Neuer Rückruf für Corsa-f elektrisch bezüglich Abgasvorschriften

corsä
  • Beiträge: 376
  • Registriert: Sa 30. Jan 2021, 16:22
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 184 Mal
read
Ich habe das BSI Update im Zuge der Inspektion schon vor dem Brief bekommen. Seitdem bleibt die Wischautomatik auch beim Neustart des Fahrzeugs eingeschaltet. Dahingehend ist der Corsa also jetzt auf Mokka-Stand.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag