Rückfahrkamera nachrüsten

Rückfahrkamera nachrüsten

hunert
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Mo 13. Jun 2022, 07:53
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Guten Morgen,

wir haben vor ein paar Tagen unseren Corsa-e Elegance erhalten und ärgern uns jetzt, dass wir zu geizig waren, die Rückfahrkamera mitzubestellen. Wir dachten, bei dem kleinen Wagen wären Parksensoren völlig ausreichend. Nun vermissen wir die Rückfahrkamera aber sehr. Mein FOH meint, eine Nachrüstung wäre nicht möglich bzw. es ginge nur eine Bastellösung mit externem Monitor. Auf letztere kann ich aber getrost verzichten. So richtig glauben kann ich ihm das nicht. Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich?

hunert
Anzeige

Re: Rückfahrkamera nachrüsten

DrKoala
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Fr 15. Okt 2021, 09:35
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Ja die Kamera ist schon sehr praktisch :)

Das dürfte tatsächlich schwierig werden. Problem Nummer 1 ist normalerweise, dass im Kabelbaum kein Anschluss für die Kamera ist. Wenn doch, kommt es darauf an, ob man die Kamera einfach anbauen kann oder da auch andere Karosserieteile genutzt werden. Und schlussendlich müsste das ganze programmiert werden, wozu man eine Spender-VIN eines möglichst baugleichen Autos bräuchte, die die Kamera hat.

Insgesamt sehe ich da nur Chancen, wenn ihr euch selber tief einarbeiten wollt und bestenfalls schon Erfahrungen mit sowas habt. Von Stellantis braucht man da keinerlei Unterstützung erwarten, siehe das ganze Thema zur Freischaltung von ACC.

Re: Rückfahrkamera nachrüsten

USER_AVATAR
read
Sehe das genauso wie @DrKoala. Das Thema ist übrigens hier zu finden, falls es dich interessiert. Und Mitglieder wie zum Beispiel @EISOL80 können das sicher besser beurteilen.
Corsa(F)-e Elegance (MJ22, EZ 04/2022, 195/55 R16 91H [Michelin e-PRIMACY])

Re: Rückfahrkamera nachrüsten

hunert
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Mo 13. Jun 2022, 07:53
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Danke für eure Antworten! Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es nicht so ein riesiger Aufwand ist. Folgende Hypothese habe ich nämlich: Da ich im Februar einen Zafira Life geliefert bekommen habe, lese ich in verschiedenen Foren mit, wie die Fahrzeuge aktuell ausgeliefert werden. Viele User berichten, dass sie keine Rückfahrkamera verbaut hatten, diese aber durch die FOH nachgerüstet wird bzw. werden soll. Möglicherweise ist der Installations- und Programmieraufwand also gar nicht so hoch, weil es eine Art workaround gibt. Möglicherweise hat mein FOH nur damit bisher keine Erfahrungen gesammelt. Dass ACC nicht bzw. nur schwer nachzurüsten ist, deckt sich mit den Erfahrungen in den Zafira Life Foren. Insofern ist es vielleicht ein Unterschied, ob es um eine Rückfahrkamera oder ACC geht.

Ansonsten könnte ich auch mit einer "Bastellösung" leben, ich habe aber noch keine gefunden, die ich gut finde. Ein externer Monitor käme für mich nicht infrage. Wenn es aber so wäre, dass bspw. eine Kamera ein Bild auf mein Handy überträgt, das per Carplay mit dem Display verbunden ist und ich vor dem Rückfährtsfahren nur auf eine App tippen muss und das Bild erscheint, könnte ich damit bspw. leben. Dann könnte ich mir das Kamerabild bei Bedarf ohne viel Aufwand zuschalten. Carplay ist sowieso automatisch verbunden, wenn ich im Auto sitze, weil ich einen Carlinkit Wireless Carplay Adapter nutze.

hunert

Re: Rückfahrkamera nachrüsten

Singing-Bard
read
Es gibt unzählige Nachrüstlösungen für Rückfahrcameras.
Die nachträgliche Integration der Original Lösung dürfte schwierig und sehr teuer werden. Zudem müsste der Händler die Garantie darauf geben, der weiss aber nicht ob es überhaupt funktionieren kann.

Kurz: Camera nachrüsten ist trivial, da gibt es viele Systeme in verschiedenen Preisklassen.
Das per Wifi aufs Handy zu übertragen geht, aber ist in der Praxis natürlich Käse, ausser bei einem Anhänger oder Wohnwagen.

Kurz: Du wirst dich an der Bastellösung mit dem extra Schirm ständig ärgern , weil du bei jedem Blick auf das Extra Display an die Fehlentscheidung errinnert wirst. Würde das Thema beerdigen.

Re: Rückfahrkamera nachrüsten

Hanseatisch
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mo 6. Jun 2022, 09:36
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Nur als Idee: wäre vielleicht eine im Rückspiegel integrierte Rückfahrkamera ein Kompromiss?
Bremer Speckgürtel. Citroën ë-C4 in der Ausstattung Shine, Island-Blau und Glossy Black.
——
Auch bei IONITY günstig laden via www.joinbonnet.com - 17,55€ Gutschrift für dich und auch für mich bei Registrierung mit dem Code RAVV7Y. Vielen Dank!

Re: Rückfahrkamera nachrüsten

hunert
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Mo 13. Jun 2022, 07:53
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Danke für eure Antworten! Die Idee mit dem Rückspiegel fand ich erst mal interessant, aber irgendwie wirkt das auch sehr gebastelt mit den ganzen Kabeln usw. Wahrscheinlich muss ich mich damit abfinden, wie @Singing-Bard sagt. Ich bin aber natürlich gern für weitere Tipps offen! Wichtig ist, dass nicht irgendwo irgendwelche Kabel oder Displays rumfliegen.

Mich wundert wirklich, dass es keine Lösung via Handy gibt. Wenn man eine Carplay oder Android Auto Integration hätte, könnte man die App doch einfach in die Favoritenleiste nehmen und es wäre nur ein Antippen der App notwendig. Das kann doch eigentlich nicht so schwer sein, scheinbar gibt es diese Lösung aber nicht, zumindest nicht von etablierten Herstellern. Oder habe ich was übersehen?

Re: Rückfahrkamera nachrüsten

Hanseatisch
  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mo 6. Jun 2022, 09:36
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
hunert hat geschrieben: Die Idee mit dem Rückspiegel fand ich erst mal interessant, aber irgendwie wirkt das auch sehr gebastelt mit den ganzen Kabeln usw.
Geht es Dir um das Gebastel generell oder um eventuell sichtbare Kabel?
Ich meine nämlich mit 99prozentiger Sicherheit, dass mein Chef in seinem riesigen Mitsubishi Pajero keine sichtbaren Kabel hat. Ich bin am Freitag wieder im Büro, könnte das dann einmal per Sichtung prüfen - wie das aber genau funktioniert: keine Ahnung. Frage ich ihn sonst gerne mal im nächsten Telefonat morgen.
Ich weiß aber, da ich das Auto hin und wieder benutze, dass die Kamera zuverlässig funktioniert.
Bremer Speckgürtel. Citroën ë-C4 in der Ausstattung Shine, Island-Blau und Glossy Black.
——
Auch bei IONITY günstig laden via www.joinbonnet.com - 17,55€ Gutschrift für dich und auch für mich bei Registrierung mit dem Code RAVV7Y. Vielen Dank!

Re: Rückfahrkamera nachrüsten

USER_AVATAR
read
Ich würde raten, dass die original Cam hinten benutzt werden kann, alle Kabel da sind und es auch nur eine Freischaltung im Steuergerät ist, die sogar auch ohne Spenderfin geht.

Wie komme ich darauf, naja die Cam kostet in der Liste nur 200 oder 300eu Aufpreis. Und kann doch fast bei jedem Auto dazu bestellt werden. Wenn da im Werk noch x Kabelbäume anderes wären, wäre der Aufpreis sicher höher und die Zusatzauswahl stark beschränkt.

Allerdings hab ich momentan leider keine Zeit mal in die Stromlaufpläne zu schauen. Ich weiß nichtmal wie die originale Cam hinten angeschlossen ist. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass diese einfache originale Cam so schwer nachzurüsten ist. Lieferbarkeit ist auch noch ein riesen Thema bei PSA. Ich warte bald 1Jahr auf einen einfachen Lenkrad Schalter für ACC...

Bringt euch jetzt zwar nicht weiter, aber vielleicht nochmal den Foh betteln ob er nicht doch mal schauen kann ob da was geht. Oder wenn er keine Ahnung hat, ob er nicht doch dafür mal bei Stellantis ein Ticket auf macht.

Abgesehen von all dem, ich habe die Cam. Das ist auf jeden Fall nur eine Schönwetter und sauber Auto Cam. Die liegt an so einer blöden Stelle und ist auch nicht wie bei VW im aufklappendem Logo versteckt, dass sobald die Straße nur etwas nass war, sie komplett verdreckt ist und quasi nutzlos. Ok, dann 1x mit dem Finger drüber streichen ist die Linse wieder sauber, aber in der Schlechtwetterzeit machst das dann auch nicht mehr vorm R0ckwärtsfahren.
Opel Corsa-e Ultimate MJ21, 18kWp Fronius PV mit 10kWh BYD Akku, 4x go-e Charger neu (V3), Wattpilot abbestellt, 3 Wärmepumpen für Haus Pool und Garage

Re: Rückfahrkamera nachrüsten

hunert
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Mo 13. Jun 2022, 07:53
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Ich danke euch beiden! Das sind doch beides gute Nachrichten für mich!

@Hanseatisch: Wenn es für dich keine großen Umstände macht, dann freue ich mich über die Infos dazu. Ich hatte bis jetzt nur Lösungen gesehen, wo deutlich sichtbar irgendwelche Kabel zwischen Spiegel und Windschutzscheibe rumbaumelten. Und das ginge irgendwie gar nicht. Mir geht es nicht darum, dass ich basteln muss, ich will aber nicht, dass es am Ende gebastelt aussieht ;-)

@EISOL80: Danke für die Infos! Das macht Hoffnung. Ich werde mein Glück noch mal versuchen.

hunert
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag