Kühlbox dauerhaft im Corsa-e betreiben!

Re: Kühlbox dauerhaft im Corsa-e betreiben!

Malyngo
  • Beiträge: 249
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 14:35
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Bei Heise gibt es heute einen Artikel zur 12 V Batterie im Elektroauto:
https://www.heise.de/hintergrund/Elektr ... 62476.html
Da steht drin, dass Mercedes, Kia und Hyundai wohl auch bei Bedarf aus der Traktionsbatterie die 12 V Batterie nachladen.

Hilft dir jetzt erst mal nix, aber falls irgendwann mal ein neues Elektroauto ansteht, ist das vielleicht dann ein Punkt zum Bedenken. Bis dahin machen es auch vielleicht sogar ein paar weitere Autobauer mehr. VW ist ja bei seinem ID.3 gerade auch erst damit aufgefallen, dass so eine zu klein bemessene 12 V Batterie den Update-Vorgang erschweren kann.
Anzeige

Re: Kühlbox dauerhaft im Corsa-e betreiben!

USER_AVATAR
read
soweit ich das aus der Bedienungsanleitung gelesen habe, macht das Peugeot ebenfalls. Die Zusatzbatterien für das Bordnetz haben ja eine deutlich geringere Kapazität als beim Verbrenner. Es muss ja kein Anlasser bewegt werden.
--
Gruß
Harald
(Der Hyundai IONIQ premium platinum silver ist weg, e-2008 in Fusion orange ist da)

Re: Kühlbox dauerhaft im Corsa-e betreiben!

Malyngo
  • Beiträge: 249
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 14:35
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Das würde mich jetzt aber ehrlich wundern, wenn Peugeot und Opel an der Stelle vom Verhalten her auseinandergehen würden.

Re: Kühlbox dauerhaft im Corsa-e betreiben!

USER_AVATAR
read
vielleicht interpretiere ich das auch falsch. Screenshot Seite 6 der Bedienungsanleitung des Peugeot e-2008.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2022-04-16 um 16.59.04.png
Bildschirmfoto 2022-04-16 um 16.59.04.png (20.81 KiB) 802 mal betrachtet
--
Gruß
Harald
(Der Hyundai IONIQ premium platinum silver ist weg, e-2008 in Fusion orange ist da)

Re: Kühlbox dauerhaft im Corsa-e betreiben!

USER_AVATAR
read
harwin hat geschrieben: vielleicht interpretiere ich das auch falsch. Screenshot Seite 6 der Bedienungsanleitung des Peugeot e-2008.
Ich denke es verhält sich hier tatsächlich anders. Automatisch bedeutet in meinen Augen nicht zwangsläufig, dass die Batterie im Stand (also verriegelter Zustand) geladen wird. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass PSA mit dem Corsa-e oder e208 anders vorgeht. Mit automatisch wird vermutlich nur der Zustand gemeint sein, wenn der Motor unter Spannung ist. Ansonsten wird die 12V-Batterie vom Hochvoltnetz getrennt sein.
Corsa(F)-e Elegance (MJ22, EZ 04/2022, 195/55 R16 91H [Michelin e-PRIMACY])

Re: Kühlbox dauerhaft im Corsa-e betreiben!

corsä
  • Beiträge: 341
  • Registriert: Sa 30. Jan 2021, 16:22
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
beim PSA Baukasten wird nach einer gewissen Zeit das Hochvoltsystem getrennt. Man kann es sowohl von außen als auch von innen hören, wenn das HV-Relais klackt. Da lädt dann definitiv nichts mehr die 12V Batterie.

Re: Kühlbox dauerhaft im Corsa-e betreiben!

USER_AVATAR
read
Dann ist es jetzt wohl geklärt, im Stand keine Chance mit dem Nachladen...

Aber ich hab ja jetzt die 80Ah AGM übrig, daraus will ich mir eine Akkukiste basteln und via 12V-Buchsenladegerät: Lescars Auto Starter Kit: Kfz-Starter-Kit für den Zigarettenanzünder, 4m-Kabel (Auto Starter Set) https://www.amazon.de/dp/B00EO10SNK/ref ... UTF8&psc=1 laden!!
Mal sehen wie weit ich damit komme, notfalls teste ich mal, die die niedrigste Spannungswächterstufe der Kühlbox!

Wenn ich nur eine Werkzeugkiste o.ä. mit den Maßen L40xB25cm finden würde, das passt dann perfekt hinter den Fahrersitz (Höhe ist ja nicht ganz so wichtig, hauptsächlich die Batterie passt rein und hat genug Luft)!!

Grüßle EV_Advanced
Peugeot iOn - 2012
Opel Corsa-e - seit 2.7.21 (Leasing für 36 Monate)

Re: Kühlbox dauerhaft im Corsa-e betreiben!

USER_AVATAR
read
Eine zweite Batterie wie Trennrelais oder Smarten DC/DC Wandler wie dem Orion Tr smart von Victron an 12V Batterie anzudchliessen ist jetzt aber keine Raketenwissenschaft. Sich ein Flex Solarpanel mit Klebeband für die Tour aufs Dach zu kleben auch nicht. Zum Glück habe ich noch kein solches Krückenauto mit Spielzeugbatterie. Alle meine E-Autos haben Verbrennergene, alle Transporter 70Ah und der E-Up auch 45Ah und nicht so ein 12Ah Spielzeug wie Tesla verbaut.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi 125.000km, Kangoo ZE 97.500km, E-UP 15.500km, C180TD 41.000km , max G30d 1100km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 25.000km, Prophete Pedelek 200km, Zündapp Pedelec 50km

Re: Kühlbox dauerhaft im Corsa-e betreiben!

USER_AVATAR
read
Guten Morgen (bzw. für mich gute Nacht) Michael,

Umbauten ect. fallen aufgrund des Leasing ja schon einmal grundsätzlich raus und ob das beim BEV so einfach funktioniert...
Der Victron ist mir aber auch zu teuer, vielleicht später mal, falls wir uns in unserem Leben noch einen Bus leisten können sollten :D
Und unser Faltsolarpanel blieb bisher auch nur im Auto verstaut, im Corsa-e ist mir das ganze aber generell zu "sperrig"!

Aber ob mein Vorschlag, dieses 12V Stecker-Starthilfekabel dauerhaft funktioniert - Überladungsschutz?

Zum verstauen der Batterie wurde ich im Kühlboxthread auf interessante Boxen aufmerksam gemacht! Schade das die fix&fertige Box wohl nicht mit meiner kompatibel ist https://solarkontor.de/WATTSTUNDE-Akku- ... box-BAX110
Bleibt also fast nur so eine leere Box + Elektrik selber basteln:
https://www.batterie-industrie-germany. ... %5BDRKN%5D
Zumindest das einzigste wo ich nun finden konnte...

Tjaa dafür haben die Tesla's einen Campingmodus und können auch mal zum nächtigen klimatisiert werden ;)
Mir ehrlich gesagt egal wie groß die 12V Batterie ist, Hauptsache das System funktioniert und erfüllt meine Ansprüche!

Grüßle EV_Advanced
Peugeot iOn - 2012
Opel Corsa-e - seit 2.7.21 (Leasing für 36 Monate)

Re: Kühlbox dauerhaft im Corsa-e betreiben!

VierB
  • Beiträge: 10
  • Registriert: So 10. Apr 2022, 13:16
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Hallo zusammen,

ich wollte das Thema nochmal rauskramen.
Ich bekomme demnächst einen Citroen E-Spacetourer (der sollte sich gleich zum Corsa verhalten).
Ich habe eine kleine Campingausstattung drinnen und bekomme leichte Aggressionen wenn ich in ein Auto mit Zwei Batterien noch eine dazupacken müsste.

Ich werde mich langsam mal rantasten was die Leistungsfähigkeit des DC DC Wandlers angeht. Zudem werde ich mal schauen, wie ich das Auto wachhalte, sodass das HV Relais nicht abfällt. Verlustleistungen bei 75kWh Batterie will ich erstmal vernachlässigen.


Ich werde berichten. Vielleicht interessiert es hier ja noch jemanden.

Gruß
Bernd
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag