Wasser unterm Boardwerkzeug im Kofferraum

Wasser unterm Boardwerkzeug im Kofferraum

melchor0815
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:31
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo in die Runde,

ich habe ein Problem, dass sich Wasser unter meinem Boardwerkzeug sammelt.
Da man da ja nicht ständig reinschaut, kann ich auch nur schwer sagen, seit wann es sich ansammelt.
Wie man auf dem Bild erkennen kann, handelt es sich auch nicht nur um ein paar Tropfen, sondern eher um einen See.
(Die Tropfen außen rum kommen daher, dass das Styropor beim herausnehmen triefend nass war.

Die Werkstatt meines Vertrauens konnte erstmal keine Undichtigkeit finden. Nachdem ich nun nach dem Werkstattbesuch wieder ein paar hundert Kilometer (in 4 Tagen) hinter mir habe, war wieder Wasser in der Mulde. Nicht so viel wie auf dem Bild, aber auch nicht so wenig, dass man es ignorieren kann.
Das komische ist, dass ringsherum auf dem Kofferraumboden (Blech) kein Tropfen zu sehen ist und auch der Teppich ringsherum ansonsten trocken ist.
Ich habe selbst, so wie auch die Werkstatt mit dem Hochdruckstrahler mal die Heckregion ins Visier genommen, aber da gab es nicht einen Tropfen im Kofferraum.

Was ich noch vergessen habe, das Wasser ist sauber und riecht auch nicht nach Scheibenwischwasser oder so.
Scheint also Regenwasser zu sein.

Hat schonmal jemand das gleiche gehabt und evtl. auch eine Lösung parat?
Falls nicht, habt ihr schonmal unter die (Styroporhalterung) des Boardwerkzeugs geschaut?

Ich hatte eigentlich die Hoffnung, mit einem Neuwagen gerade nicht solche Probleme zu haben.

Grüße
Marcus
Dateianhänge
kofferraum.jpg
Zuletzt geändert von melchor0815 am Do 10. Feb 2022, 15:32, insgesamt 1-mal geändert.
Anzeige

Re: Wasser unterm Boardwerkzeug im Kofferraum

Blacky44
  • Beiträge: 1293
  • Registriert: Do 25. Jan 2018, 17:13
  • Hat sich bedankt: 285 Mal
  • Danke erhalten: 482 Mal
read
Upsi, aber das Kabrio Verdeck hatteste zu....man, das ist heftig, soviel....hoffe die finden die Undichtigkeit.
Citigo ....12.20 Ioniq ... 3.22

Re: Wasser unterm Boardwerkzeug im Kofferraum

USER_AVATAR
  • toshi
  • Beiträge: 498
  • Registriert: Mi 1. Dez 2021, 16:12
  • Hat sich bedankt: 442 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Zumindest sehr klares und sauberes Wasser.

Kondenswasser ist ausgeschlossen?
I3s (120Ah)

Re: Wasser unterm Boardwerkzeug im Kofferraum

RiffRaff
  • Beiträge: 1192
  • Registriert: Mi 17. Nov 2021, 11:42
  • Hat sich bedankt: 349 Mal
  • Danke erhalten: 211 Mal
read
Dürfte Kondenswasser sein. Da es der Hersteller versäumt hat, erstmal dieses einbauen:
Bild

Deutet aber darauf hin, daß dein Fahrzeug sehr oft nahe des Taupunktes gelagert wird. Das würde ich generell abstellen, sonst hast du garantiert irgendwann Probleme mit Korrosion.

Re: Wasser unterm Boardwerkzeug im Kofferraum

melchor0815
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:31
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
toshi hat geschrieben: Zumindest sehr klares und sauberes Wasser.

Kondenswasser ist ausgeschlossen?
Naja, was heißt Kondenswasser ist ausgeschlossen. Ist es zumindest von meiner Seite nicht, allerdings hatte ich so ein Problem bis jetzt noch nie (bei meinen 3 vorherigen Autos), dass sich dort Wasser sammelt. Wenn es Kondenswasser ist, könnte man meinen, dass Opel die Problematik bekannt sein sollte.
Es stand soviel Wasser drin, dass es schon durch die Plastikfolie des Verbandskastens durchgesickert war.


@RiffRaff
Ich kann es nicht ausschließen, aber dann sollte die Opel Vertragswerkstatt wissen, wo das Problem liegt und wie sie es beheben. Also das würde ich als Kunde zumindest erwarten.
Hier in Norddeutschland kann man sich das Wetter nicht aussuchen und eine Garage habe ich nicht. Das Auto steht also 100% an der frischen Luft.
Ist das mit dem Ablaufstopfen nur eine Vermutung oder ist das offiziell?


Gruß
Marcus

Re: Wasser unterm Boardwerkzeug im Kofferraum

USER_AVATAR
read
ich hatte das schon bei einigen meist älteren Autos aber auch bei recht jungen Hyundai I20 und I30. es waren immer defekte Dichtungen. Finden kann man die Stelle mit leergeräumtem Kofferraum in der Waschanlage. Das hat immer funktioniert. Kondenswasser ist niemals die Ursache für Wasser im Auto. So blöd kann kein Hersteller konstruien.

mfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 123000km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 95000km, E-UP seit 2020, 14000km, C180TD seit 2019 36000km , max G30d seit 2020 700km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 15000km

Re: Wasser unterm Boardwerkzeug im Kofferraum

OCF
  • Beiträge: 3
  • Registriert: So 28. Jun 2020, 07:54
read
Moin,

das Problem hatte mein Bolide auch. Es lag an der Rundumdichtung der Kofferraumluke die oben nicht richtig anlag bzw. der Druck der gschlossenen Heckklappe nicht ausreichend war.
Die Heckklappe wurde neu justiert und damit war der Drops gelutscht.

Re: Wasser unterm Boardwerkzeug im Kofferraum

melchor0815
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Mo 4. Jan 2021, 16:31
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Michael_Ohl hat geschrieben: ich hatte das schon bei einigen meist älteren Autos aber auch bei recht jungen Hyundai I20 und I30. es waren immer defekte Dichtungen. Finden kann man die Stelle mit leergeräumtem Kofferraum in der Waschanlage. Das hat immer funktioniert. Kondenswasser ist niemals die Ursache für Wasser im Auto. So blöd kann kein Hersteller konstruien.

mfG
Michael
Gute Idee mit der Waschanlage.
Die Dichtung sieht tatsächlich nicht "symmetrisch" aus, allerdings würde das Wasser dann auf dem Weg nach da unten auch Teppich und Co. befeuchten.
Da ich da aber wirklich nix sehen kann, kann es doch eigentlich nicht die Dichtung sein oder?

Ich werd auf der nächsten Tour vorher reinschauen und ausnahmsweise mal auf Regen auf der Fahrt hoffen. Hab jetzt erstmal die gute Küchenrolle da unten ausgelegt, um zu sehen, in welcher Ecke es evtl. anfängt, wenn er steht. Aber wie das immer so ist, wenn man auf Regen wartet, ist keiner in Sicht.

Gruß
Marcus

Re: Wasser unterm Boardwerkzeug im Kofferraum

FlorianR
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 1. Sep 2020, 20:26
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo Marcus,

danke für den Hinweis mit dem Wasser im Kofferraum. Unser Corsa-e hatte zuletzt einen feuchtenen Innenraum mit schnell beschlagende Scheiben und mit deinem Hinweis musste ich feststellen, dass bei uns Wasser auch in der Mulde stand. Da muss man erstmal drauf kommen... Das Auto steht bei uns auch immer draußen, insofern halte ich Kondenswasser auch nicht für ausgeschlossen.

Beste Grüße
Florian

Re: Wasser unterm Boardwerkzeug im Kofferraum

USER_AVATAR
read
Ich habe heute, angetriggert von diesem Thread auch mal unter den Kofferraum geschaut. Siehe da, Wasser. In den letzten Tage war es relativ trocken, deswegen stand die Feuchtigkeit fast ausschließlich in den kleinen Vertiefungen der Mulde. Man sieht aber am angetrockneten Rand, dass der Pegel auch schonmal höher lag.
wassermarke.jpg
Was mir besonders übel aufstößt ist die Feuchtigkeit zwischen Heckblech und Kofferraumboden. Es ist im Standbild schwer einzufangen, aber in der markierten Fuge sieht man anhand der Reflexion einer Lichtquelle deutlich Flüssigkeit stehen. Massive Korrosion ist dort nur eine Frage der Zeit. Ich weiß noch nicht genau, was man an der Stelle unternehmen möchte, so bleiben kann es jedenfalls nicht.
boden_heck.jpg
Eine Stelle die ich nicht verstehe ist die markierte - sie sieht aus, wie ein tiefgezogener Schnitt im Blech, aus dem von unten eine Art Dichtmittel oder Kleber ausquillt.
schnitt.jpg
Insgesamt würde ich sagen: Das kann so nicht bleiben. Einen derartigen Feuchtigkeitseintrag an der Stelle kenne ich von meinen anderen Fahrzeugen nicht. Aufgrund der Feuchtigkeit zwischen den Blechen geht das eher früher als später schief.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag