Verbesserungsvorschläge Opel Corsa-e

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Verbesserungsvorschläge Opel Corsa-e

DasSchaf
  • Beiträge: 925
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Du hattest wie ich nur Glück über den Zeitpunkt. Mittlerweile sind die 3-5t Euro teuer. Mit vergleichbarer Ausstattung kannst du nochmal 4r draufrechnen. Des Model 3 gibt es eben nicht als nackte Mutti ohne Leseleuchten...
Die Zoe ist auch so eine Muckelbude. Aber Franzosen verzeiht man das. Dann brennt der Motor eben beim Phasenwechsel durch. Der Honda - e bietet noch weniger fürs Geld. Der mx-30 hat die Hälfte des Akku im Werk vergessen.
Genau aus diesem Grund haben der e-up und der Tesla eine hohe Weiterempfehlung. Sind Runde Pakete mit gutem p/l.
Anzeige

Re: Verbesserungsvorschläge Opel Corsa-e

Nesami
  • Beiträge: 238
  • Registriert: Fr 29. Jan 2016, 21:54
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Seit wann ist Opel für Qualität bekannt? Für mich war das Model3 damals auch die 1. Wahl. Scheiterte aber an meiner zu kleinen Garage. Vieles ist nicht glücklich gelöst. Aber fahren tut er. Im August gehts damit nach Neapel. Mal schauen, ob ich mir hinterher eine größere Garage baue. 😊

Re: Verbesserungsvorschläge Opel Corsa-e

DasSchaf
  • Beiträge: 925
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Die deutschen Astras sind sehr gut von der Langzeitqualität und das schon viele Jahre. Design ist scheiße ja. Aber die Qualität ist gut. Spaltmaße stimmen. Die Autos sind deckend lackiert usw. Ich sehe einfach an der Passgenauigkeit von vielen Teilen das eine Iteration der Form gespart wurde. Alles Cent Kram. Ärgerlich.

Re: Verbesserungsvorschläge Opel Corsa-e

USER_AVATAR
  • Packman
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Sa 13. Feb 2021, 23:19
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich finde man kann das Model 3 aber auch nicht einfach schöner reden als es ist. Es ist innen ne fast nacktes Auto mit nem Lenkrad und Bildschirm. Für die Geschwindigkeit darfst du immer schön nach rechts gucken und alles mögliche lässt sich nur über den Bildschirm öffnen. Wenn man so etwas mag, dann ist es ein Top Auto mit guten Preis/Leistungsverhältnis. Aber ich habe mich in diesem nackten Auto einfach nicht wohl gefühlt. Von den äußerlichen Mängeln brauchen wir ja nicht sprechen, das erinnerte mich an meinen Opel Kadett.

Jeder hat so seinen Geschmack und das Model 3 hat sicherlich auch seine Fans und auch seine Stärken. Aber deswegen muss man, finde ich, den Opel Corsa nicht schlechter machen als er ist. Die App ist größer Müll, ich glaube dann sind wir uns alle einig. Aber ich finde er hat viel gute Eigenschaft, die man nicht einfach unter den Tisch fallen lassen kann.
Opel Corsa E in Schwarz - Ultimate Edition, aber mit Selbsteinparken ;)

Re: Verbesserungsvorschläge Opel Corsa-e

DasSchaf
  • Beiträge: 925
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Der Corsa ist gut. Die Qualität die ich jeden Tag sehe nicht. Genau aus dem Grund ist das p/l schrecklich. Man muss wegen jedem scheiß mit dem Händler diskutieren und das er es nicht von Opel bezahlt bekommt. Da ist mir meine Zeit echt zu schade. Wie man hier liest steht das Auto teilweise wegen Kleinigkeiten wochenlang beim Händler. Von der App braucht man gar nicht reden. Die seitlichen parkpiepser sind stumm und die vorderen gehen an wann sie wollen meistens zu spät. Der schwaz glanz Kunstoff überall der dran geworfen ausssieht.habt ihr Mal versucht Kinder anzuschnallen. Mansieht gar nix weil leuchten gespart wurden. Das gejaule des Getriebes. Die ineffizient arbeitende Heizung (5 kW wtf?). Das sind alles Kleinigkeiten. Aber die führen eben dazu das man das Auto nicht weiterempfehlen kann.
Dann habe ich im speziellen mit einer Windschutzscheibe zu kämpfen wo monatlich ein neuer mega Kratzer auftaucht das hatte ich noch nie. Musste die schon einmal 4h polieren weil ich es nicht mehr ausgehalten habe.

Re: Verbesserungsvorschläge Opel Corsa-e

USER_AVATAR
read
Die Erfahrungen und Erwartungen sind halt immer unterschiedlich.
Wir waren kürzlich mit dem Auto zu fünft gut 1000km unterwegs. Auf den hinteren Plätzen sitzt man zwar nicht so toll auf Langstrecke, aber es ging. Und während der Ladepausen kann man sich ja dann auch etwas die Beine vertreten.
Insgesamt war ich aber sehr angetan vom Fahrverhalten und der Zuverlässigkeit. Bei Tempo 90 über die italienischen Landstraßen ist er sogar an die versprochenen 336 km sogar im Normalmodus herangekommen, trotz Klimaanlage aber ansonsten idealen Bedingungen.
Ich habe wirklich ein ambivalentes Verhältnis zu dem Auto. Schon mehrfach mit dem Model 3 als Alternative geliebäugelt, bleibe ich aber doch erst einmal beim Corsa, weil ich ihn als einen sehr praktischen Zweitwagen betrachte mit zur Not auch Langstreckenqualität (zumindest für 2 Personen). P/L fand ich bei meinem auch sehr ok - fast Vollausstattung für 25,5k finde ich ok.
ABER: es ärgert mich doch immer wieder, dass so viele Kleinigkeiten, die vermutlich relativ einfach über Software-Updates (Fahrzeug wie App) abgestellt werden könnten, einfach nicht behoben werden (s. Beitrag #1 auf Seite 1). Das ist halt schlechter Kundenservice und ist dann auch der Grund, warum ich den Wagen nicht nochmal kaufen oder ihn weiterempfehlen würde - zumal der Preis ja nun höher liegt, da die Händler keine so großen Nachlässe mehr gewähren dürfen. Und die Hoffnung, dass sich an der Situation noch etwas ändert, habe ich nicht mehr.
Letztlich schade, aus meiner Sicht hat Opel da wieder eine Chance vertan.

Re: Verbesserungsvorschläge Opel Corsa-e

Luporeiter
  • Beiträge: 195
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 17:45
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
DasSchaf hat geschrieben: Ich denke da kann man von Opel erwarten das die eben auch die Qualität liefern. Da muss man nix schön reden. Ist halt so.
Der Tesla ist sehr günstig für das was er bietet oder der Opel sehr teuer.
Ich weiss ja nicht was da großartig von Opel verlangt wird.😉
Opel ist für den Innenraum und Karosse verantwortlich, der Rest ist halt Peugeot Technik und wird so in einigen Modellen auch so verbaut.
Hier heisst es frisst oder stirb, entweder stattet Opel seine Fahrzeuge mit den verfügbaren französischen Technik aus oder die Firma kann einpacken und ihre Werke schliessen.

Re: Verbesserungsvorschläge Opel Corsa-e

Nesami
  • Beiträge: 238
  • Registriert: Fr 29. Jan 2016, 21:54
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Ich denke, wer sich bis in zwei Jahre für einen Corsa entscheidet bekommt ein besseres Auto. Ich hatte die falschen Felgen für die Winterreifen. Das CoC war falsch obwohl ich extra vorher noch beim Opelhändler nachgefragt habe. Opel hat mich wohl vergessen anzuschreiben. Ob ich im Winter ohne Betriebserlaubnis unterwegs war will ich gar nicht wissen. Das wird nun mein 4. Werkstattaufenthalt nach 8 Monaten. Von dem seltsamen Kundendienst bei 12500 km will ich gar nichts sagen. Mich ärgert weniger die 50 € sondern die verlorene Zeit. Das Vertrauen in ihr eigenes Fahrzeug kann bei Opel nicht sehr groß sein. Dem Opelhändler bringts auch nicht viel, weil ein motzender Kunde, wie ich bin, sicher beim nächsten Mal einen Bogen um die Marke machen wird.

Re: Verbesserungsvorschläge Opel Corsa-e

DasSchaf
  • Beiträge: 925
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Zierleiste im Inneraum so montieren, dass man von der Fahrposition die Clipse nicht sieht (geht nicht Serienfehler)
Anschlagpuffer Heckdeckel zu kurz (geht nicht Serienfehler)
Heckdeckel einstellen (6 WOCHEN ! nervige Telfonate)
Lacknasen am Heckdeckel (schwarz blau - eine Reaktion)
Einstiegsbereich nicht vollständig lackiert (nicht deckend. haben auch viele. Serienfehler)
Lenksäule nicht verkleidet. Dreck aus Innenraum kommt ins Kardan
Schwarze Zierleisten an b-säule stehen oben ab (Haben alle in höherer Ausstattung)
Schwarze Zierleisten hinten nicht richtig fest. Wackeln am unteren Ende (normal laut Opel) - In 5 Jahren fallen die in der Waschanlage ab, wenn der Kunststoff spröde ist...
Scheinwerfer rechts nicht bündig mit Karosse (6 Wochen Telefonat - kein Ergebnis)
Sitze werfen falten (Normal)
Handschuhfach springt auf sobald man es nicht zuschlägt (Serienfehler, Normal laut Opel)
Ladeklappe sieht aus wie reingeworfen, schließt schwer ab 40° (Serienfehler - Normal laut Opel)
Hutablage springt aus den Scharnieren sobald man sie schief anschaut (auch angeblich normal)
Akkuheizungsparamter völlig falsch eingestellt. Akku wird bis 16° geheizt. Schnellladen aber erst ab 25+°C möglich
Motorhaube nicht deckend lackiert (normal laut Opel)
Kühlsystem ab Werk nicht entlüftet. (Händlerbesuch nach 1000 km, auffüllen. War aber kostenlos)

Sorry, aber das geht für den Preis einfach nicht. Das Auto ist an sich gut. Nur die Umsetzung ist eine Katastrophe und es stecken keinerlei Ambitionen drin ein gutes Produkt abzuliefen. Was erwartet man. Die motivierten Leute sind nicht zu Segula und sind jetzt weg. Schnell und lieblos zusammengeschustert.

Alle anfragen vom Händler werden mit Verweis auf die Garantiebedingungen abgelehnt. Wer daran Schuld ist, ist mir auch egal. Wenn man dann beim Kundenservice anruft, wird man spätestens beim 2. Anruf erpresst. Läuft. Es wurde bisher nur der Mängel beseitigt das die Heckklappe auf den Stoßfänger schlägt. Nach unzähligen anrufen.

Mit dem Facelift wird es vielleicht besser.

Re: Verbesserungsvorschläge Opel Corsa-e

USER_AVATAR
read
Wow, da hast Du aber echt Pech gehabt - oder ich Glück. Viele der von Dir genannten Serienfehler habe ich nicht, würde mich dann aber auch tierisch nerven.
Oder Opel will Dich mit einfach mit der Behauptung, es handele sich um einen Serienfehler, einfach abspeisen.

Was ich nicht verstehe: wenn es von Opel als Serienfehler bezeichnet wird, warum lehnen Sie es dann mit Verwies auf die Garantiebedingungen ab? Mit welcher Begründung?
Auch würde mich interessieren, inwiefern der Kundendienst einen erpressen kann?
Evtl. wäre ein Werkstattwechsel hilfreich?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag