Erfahrungen und Tipps

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erfahrungen und Tipps

einser34
  • Beiträge: 393
  • Registriert: So 27. Jan 2019, 13:51
  • Hat sich bedankt: 162 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Achso, ja probiert bei der Temperatur bis 23Grad keine Geräusche. Darüber lautes klopfen. Da ich eh viele Mängel am Fahrzeug habe, werde ich nächste Woche einen Termin machen und das gleich noch mit anbringen. BG
Anzeige

Re: Erfahrungen und Tipps

Ness.Ness
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 9. Nov 2020, 20:50
read
Hallo zusammen,
Habe die Beiträge hier nun eine Zeit lang verfolgt und möchte meine Meinung jetzt auch teilen.
Habe meinen Corsa-e Mitte September abgeholt und bin grundsätzlich total zufrieden - das Fahrgefühl ist einfach der Hammer und mit gefällt die Optik auch super gut (habe den Elegance in Quarz Silver mit schwarzem Dach).
Allerdings stören mich ein paar Kleinigkeiten. Alles an sich nicht schlimm, aber ich hoffe, dass die Software-Themen noch durch Updates verbessert werden.

Software:
- fände es gut, wenn die Uhrzeit auch im Display beim Lenkrad angezeigt wird und nicht nur in der Mitte, weil ich das als angenehmer empfinden würde
- meine Geschwindigkeitserkennung funktioniert leider oft nicht. Er fährt am Schild vorbei, aber zeigt „- -„ oder verwechselt manchmal 80 mit 30 zB auf der Autobahn
- ich bekomme oft Lichthupen vom Gegenverkehr, anscheinend blenden meine Lichter andere Verkehrsteilnehmer? Habe die Matrix-LED-Scheinwerfer
- der Tote-Winkel-Warner geht bei mir erst an, wenn ein Auto bereits im Spiegel sichtbar ist und schon aus dem Toten Winkel draußen ist

Hardware:
- schade, dass es keinen Platz für das Warndreieck gibt. Habe aber auch schon die Beiträge zum Doppelten Boden gesehen und bei meinem Termin beim Opelhändler morgen werde ich danach definitiv fragen
- fände es gut, wenn es auch bei der Rücksitzbank ein Licht gäbe. Da hinten ist es zumindest bei mir sehr dunkel.

Mein Verbrauch liegt bei den kalten Temperaturen zur Zeit bei 21kW/100km - ist das bei euch auch so?

Wäre sehr dankbar wenn ihr mir eure Erfahrungen teilt, ob ihr auch Probleme mit den Assistenz-Systemen habt? Evtl. Ist das nur bei mir so?

Bitte nicht als Nörgel-Post verstehen. Meine Erwartung am Auto ist nicht, dass alles perfekt ist :-)
Bin wie gesagt sehr zufrieden mit dem Auto!

Re: Erfahrungen und Tipps

Malyngo
  • Beiträge: 249
  • Registriert: Fr 6. Mär 2020, 14:35
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Der Verbrauch hängt ja sehr stark vom eigenen Fahrprofil ab. Beim einen ist der Verbrauch vielleicht sehr gering, aber sein Fahrprofil ist dann vielleicht jeden Tag 30km einfache Strecke auf der Landstraße, der andere fährt nur 5km im Stadtverkehr, wieder ein anderer fährt wieder 60km, aber auf der Autobahn und mit maximaler Geschwindigkeit.

Wenn du mal ein bisschen umreisst, wie dein Fahrprofil aussieht, kann vielleicht jemand mit einem ähnlichen Profil was dazu sagen. Alles andere ist Äpfel mit Birnen verglichen.

Re: Erfahrungen und Tipps

Ness.Ness
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 9. Nov 2020, 20:50
read
Hi Malyngo,

Stimmt, da hast du Recht. Ich kann zur Zeit nur schwer ein wirkliches Fahrprofil bei mir erkennen, da ich das Auto durch Homeoffice zur Zeit nicht regelmäßig nutze. Es teilt sich ungefähr so auf
- 1-2x/Woche zum einkaufen (innerorts, 3-4km einfache Strecke)
- ca 1x/Woche eine längere Strecke Überland oder Autobahn bei (100-120km/h) - das sind so 30-40km einfach. Auf der Autobahn verbrauche ich schnell um die 23kW/100km.
Hier kann ich quasi zusehen wie die Reichweite ,dahinschmilzt‘.

Bin am Wochenende zB von Nürnberg nach Lauf gefahren (30km einfach, viel Autobahn auf der ich ziemlich konstant 120km/h gefahren bin). Bin mit 280km Reichweite gestartet und zuhause (also nach 60km Fahrt) mit 100km Reichweite angekommen. Dh 60km Strecke haben ca 180km Reichweite gekostet - das fand ich ziemlich extrem.

Re: Erfahrungen und Tipps

chronos7
  • Beiträge: 116
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 11:02
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
@Ness.Ness:

Die Probleme mit dem Tote-Winkel-Warner und der Verkehrszeichenerkennung kann ich voll bestätigen.

Verkehrszeichen werden häufig nicht erkannt, manchmal werden auch absurde Werte angezeigt (Tempo 30 - im Display 100 :shock: )
Beim Tote-Winkel-Warner dachte ich anfänglich auch, er ist defekt, da er fast nie anzeigt (ist auch sehr speziell programmiert, erst ab bestimmten Geschwindigkeiten bei definierten Geschwindigkeitsunterschieden etc.).
Ich hoffe da auch auf Software-Updates.

Viele Grüße

Uwe

Re: Erfahrungen und Tipps

DasSchaf
  • Beiträge: 1210
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 06:34
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
Ness.Ness hat geschrieben:
- ich bekomme oft Lichthupen vom Gegenverkehr, anscheinend blenden meine Lichter andere Verkehrsteilnehmer? Habe die Matrix-LED-Scheinwerfer
- der Tote-Winkel-Warner geht bei mir erst an, wenn ein Auto bereits im Spiegel sichtbar ist und schon aus dem Toten Winkel draußen ist

Hardware:
- schade, dass es keinen Platz für das Warndreieck gibt. Habe aber auch schon die Beiträge zum Doppelten Boden gesehen und bei meinem Termin beim Opelhändler morgen werde ich danach definitiv fragen
- fände es gut, wenn es auch bei der Rücksitzbank ein Licht gäbe. Da hinten ist es zumindest bei mir sehr dunkel.
Das mit den Licht habe ich auch. Da es aber nur sporadisch vorkommt, tippe ich auf besonders empfindliche Personen und ignoriere es. Meistens sind es auch solche funzelkisten ohne anständiges Licht und wahrscheinlich verdreckter Scheibe.

Mein Warndreieck hat unter die Anlage gepasst. Aber wenn du die Laderaumschale nimmst, gibt es einen Platz fürs Dreieck.

Mit dem Licht stimmt leider!

Re: Erfahrungen und Tipps

Edge
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Mo 26. Okt 2020, 20:58
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich hatte das mit dem Licht und dem (Nicht)Blenden des Gegenverkehrs zunächst falsch verstanden.

Ich dachte, es funktioniert auch wenn ich Fernlicht mauell anschalte. Aber da regelt es anscheined nichts und blendet auch den Gegenverkehr und ich bekomme Lichthupen.. :-))

Auf Automatik gehts problemlos bei mir. Das Fernlicht leuchtet alles phantastisch hell aus wenn man alleine ist, und bei Gegenverkehr werden einige Lampen ausgeschaltet um nicht zu blenden, ist der Gegenverkehr vorbei wirds wieder heller

Re: Erfahrungen und Tipps

KaWeHah
  • Beiträge: 159
  • Registriert: Fr 4. Sep 2020, 11:30
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Ihre Schwächen hat die Automatik mit nicht-motorisierten Verkehrsteilnehmern. Die werden gerne nicht erkannt und dann geblendet.

Re: Erfahrungen und Tipps

Ness.Ness
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 9. Nov 2020, 20:50
read
Hallo zusammen,
Kann euch ein kleines Update zu meinem Licht geben. Habe das Auto in der Werkstatt gehabt und dort wurde festgestellt, dass die Lichter wohl wirklich sehr hoch eingestellt waren. Die Mitarbeiter haben die Einstellung jetzt angepasst. Auf dem Rückweg habe ich zumindest keine Lichthupen mehr bekommen und ich hatte auch das Gefühl, dass das Licht mehr nach unten „zeigt“. Also hoffentlich hat das jetzt das Problem gelöst.

Ich habe auch nach dem Doppelten Boden gefragt von dem ich schon in anderen Beiträgen gelesen habe. Den scheint es aber bisher nur von Peugeot zu geben. Ist aber bestimmt nur eine Frage der Zeit und dann hole ich mir den, sowas hatte ich bei meinem alten Auto auch und das war sehr praktisch.

Bin total froh über all die tollen Ratschläge und Beiträge hier in diesem Forum! Sehr hilfreich :-)

Re: Erfahrungen und Tipps

MCCornholio
  • Beiträge: 308
  • Registriert: So 12. Jul 2020, 16:34
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Ness.Ness hat geschrieben:

Ich habe auch nach dem Doppelten Boden gefragt von dem ich schon in anderen Beiträgen gelesen habe. Den scheint es aber bisher nur von Peugeot zu geben. Ist aber bestimmt nur eine Frage der Zeit und dann hole ich mir den, sowas hatte ich bei meinem alten Auto auch und das war sehr praktisch.

Bin total froh über all die tollen Ratschläge und Beiträge hier in diesem Forum! Sehr hilfreich :-)
Laut Dokument zum Bauteil ist der doppelte Ladeboden das Teil für den e208, den DS und den Opel Corsa-e.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag