CoC - zulässige Felgen-/Reifengrößen?

Re: CoC - zulässige Felgen-/Reifengrößen?

USER_AVATAR
read
So ist es. Sonst hätte ich diese Auskunft von Borbet wohl kaum bekommen.
Seit 20.01.22 nicht mehr im silbernen Corsa-e F unterwegs! Jetzt: Insignia B.
Anzeige

Re: CoC - zulässige Felgen-/Reifengrößen?

MCCornholio
  • Beiträge: 306
  • Registriert: So 12. Jul 2020, 16:34
  • Hat sich bedankt: 123 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
steff2306 hat geschrieben: Ein Blick ins Gutachten wird die Auflage NoE zu Tage fördern. Das ist ja der Mist...

Gesendet von meinem Mi 9 Lite mit Tapatalk
Hallo zusammen,

kenne mich da jetzt nicht so aus. Mit "NoE" meinst Du das diese ABE nicht für Elektrofahrzeuge gilt oder was bedeutet das genau?
Ich hatte eigentlich geplant, wenn mein Corsa-e endlich da ist dort Michelin Crossclimate+ drauf zu ziehen und gar keine Winterreifen zu kaufen.
Geht das überhaupt problemlos? Dachte es reicht aus einfach zu schauen wie die Reifen bei der Auslieferung (Primacy4?) beschrieben sind (205/88H usw) und dann auf der Michelin Webseite zu schauen welchen Reifen Typ ich von dem oben genannten Modell ich genau benötige ?! So habe ich das zumindest mit meinem 2003er Corolla damals gemacht :)

Mein bestellter Corsa kommt mit den 17" Felgen.

Re: CoC - zulässige Felgen-/Reifengrößen?

USER_AVATAR
read
Der Reifenwechsel ist kein Problem. Ich bekomme auch vor Auslieferung die Michelin CrossClimate verbaut.
Problematisch wird es nur, wenn du eine andere Felge montieren möchtest. In den Konfiguratoren werden zwar auch für den Corsa-e Felgen angeboten. Die Gutachten sagen aber mit dem oben angesprochenen NoE aus, dass die Felgen nicht für die Modelle mit Elektromotor freigegeben sind.

Gesendet von meinem Mi 9 Lite mit Tapatalk

Re: CoC - zulässige Felgen-/Reifengrößen?

MCCornholio
  • Beiträge: 306
  • Registriert: So 12. Jul 2020, 16:34
  • Hat sich bedankt: 123 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Du meinst die Konfiguratoren bei Opel oder auf diversen Webseiten wo man beliebige Felgen kaufen kann?
Wie hast Du das geregelt das vor Auslieferung andere Reifen nach Wunsch verbaut werden? Meinst du damit das der Hersteller ab Werk nach Deinen Wünschen Reifen aufzieht? Oder meinst Du nur das vor der Fahrzeugübergabe der Händler die Reifen nach Deinen Wünschen besorgt und Dir zusätzlich inkl Montage in Rechnung stellt? Wenn letzteres: Ist sicher günstiger die Reifen im Netz vorab zu kaufen und diese dann dem Händler vor Auslieferung vor die Tür zu stellen (natürlich nach Absprache) oder?

Kann ich irgendwo selbst ermitteln welche Crossclimate+ auf die 17" Felgen passen? Finde dazu irgendwie keine Angaben. Und wenn ich zb. die Daten nehme von der Amazon Reifen Webseite dann steht dort: "Originalaustattungs Reifen : 205/45R17 81H " Aber stimmen diese Angaben wirklich? Habe auch in der Bedienungsanleitung geschaut dort steht:

Bei Verwendung von Reifen einer
anderen Größe als bei den werkseitig
montierten müssen gegebenenfalls
das Reifendruckverlust-Überwachungssystem
umprogrammiert und
Änderungen am Fahrzeug vorgenommen
werden.

In der Sektion Reifendrücke Seite 252:

Elektrofahrzeug
195/55 R16,
205/45 R17 und natürlich die entsprechenden Reifendrücke :) Also stimmt die Angabe bei Amazon

Jetzt schaue ich bei Michelin..

Da finde ich genau einen Typ der ebenfalls 205/45 ist: "205/45 R17 88W XL" Wofür steht das XL?
Sonst gibts da noch 205/50 R17 93W XL und 205/55 R17 95V XL danach wirds es größer (215er,.. 225er..)

Ich kenne mich da nicht wirklich aus. Kann ich jetzt auch eine andere Breite oder Querschnitt wählen? Passt sicher nicht auf die Felge oder? 88W .. 88 ist mehr als 81 also die Tragfähigkeit und W ist max 270 kmh das geht ja auch der Corsa kann ja nur 151 kmh ::)

Habe ich das richtig verstanden? Ich weiß Anfängerfragen..

Der Reifen würde ab ~122 Euro im Internet kosten. Bietet ein Händler da bessere Konditionen? Ganz schön teuer ..für meinen Corolla hatte ich glaube ich ~80 Euro pro Reifen bezahlt gut war auch eine andere Größe. Eine Alternative wäre der AllSeasonContact von Conti der ginge ab ~115 Euro los und wirbt mit Klassenbesten Rollwiderstand. Scheint laut Label jedoch etwas lauter zu sein (Michelin 69db und der Conti 72db). Wie verhält sich das mit der "Runflat" Thematik mit der glaube ich die 17" Felgen ab Werk belegt sind. Oder irre ich mich? Hängt das an der Felge oder muss der Reifen speziell dafür ausgerüstet sein?

Wie handhabt Opel (ist mein erster Opel) die Thematik? Laufe ich Gefahr das die Garantie erlischt wenn ich kein durch den Hersteller vorgegebenen Reifenmodelle benutzte ähnlich wie bei Mercedes oder auch BMW? Natürlich in der passenden Größe wie oben aus der Bedienungsanleitung ermittelt.
Hat jemand einen Corsa F-e und kann man in die Konformitätserklärung reinschauen ob dort Reifentyp Beschränkungen aufgeführt sind?

Re: CoC - zulässige Felgen-/Reifengrößen?

USER_AVATAR
read
Ich habe die Reifen bei der damaligen "Preisverhandlungen" mit verhandelt. Die Reifengröße ist die gleiche, die von Werk aus verbaut ist (205/45R17). Das der passende Geschwindigkeits- und Tragfähigkeitsindex gewählt wird, überlasse ich vertrauensvoll meinem Händler ;-)

Gesendet von meinem Mi 9 Lite mit Tapatalk

Re: CoC - zulässige Felgen-/Reifengrößen?

NotYet
read
Kann denn nicht mal einer der frischen Besitzer den Teil mit den Reifen aus der CoC scannen und hier reinstellen?

Re: CoC - zulässige Felgen-/Reifengrößen?

USER_AVATAR
read
@MCCornholio Auf die Felge passen sicher auch Reifen mit anderen Breiten oder Querschnitten, sie sind dann aber meistens nicht mehr für das Fahrzeug zugelassen.
Bei 17“ Felgen nimmst Du am besten die Originalbreite von 205mm und den Originalquerschnitt von 45(%)(Verhältnis von Reifenflankenhöhe zu Reifenbreite). Also 205/45R17. Das XL bezeichnet generell Reifen mit erhöhter Traglast. Der Corsa-e braucht Reifen mit einem Traglastindex von mindestens 88 oder größer.

Winterreifen oder Ganzjahresreifen bekommst Du am günstigsten durch individuelle Verhandlung mit dem Verkäufer des Autohauses. Da werden dann auch Continental AllSeasonContact Ganzjahresreifen im Tausch gegen die originalen Sommerreifen aufpreislos montiert :D

Fährst Du auch Strom von Opel? ;) Wäre ja noch schöner wenn Opel das als Voraussetzung für die Inanspruchnahme der Garantie verlangen würde. :lol: Nein, die Limitierung auf spezielle Reifenmodelle kommt total selten vor und habe ich bei Opel noch nie gesehen.

Die Reifen ab Werk sind nicht Runflat, es sind normale Reifen, darum gibt es auch ein Reifenfüllset bei Reifenpannen im Kofferraumboden.
AMP+-ERA-e seit 02/18
Bild 164 tkm
Corsa-e seit 11/20
Bild 20 tkm
Zoe Q210 08/16-02/18 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: CoC - zulässige Felgen-/Reifengrößen?

USER_AVATAR
  • Maxus1
  • Beiträge: 276
  • Registriert: Mi 8. Apr 2020, 11:53
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
NotYet hat geschrieben: Kann denn nicht mal einer der frischen Besitzer den Teil mit den Reifen aus der CoC scannen und hier reinstellen?
Warum eigentlich nicht ;D
IMG_20200730_090701.jpg
Opel Corsa-e seit Juli 2020

Re: CoC - zulässige Felgen-/Reifengrößen?

NotYet
read
Super, danke. Das ist ja übersichtlich, ist man ja schnell fertig mit der Auswahl.

Re: CoC - zulässige Felgen-/Reifengrößen?

USER_AVATAR
read
Schau an, da schreiben sie ET38...

Gesendet von meinem Mi 9 Lite mit Tapatalk

Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag