Opel Corsa-e an der IAA 2019

Re: Opel Corsa-e an der IAA 2019

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11509
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 65 Mal
  • Danke erhalten: 912 Mal
read
OT-Beiträge wurden entfernt, bitte beim Thema des Threads bleiben !
Anzeige

Re: Opel Corsa-e an der IAA 2019

Naheris
  • Beiträge: 3845
  • Registriert: Fr 14. Aug 2015, 20:42
  • Hat sich bedankt: 927 Mal
  • Danke erhalten: 683 Mal
read
Live von der IAA: bisher habe ich hier gelesen und (nach dem Studium erster Preislisten) behauptet, dass der e-Corsa kein ACC habe.

Das ist falsch! Für den e-Corsa First Edition kann man das ACC bestellen.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Opel Corsa-e an der IAA 2019

USER_AVATAR
  • mdm1266
  • Beiträge: 1526
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 187 Mal
read
Hier ein weiteres Video von der IAA vom Opel Corsa-e. Das Video ist auf Englisch, zeigt aber schöne Detailaufnahmen des ganzen Innenraums:

https://www.youtube.com/watch?v=MKhzuMbrUws

Opel hat hier sehr gute Arbeit gemacht :thumb:
Unsere Familie fährt voll elektrisch:
Opel Ampera-e seit November 2017 über 76'000 km
Opel Corsa-e seit Juni 2020 über 2'000 km

Re: Opel Corsa-e an der IAA 2019

Fu Kin Fast
read
Der Vergleich mit dem ID.3 ist krass. Opel hat das Gute der Vorgänger beibehalten und nicht auf Krampf alles neu erfinden wollen (klassischer Lichtschalter, Lenkradtasten, Klimabedienung, 4 Fensterhebertasten, echter Lautstärkedrehregler...). Großer Pluspunkt.

Kann aber irgendjemand den Herstellern mal sagen, dass Klavierlack nicht ins Auto gehört?

Wenn der aberwitzige Preis nicht wäre, hätte ich schon einen bestellt. Wäre mein erster Opel.
e-Golf 300 (als Familienerstwagen): seit 11/19

Re: Opel Corsa-e an der IAA 2019

USER_AVATAR
  • d.m.
  • Beiträge: 370
  • Registriert: So 4. Feb 2018, 09:32
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Meine Rechnung ging auf 7 Jahre, da ich dann ungefähr mit der Akkugarantie bei 30Tkm hinkomme. Meine letzten Verbrenner habe ich alle bis mindestens 200Tkm gefahren. Mein letzter Diesel hat das noch nicht ganz runter, fährt aber noch in der Familie als Zweitwagen.
Ioniq seit 24.03.2018

Re: Opel Corsa-e an der IAA 2019

USER_AVATAR
read
k.azz` hat geschrieben: Bitte konfiguriert mal einen wirklich vergleichbaren Verbrenner Corsa.
In meinem Fall lag der bei 24.500 Euro zu knapp 35.000 beim First Edition.
Mein letzter Corsa hatte einen Listenpreis von 17500€, ich hab den mit 20tkm für 8500€ gekauft und 8 Jahre gefahren.
So hab ich mir das im Verhältnis beim e-Corsa auch vorgestellt.

Die Alternativen E-Up (aber dürfte zu wenig Auto sein, auch als Zweitwagen), Zoe 2 (leider hoch und vermutlich weiter ab 100km/h nochmal extra ineffizient) und ID3 (in der Basis evtl nicht teurer bei mehr Größe, aber mal schauen, was da dann gegenüber dem Corsa noch alles fehlt) hab ich natürlich auch im Blick.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag