Preise Opel Corsa-e

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Preise Opel Corsa-e

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 865 Mal
read
Ein Letztes: *g*

Ich "verlange" das von allen Herstellern. Als Zeichen dafür das sie es ernst meinen mit der e-Mobilität. Und niemand spricht von "drauflegen". Einkaufspreise für eine einzelne Komponente des Fahrzeugs 1:1 durchzureichen ist ja noch kein drauflegen. Das ist "nur" Verzicht auf (etwas) Marge.

Und zurück zum e-Corsa: Der Preis geht einfach völlig an der "üblichen" Zielgruppe für einen Corsa vorbei. Niemand kauft freiwillig einen Corsa wenn er 30000 € für ein Auto ausgeben "möchte". Mit diesem Angebot kann man also "nur" die üblichen "Ökos" abholen die so ein Fahrzeug zu diesem Preis kaufen weil sie umweltfreundlicher unterwegs sein möchten. Und selbst die werden sich bei den angebotenen Alternativen umschauen. Und da schwimmt der Corsa einfach nur in der (kleinen) Masse der in den nächsten 1-2 Jahren angebotenen Fahrzeuge mit. Ohne Alleinstellungsmerkmale. Ohne Besonderheiten. Sogar ohne "cooles Image". Wie war das? Jeder Popel fährt 'nen Opel. Das ist doch das Markenimage: Brot und Butterfahrzeuge. Autos "für Jedermann". Und da passt der Preis (und auch die Ausstattung so gut sie auch sein mag) einfach nicht ins Gesamtbild.

Ich würde mir wirklich wünschen das auch nur EIN Hersteller es mal wirklich versuchen würde ein bezahlbares, massentaugliches e-Autos auf den Markt zu bringen und die Produktion "groß" auslegen würde. Selbst wenn der Hersteller damit anfänglich wenig verdient: Ich bin mir sicher das so ein Fahrzeug einen erheblichen Schub für Image und Marktanteil der entsprechenden Marke bewirken könnte. Und das ist im hart umkämpften PKW-Markt ein fast unbezahlbares Plus. Der e-Corsa ist aber nur ein weiterer "Mitläufer". Eine verpasste Chance.

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue
Anzeige

Re: Preise Opel Corsa-e

USER_AVATAR
read
ubit hat geschrieben: Ein Letztes: *g*
Einkaufspreise für eine einzelne Komponente des Fahrzeugs 1:1 durchzureichen ist ja noch kein drauflegen. Das ist "nur" Verzicht auf (etwas) Marge.
wer es glaubt wird selig, die armen hersteller verdienen nix, ja ja, sage nur die neue reiswunderwaffe ioniq
1. bestellstopp 2. sau teuer, sie wollen keine elektro autos verkaufen, weil sie es nicht müssen...vielleicht noch nicht.....imo...
gib einem dummen ein pferd und der wissende holt ihn nicht mehr ein...vw e-up united gold 03/21,mg5 red luxus lfp akku 09/22,PV23,5kWp 12,8 byd hvs+13,8 byd hvm...produzierte kWh=27erdumrundungen bei 86t co2 einsparung

Re: Preise Opel Corsa-e

Elektrivirus
read
Ja, ich bin dafür, dass Skaleneffekte, Akkupreisrutsche usw. endlich mal Einzug in den Verkaufsraum finden. Ja, ich bin dafür, dass gerade unsere Hersteller mal aus dem Quark kommen, sonst sind sie bald eine lieb gewonnene Erinnerung

Re: Preise Opel Corsa-e

Naturfreund68
read
Ach so, ein Renault Zoe darf schweineteuer sein, ein Ioniq ebenfalls, aber ein PSA E-Auto muss besonders billig verkauft werden....Balla balla.... Und jetzt kotzt mich das OT hier an und ich bleibe draußen.

Re: Preise Opel Corsa-e

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 865 Mal
read
Nein, bei den Anderen ist das nicht besser. Sonst gäbe es ja keine Chance die man mit dem Corsa verpasst...

Ciao, Udo
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Preise Opel Corsa-e

Fu Kin Fast
read
Naturfreund68 hat geschrieben: Man kommt bei KEINEM E-Auto auf dem Markt auf dessen Preis. Ist das mal nicht langsam klar?!? Man muss den Preis des E-Corsa mit dem anderer E-Autos vergleichen.
Du sagst es - der e-Corsa ist nicht so teuer, weil er so teuer in der Herstellung ist, sondern weil der Hersteller annimmt, dass es genug Leute geben wird, die diese horrenden Preise zu zahlen bereit sind. Ich wünschte mir, es gäbe diese Leute in nur ganz geringer Zahl.
Naturfreund68 hat geschrieben: Ach so, ein Renault Zoe darf schweineteuer sein, ein Ioniq ebenfalls, aber ein PSA E-Auto muss besonders billig verkauft werden....Balla balla.... Und jetzt kotzt mich das OT hier an und ich bleibe draußen.
Vor ganz wenigen Jahren - vor Einführung der E-Auto-Steuerzahlerprämie - wurde doch die Zoe bei einigen Händlern für um die 15TEUR angeboten. Danach wurden die Rabatte stark reduziert, sodass man nach Abzug der E-Auto-Steuerzahlerprämie den gleichen Preis zahlte. Es ist immer wieder das gleiche Problem: mit Subventionen greifen die Hersteller ab, was geht - je höher die Subvention, umso weniger sind die Hersteller an massentauglichen Preisen interessiert.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Preise Opel Corsa-e

USER_AVATAR
read
Fu Kin Fast hat geschrieben:
Naturfreund68 hat geschrieben: Man kommt bei KEINEM E-Auto auf dem Markt auf dessen Preis. Ist das mal nicht langsam klar?!? Man muss den Preis des E-Corsa mit dem anderer E-Autos vergleichen.
Du sagst es - der e-Corsa ist nicht so teuer, weil er so teuer in der Herstellung ist, sondern weil der Hersteller annimmt, dass es genug Leute geben wird, die diese horrenden Preise zu zahlen bereit sind. Ich wünschte mir, es gäbe diese Leute in nur ganz geringer Zahl.
Damit erreichst du genau das Gegenteil was du gerne hättest: Niedrigere Preise. Es braucht eine kritische Masse an Käufern die in "Vorleistung" gehen, also bereit sind für neue/andere Technik mehr zu bezahlen. Gäbe es die nicht, wäre Tesla tatschächlich Pleite... und einen Corsa-e gäbe es auch nicht (btw. gäbe es dann auch keine Autos mit Verbrennungsmotor und wir würden vermutlich alle noch Kutsche fahren!)
seit 05/2018: VW e-Golf (MJ2015 / 24kWh)
seit 04/2021: Skoda Enyaq iV60 (bis 04/2024 - und dann?)

Re: Preise Opel Corsa-e

Fu Kin Fast
read
Du übersiehst, dass die Hersteller ab 2020 e-Autos verkaufen müssen, um weiterhin Verbrenner verticken zu können. Jeder nicht gekaufte e-Corsa verhindert einen Opel-Verbrenner.
e-Golf 300 seit 11/2019, Ioniq 38kWh seit 04/2021

Re: Preise Opel Corsa-e

Schaumermal
  • Beiträge: 5124
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1410 Mal
  • Danke erhalten: 1862 Mal
read
Fu Kin Fast hat geschrieben: Du übersiehst, dass die Hersteller ab 2020 e-Autos verkaufen müssen, um weiterhin Verbrenner verticken zu können. Jeder nicht gekaufte e-Corsa verhindert einen Opel-Verbrenner.
Das siehst du falsch ..
jeder nicht verkaufte Elektrowagen verhindert 6-10 Verbrenner (denke bitte an die Supercredits!!)
Die zählen im Flottenverbrauch nämlich mit Null Gramm C02 gleich 2x.

bzw sind verhindern sie nicht sondern machen sie richtig schön teuer ...
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Preise Opel Corsa-e

USER_AVATAR
  • JoDa
  • Beiträge: 1834
  • Registriert: So 6. Jul 2014, 23:16
  • Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 485 Mal
  • Danke erhalten: 482 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben: jeder nicht verkaufte Elektrowagen verhindert 6-10 Verbrenner ... bzw. sie verhindern sie nicht sondern machen sie richtig schön teuer ...
:ironie:
Damit ist dann ja wohl alles gesagt. Einfach keine Elektroautos kaufen, dann werden auch die Verbrenner zu teuer und wir fahren alle mit öffentlichen Verkehrsmitteln. :D
:ironie: ENDE

b2t
Die Preisliste des Opel Corsa e ist seit Mitte Juni bekannt.
Auslieferungsbeginn ist Frühjahr 2020, Stückzahlen sind unbekannt.
(Lt. meinem Beitrag rechne ich mit Auslieferungsbeginn frühestens Ende 2020 und mit zu geringen lieferbaren Stückzahlen.)
Nach dem Auslieferungsbeginn kann man erst entscheiden ob ein E-Auto preislich mit anderen zeitgleich lieferbaren E-Autos konkurrenzfähig ist.
Ob ein Neuwagen (E-Auto oder Verbrenner) preislich attraktiv ist richtet sich nach den Gesamtkosten (Anschaffungskosten+Treibstoffkosten+Versicherungen/Steuern+Wartung-Förderungen-Wiederverkaufswert).

Beim Statussymbol Auto sind jedoch irrationale Kaufgründe (Preis, Größe, Ausstattung) entscheidend.
D.h.: Ein Auto muss Teuer, Groß und Luxuriös sein um Attraktiv zu sein.
(Beim Kauf eines SUVs wird dann um jedes Prozent Rabatt gefeilscht um den Bekannten dann zu erzählen wie Günstig man gekauft hat.)
Umweltschutz ist für die Kaufentscheidung irrelevant.
Das Erste in Europa lieferbare Elektroauto in Großserie der Kleinstwagen "Der Drilling" ist deshalb kläglich gescheitert.
E-Autos lassen sich leider (derzeit ?) nur als Luxusautos verkaufen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag