Opel Corsa F Elektro ab 2020

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

smarty79
  • Beiträge: 1276
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 274 Mal
read
Bei 46,3kWh netto wären das 14kWh/100km ab Akku. Der ID.3 liegt bei 13,8 und das aerodynamisch günstige M3 SR+ bei etwa 13,5. Effektiv alle sehr nah beieinander. In erster Linie wird es WLTP high sein, der den Hot Hatches zum Nachteil gereicht und weniger der Elektronik-Part. Wenn ich das richtig im Kopf habe, ist die Reichweitenmessung nach WLTP auch nicht ganz einfach, sodass man gar nicht 1:1 von der Reichweite auf den Verbrauch umrechnen kann, wenngleich die Größenordnung sicher passt.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.
Anzeige

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

ubit
  • Beiträge: 2581
  • Registriert: Mo 17. Aug 2015, 11:19
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 865 Mal
read
WLTP misst ab Steckdose, nicht ab Akku.
VW e-Up! 2020 teal blue

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

marcometer
  • Beiträge: 1029
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 01:03
  • Hat sich bedankt: 306 Mal
  • Danke erhalten: 402 Mal
read
Beim Verbrauch, nicht aber bei der Reichweite.

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

norman02us
  • Beiträge: 71
  • Registriert: Fr 5. Jul 2019, 09:49
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Corsa-e: 46,3 kW - Reichweite 329 bis 340 km (laut Konfigurator) - 13,62 bis 14,07 kWh/100 km
ID.3: 45 kW - Reichweite 330 km - 13,63 kWh/100 km

Die Kapazitäten sind jeweils netto.

@edit
Die Reichweite wird im Wesentlichen durch die Reifen bzw. Räder beeinflusst. Die 329 km ergeben sich laut Konfigurator nur mit Allwetterreifen. Mit normalen Reifen springt er bei 16" sofort auf 340 km. 333 km scheint das Minimum mit 17" und normalen Reifen zu sein, aber ich habe noch nicht alle möglichen Kombinationen getestet.
Ich gehe davon aus, dass es bei VW ähnliche Abweichung von der 330km-Angabe geben wird.

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

USER_AVATAR
read
norman02us hat geschrieben: Corsa-e: 46,3 kWh - Reichweite 329 bis 340 km (laut Konfigurator) - 13,62 bis 14,07 kWh/100 km
ID.3: 45 kWh - Reichweite 330 km - 13,63 kWh/100 km
Zoe II 52kWh und 390km => 13,33kWh/100km.
Und der ist 13cm höher als der Corsa und nun wirklich nicht effizient.

Aber da muss man wohl die Praxis abwarten. Der Zoe fängt ja auf der Autobahn >100km/h massiv an zu fressen. Wenn das im WLTP keine Rolle spielt, ist das vielleicht die Erklärung.
Ich habe viel Autobahn auf dem Weg zur Arbeit, deswegen interessiert mich insbesondere der Verbrauch bei 110, 120 und 130km/h.
Ich vermute, dass der Corsa mit seiner flachen Form da besser dastehen müsste als der hohe Zoe, bei dem zudem der Motor über 100km/h das Saufen anfängt.
Mit dem Elektroauto unterwegs seit 2015
Citroën ë-C4 2022

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

smarty79
  • Beiträge: 1276
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 274 Mal
read
Nochmal: Aus der WLTP-Reichweite lässt sich nicht direkt der WLTP-Verbrauch ohne Ladeverluste ermitteln. Die Reichweite wird anders ermittelt als der Verbrauch. Details dazu unter

https://m.heise.de/autos/artikel/BEV-Re ... 91502.html

Und wir reden hier ja über Unterschiede im Bereich von 5%. Bei der Zoe solltest Du im Hinterkopf haben, dass die Ladeverluste enorm sind, solltest Du nicht mit mindestens 11kW, besser sogar 22kW zu Hause laden können.

Im WLTP high dürften die beiden sich nicht viel tun. Die Zoe ist zwar etwas höher, windschlüpfriger dürfte aber die rundgelutschte Zoe sein.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

USER_AVATAR
read
Nochmal: hier geht es um Verbrauch ab Akku, die Ladeverluste sind irrelevant.

Und wenn sie es nicht wären, müsste man sich noch umso mehr fragen, warum der Corsa noch schlechter als der schon schlechte Zoe dasteht.
Mit dem Elektroauto unterwegs seit 2015
Citroën ë-C4 2022

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

smarty79
  • Beiträge: 1276
  • Registriert: Di 24. Okt 2017, 22:36
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 274 Mal
read
Aber auch beim Verbrauch ab Akku kannst Du die Werte nicht direkt vergleichen, da die Akkus z.B. je nach SoC andere Innenwiderstände haben. Zwei Autos können zwischen 20 und 80% SoC den gleichen Verbrauch haben, einer fängt aber früher an, bei niedrigem SoC zu saufen. Wenn dort dann gerade WLTP high angesagt ist, ist das schlecht für die Reichweite. Wir werden also auf die offiziellen Werte warten müssen.

Es würde mich aber wundern, wenn die Zoe mit ihrem Chamäleon-Lader da vorne läge. Und das ist ja das, was zählt, solange die Reichweite ausreichend ist.
e-Up! style am 02.07.20 in WOB abgeholt.

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

USER_AVATAR
read
Der Zoe soll mit 52kWh netto jedenfalls auf 390km kommen und das ist im Vergleich ziemlich gut.
Mein Punkt für den Corsa war, dass ich annahm, dass er mit der viel flacheren Form effizienter wäre.
Der Windwiderstand wird auch sicherlich geringer sein (es ist ja CW*A). Wenn der Corsa dann trotzdem noch schlechter als der Zoe sein sollte, kann es nur am Antrieb liegen, der beim Zoe schon schlecht ist, beim Corsa also sehr schlecht sein müsste.

Da kommen mir dann eher Gedanken, ob der neue E-Up es nicht auch täte, der scheint ja genügsamer zu sein.
Mit dem Elektroauto unterwegs seit 2015
Citroën ë-C4 2022

Re: Opel Corsa F Elektro ab 2020

Ferfi
  • Beiträge: 303
  • Registriert: So 24. Jul 2016, 15:02
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Karlsson hat geschrieben:Der Zoe soll mit 52kWh netto jedenfalls auf 390km kommen und das ist im Vergleich ziemlich gut.
Mein Punkt für den Corsa war, dass ich annahm, dass er mit der viel flacheren Form effizienter wäre.
Der Windwiderstand wird auch sicherlich geringer sein (es ist ja CW*A). Wenn der Corsa dann trotzdem noch schlechter als der Zoe sein sollte, kann es nur am Antrieb liegen, der beim Zoe schon schlecht ist, beim Corsa also sehr schlecht sein müsste.

Da kommen mir dann eher Gedanken, ob der neue E-Up es nicht auch täte, der scheint ja genügsamer zu sein.

Es kommt natürlich auf Dein Nutzungsprofil an, aber bei den eher geringen Unterschieden würden viele andere Fakten für mich eher den Ausschlag geben.
.... und wenn ich ehrlich bin, wäre für mich das Design und das Wohlbefinden im Auto letztendlich die entscheidende Komponente nachdem technisch betrachtet die Alternativen eng beisammen liegen..... so bin ich halt :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Corsa-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag