Inspiration für Kaufberatung gesucht... Kona oder Corsa-e?

Alles über den Elektroauto-Kauf

Inspiration für Kaufberatung gesucht... Kona oder Corsa-e?

USER_AVATAR
  • toshi
  • Beiträge: 207
  • Registriert: Mi 1. Dez 2021, 16:12
  • Hat sich bedankt: 204 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Hallo!

Ich bin ein absoluter E-Mobilitäts-Anfänger. Bitte daher meine vlt. ein wenig merkwürdigen Fragen zu entschuldigen :)

ich würde mir gern nächstes Jahr ein Elektroauto kaufen.
Ich fahre etwa 15.000 km pro Jahr (Mazda 3 MPS). Mein täglicher Weg zur Arbeit sind hin- und zurück 60-140km (Landstraße und Autobahn, ganz wenig Stadt-Anteil)
Laden könnte ich zu Hause.
Mit der Familie damit in Urlaub fahren oder viel transportieren will ich nicht. Dafür hat meine Frau einen VW Caddy.

Ich bin bisher einen Corsa-e und einen Kona 37kW Probe gefahren.

Der Corsa hat mir gut gefallen von der Größe und Sitzposition, der hohe Verbrauch hat mich aber erschreckt. Ich bin damit 150km gefahren und dann waren nur noch 30km Rest in der Batterie als ich ihn zum Händler gebracht habe (was ich als sinnvollen Puffer ansehe). Gut es war Winter und viel Autobahnanteil den ich nicht im LKW Windschatten verbracht habe (und niemals tun möchte), aber wenn man über die Jahre noch 30% Akku Degradation (Garantieschwelle) einrechnet, schmilzt die Reichweite vlt. soweit zusammen, daß ich den Wagen nicht mehr sinnvoll nutzen kann?

Der Kona hat ja den niedrigeren Verbrauch und die bessere Reichweite (zumindest in der 74kW Variante). Am Kona stört mich primär die SUV artige Form und die hohe Sitzposition, das finde ich beim Corsa für meinen Geschmack besser gelöst.

Was meint ihr? Gibts für Euch weitere Pros- und Cons für den ein oder anderen Wagen?
Oder vielleicht ein ganz anderes Modell, was ich bisher noch gar nicht auf dem Schirm hatte?

Freundlicher Gruß
Stephan
Anzeige

Re: Inspiration für Kaufberatung gesucht... Kona oder Corsa-e?

USER_AVATAR
read
Der Kona hat 64 kWh, kommt aber aufgrund des geringeren Verbrauchs erheblich weiter. Zoe verbraucht auf der Autobahn auch viel. Eventuell der KIA Niro EV, sieht etwas weniger SUVig aus als der Kona, ist aber auch schon leicht hochgelegt.
VW Polo 1,6 TDI BMT seit 11/2010 bis 7/2017, Verbrauch im Schnitt ca. 4,1L
Ioniq bestellt bei HyundaiSangl Ende Januar 17 in Phönix Orange, am 15.7.2017 abgeholt. Verbrauch im Schnitt bisher ca. 15kWh/100km + Ladeverluste

Re: Inspiration für Kaufberatung gesucht... Kona oder Corsa-e?

USER_AVATAR
read
Schau ruhig auch mal nach dem Niro, in der 64kWh Version und Ausstattungsvariante 'Spirit', aufgrund der ganzen Assistenzsysteme 👍🏻
60-140km sind für den Niro ein leichtes, und wenn du daheim laden kannst ist das Perfekt - mit Wallbox? Wenn ja, dann solltest du noch das Paket mit Onboard Charger (11kW) wählen.
Kia e-Niro 21 - 64kWh - Spirit (B4U) - 12/2020 - 15,7kWh/100km
Geld fürs E-Auto? mind. 250€ für dich + zusätzlich 25€ per PayPal - Hier klicken zum registrieren - anschl. per PN melden

Re: Inspiration für Kaufberatung gesucht... Kona oder Corsa-e?

USER_AVATAR
read
Der Corsa-e soll ab 2022 vor allem auf der Autobahn weniger verbrauchen, hauptsächlich wegen anderer Getriebeübersetzung:
https://ecomento.de/2021/12/01/opel-cor ... eichweite/
Die ständige Sorge um die Gesundheit ist auch eine Krankheit.“― Platon

Re: Inspiration für Kaufberatung gesucht... Kona oder Corsa-e?

USER_AVATAR
read
Hää, warum sollte man die heimische Wallbox mit dem 3-Phasenlader in Verbindung setzen??
Zuhause ist es i.d.R. egal wie lange der nuckelt, weil lange Stehzeiten! Wer öffntl lädt, da sollte es "so schnell wie möglich gehen" und da muss jeder selber wissen / heraus finden ob man 3-Phasig AC benötigt!!

Joop erstmal die Test's des Franzosenupgrades abwarten, warum kein e-208!? Ansonsten kommen sicher noch weitere Modelle (Chinesen?), der e-Golf, i3, Ampera-e, Ionyq wären sparsamer, aber einzigst der Opel übertrifft seinen jüngeren Konzernbrüder in der Reichweite, weil größerer Akku statt kleiner!
Ansonsten Bieter die Zoe mit 400km mehr Puffer!
Zu den Koreanern erwähne ich mal noch den Soul, wäre nicht so riesig wie der Niro!

Grüßle EV_Beginner
Peugeot iOn - 2012
Opel Corsa-e - seit 2.7.21 (Leasing für 36 Monate)

Re: Inspiration für Kaufberatung gesucht... Kona oder Corsa-e?

USER_AVATAR
  • toshi
  • Beiträge: 207
  • Registriert: Mi 1. Dez 2021, 16:12
  • Hat sich bedankt: 204 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Dank für die Anregungen. Den e208 hab ich noch nicht gefahren. Ich habe einen Opel-Händler im Ort, für Peugeot muß ich 30min weit fahren.
Die Zoe gefällt mir nicht vom Design her. Ab wann werden denn die Upgrades implementiert bei e208 und Corsa?

Re: Inspiration für Kaufberatung gesucht... Kona oder Corsa-e?

USER_AVATAR
  • toshi
  • Beiträge: 207
  • Registriert: Mi 1. Dez 2021, 16:12
  • Hat sich bedankt: 204 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Btw, ist Euch was bekannt über die Lebensdauer / Degradation der Batterien der PSA Plattform gegenüber dem Kona?

Gibts das von der Technik Unterschiede?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Kaufen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag