Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

Alles über den Elektroauto-Kauf
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

USER_AVATAR
  • Robi
  • Beiträge: 699
  • Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
  • Wohnort: Hamburg
read
Wichtig für die Drehstromkiste,
Du must umbeding den Schlüssel (Kostenbeitrag 5 €) anfordern, sonst lassen die DSK sich nicht öffnen.
Automatisch kommt der Schlüssel nicht - Hr. Claasen immer davon aus, das du die Original DSK montierst. Da ist ein Schlüssel dabei.

Gruß

Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D
Anzeige

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Welcher ist denn der Richtige?
Ich habe von der Arbeit hier die Nummer, aber ist das der Doppelbart oder Einfachbart?

Ich möchte hier kein Bild einstellen, aber wem darf ich eines schicken, oder mir schickt es einer per PN.

Sonst bestellte ich mir einfach einen.
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Hier mal meine Mitnahmeliste, vielleicht hilft sie ja auch jemand anderem:

Ladekarten:
- TheNewMotion
- BEW (eRoaming)
- EWE
- Plugsurfing
- Drehstromnetz

Fürs Fahrzeug:
- Kennzeichen
- Fahrzeugschein/Brief
- mobile Wallbox (incl. Adapter Schuko, CEE Blau und Rot)
- CEE 32A Verlängerung 20m
- Drehstrom und Phasenprüfer
- Checkliste zum Fahrzeugkauf
- Minitaschenlampe

Für die eigentliche Fahrt:
- Buch
- Thermoskanne
- Sonnenbrille
- Smartphone mit Ladekabel
- Mobiles Navi (zur Sicherheit)
- ausgedruckte Ladelisten
- Kleingeld für die Drehstromkisten
- Handynummern für die privaten Ladepunkte

- Bahnticket für den Hinweg

Fällt euch noch was ein?
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: AW: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wag

USER_AVATAR
read
Berndte hat geschrieben: Welche Fahrzeuge kommen noch in Frage? Die "Kleinen" wie Ion und MieV täglich 70km auf der Autobahn?
Klapperkiste und frag nicht nach Sonnenschein beim Ersatzakku.
Schau Dir den Leaf mal lieber an, ist ein richtiges Auto und bietet den momentan wohl günstigsten Akku /kwh bei der Erneuerung.
Er wird zur Zeit aber noch recht hoch gehandelt.

Ich würde beide Fahrzeuge ersetzen. Da ihr ja wohl eh einen Kombi braucht - Empfehlung Ford Focus 3 als 1.6er Econetic. Da gibt's erheblich mehr Auto fürs Geld als bei den ollen Audis und Du hast dann für den elektrischen Zweitwagen mehr über.

Ich werde nächstes Jahr wohl auch den Focus kaufen, weil wir Bedarf an einem Kombi haben und es elektrisch da nichts gibt mit Platz + Langstrecken geeignet.
Und der Zweitwagen soll dann auch elektrisch werden. Am liebsten E-Up, aber das hängt sehr von Angebot und Akkupreis ab. Von daher ist der Leaf halt einfach interessant.
Zoe gefällt mir auch sehr gut, müsste aber schon sehr günstig sein, wo da die Akkumiete noch oben drauf kommt.
Dafür ist der mit seiner AC Schnellladung schon deutlich besser geeignet für Langstrecken als die anderen.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
... wie du sicher an meinem letzten Beitrag gelesen hast ist der Zoe schon gekauft!
Heute zugelassen und die Kennzeichen zu dem Reisegepäck gelegt.

Noch 4x Schlafen!
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

USER_AVATAR
read
Oh, stimmt. Na dann viel Spaß damit!
Wenn die Akkumiete für Dich ok ist, bestimmt ein schönes Auto.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Noch einmal schlafen!
Heute mit dem ICE rein elektrisch nach Pfaffenhofen zur Schwägerin übernachten.
Morgen den Zoe abholen und Rundfahrt Ingolstadt.

Dienstag dann zurück nach Bremen.
Ich berichte!
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

USER_AVATAR
read
Super :)
Viel Freude mit dem Zoe
Ladeinfrastruktur, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: - https://www.nic-e.shop - 600 EUR Förderung für Ladestationen in AT / 900 EUR KfW Förderung in DE
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

USER_AVATAR
  • Rasky
  • Beiträge: 1290
  • Registriert: So 2. Sep 2012, 08:52
  • Wohnort: 51688 Wipperfürth
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
Viel Spaß mit der neuen Zoe
Elektrisch unterwegs e-Up und bald ID3 und Smart Forfour EQ

Re: Der Sprung ins neue Zeitalter, oder "soll ich es wagen?"

USER_AVATAR
  • Berndte
  • Beiträge: 7094
  • Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
  • Wohnort: Oyten (bei Bremen)
  • Hat sich bedankt: 488 Mal
  • Danke erhalten: 339 Mal
read
Hallo,

heut um 11:00Uhr den Zoe beim Autohaus Müller in Freising abgeholt. Lief alles problemlos und der Wagen hat Neuzustand, nicht ein Kratzer oder Macke dran!
Dann ein wenig rumgekurvt und in Pfaffenhofen an die einzige Ladesäule... Bayernwerk! Keine Karte von mir funktionierte, also nebenan bei Subway gefragt... Super kostenlose Karte gegen Ausweispfand bekommen. Leider gibts nur 11kW. Als dank noch 2x Getränke mitgenommen. Den Eintrag in der Datenbank ergänze ich zuhause. Der Subway freut sich über Gäste!
Nach einer Spazierfahrt noch einmal den "Schnelllader" in Schweitenkirchen getestet... Kostet zwar 48cent/kWh, aber funktioniert ich wie erwartet ohne Probleme.
Jetzt lädt der Zoe in Schwagers Garage mit Schuko 2,3kW.

Heute Abend holen wie die Schwägerin in Ingolstadt ab und testen den neuen Ladepunkt beim Mediamarkt.

Später mehr...
Gruss Bernd
2014 - 2019: Renault Zoe Q210
2015 - 2020: Kangoo Maxi ZE
2019 - : Tesla Modell ≡ LR
2020 - : Renault Zoe ZE50 fullhouse
1500km kostenloses SuperCharging für Dich und mich, wenn Du diesen Link zur Bestellung (S/3/X/Y) nutzt:
https://ts.la/bernd30762
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Kaufen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag