e-208 oder neue ZOE oder ...???

Alles über den Elektroauto-Kauf

Re: e-208 oder neue ZOE oder ...???

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8868
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 323 Mal
  • Danke erhalten: 1614 Mal
read
Weil die meisten Klagen über die ZOE kommen wegen unfähiger Servicekräfte. Wer eine super Werkstätte hat, hat mit der ZOE nie Probleme. Warum das aufs Spiel setzen? Über die Opel Werkstätten und deren E Kompetenz wurde hier auch viel geschrieben. Es wäre ein Glücksfall wenn auch die Opel Werkstätte in Deiner Nähe die Qualität Deiner Werkstätte erreichen könnte. Weil ein guter Autokauf ist nur die Halbe Miete. Wie lange hab ich gesucht bis meine ZOE endlich in guten Händen war. Und dann musste ich wegen dem Batterietausch auf 40kWh zurück.nach Perchtoldsdorf fahren.... aber das ist eine andere Geschichte.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Tags: Kaufentscheidung Nachteile Vorteile ZOE e-208
Anzeige

Re: e-208 oder neue ZOE oder ...???

USER_AVATAR
  • Alfista
  • Beiträge: 88
  • Registriert: So 5. Jun 2016, 00:36
  • Wohnort: Darmstadt
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Danke für den Hinweis.

Am Ende ist es die ZOE geworden, die wir jetzt bestellt haben.

Gründe: mehr Platz, gute Werkstatt vorhanden und bekannt, Inzahlungnahme der alten ZOE.

Technisch wäre der e-208 die bessere Alternative, für uns ist aber die ZOE das bessere Paket.
:D Smile! :D And the world will smile back! :D

Re: e-208 oder neue ZOE oder ...???

Jan0815
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Di 30. Mai 2017, 19:29
  • Wohnort: Saarbrücken
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Hallo,

ich habe gerade das gleiche "Problem", ich bin unentschlossen ob der e-208 oder die Zoe besser für mich ist.
Bei mir um die Ecke ist ein Aldi mit 22kW Ladesäule, das spräche für die Zoe. Ich fahre zwar nur zweimal im Jahr Langstrecke (ohne Corona), aber da wäre der e-208 deutlich schneller geladen.
Die Qualität der entsprechenden Autohäuser/Werkstätten kenne ich nicht, ich bin bisher weder Renault noch Peugeot gefahren.
Falls ich ein wichtiges Kriterium vergessen habe bin ich für Tips dankbar.
Ich kann nicht zu Hause Laden, aber in meiner Umgebung gibt es (meiner Meinung nach) genug Möglichkeiten.
Edit: Wir sind zwei Erwachsene, kurz über 1,70m groß und ein Kind.

Tschüß Jan

Re: e-208 oder neue ZOE oder ...???

eDjango
  • Beiträge: 275
  • Registriert: Do 2. Mai 2019, 15:19
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 79 Mal
read
Für mich ist die Frage leicht zu beantworten. Die Zoe gibt es jetzt seit 8 Jahren und hat sich m.E. bewährt. Der e-208 ist gerade neu auf dem Markt.
Bei 2x/Jahr Langstrecke würde sich noch nicht einmal ein CCS-Anschluss lohnen, der ja bei der Zoe ca. 1000€ extra kostet.
Von Discounterladestationen würde ich mich nicht abhängig machen - die sind meist von Sparbrötchen blockiert.
ZOE PH II R110 Z.E. 50 Life + CCS + GJR
ZOE PH I R90 Z.E. 40 Life
ZOE PH I R240 Life Bj. 2015 bis 12/2020
Heidelberg Wallbox mit 11kW

Re: e-208 oder neue ZOE oder ...???

Therminator
  • Beiträge: 5
  • Registriert: So 16. Sep 2018, 12:46
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Für uns ist die Zoe ein sehr schönes Kurzstreckenauto. Wir sind in 2,5 Jahren bisher 43500km gefahren. Einige Probleme mit der App, die Optik, der Innenraum und CCS sind Anlass im Sommer auf einen 208e Allure zu wechseln.
Zoe ZE 40, Outlander Heizöl werden ersetzt durch 208e 7/21 und Enyaq 80 9/21
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Kaufen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag