Passendes E-Auto?

Alles über den Elektroauto-Kauf

Re: Passendes E-Auto?

murghchanay
  • Beiträge: 799
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 250 Mal
read
Ah okay, interessant. Dachte die LED Scheinwerfer wären schon im Vision verbaut. Im Soul sind die da schon mit dabei.
Anzeige

Re: Passendes E-Auto?

Exelicer
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 13. Mär 2018, 14:07
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
read
Nochmal 2 Fragen zum Model 3.

In Videos ist zu sehen, dass die Scheiben in den Türen beim Öffnen und schließen immer ein kleines Stück runter bzw. hoch gehen, weil rahmenlos. Wie sieht das denn im Winter aus, wenns mal richtig kalt wird? Ich hatte bisher 3 Autos und bei allen 3 kam es vor, dass die Scheiben einfrieren können. Kann man dann beim Model 3 nicht mehr ins Auto?

Zum CCS-Anschluss. Dieser hat ja keinerlei Abdeckung, bis auf die Klappe. Wenn ich aber nur mit Typ2 laden würde, sind die 2 unteren Pins ja dauerhaft frei. Wie sieht das bei Regen und Schnee aus? Rosten die Pins nicht irgendwann weg?

Re: Passendes E-Auto?

USER_AVATAR
read
Zum letzten Punkt gibt es eine Kappe, die man kaufen kann. Zum Einfrieren - wenn es so kalt ist, heizt man ja wahrscheinlich vor. Und dann müssten die Fenster auch frei sein.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Passendes E-Auto?

Exelicer
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 13. Mär 2018, 14:07
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
read
Wenn mal meine Seitenscheiben so zugefroren sind, dann hat auch 10min. Autofahren die meist noch nicht aufgetaut. Aber gut, die letzten Winter waren alle sehr mild.

Wie sieht das mit dem Glasdach aus. Zittert man da bei jedem Hagel? Also klar, bei Stahldach hat man dann ggf. leichte Dellen, was auch blöd ist aber bei einem so großen Glasdach scheint die Gefahr ja viel größer?

Re: Passendes E-Auto?

USER_AVATAR
  • eNico
  • Beiträge: 223
  • Registriert: Do 30. Mai 2013, 02:18
  • Wohnort: Salzburg
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Das Glasdach ist extrem fest da es ja auch als Crash-Struktur dienen muss.
Ich denke das Hagelkorn, das ein Model 3 Dach beschädigt muß erst noch gefunden werden. So eine Metallkugel wie beim Cybertruck-Event würde ich natürlich auch nicht draufwerfen :c)
Ich hätte jedenfalls bei Hagel weniger Sorgen um das Glasdach als um die Beulen in den nicht-Glas-Flächen. Sehe da also einen Vorteil für Voll-Glasdächer.
Ioniq VFL - mit 28kWh voll Fahrspaß unterwegs :mrgreen:

Re: Passendes E-Auto?

Exelicer
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 13. Mär 2018, 14:07
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
read
Ist das so? Hätte jetzt die Streben als Crashsicher erwartet und das Glasdach ist durch eine Folie einfach sicher, dass es nicht splittert, wenn es bricht. Aber kann schon durchaus sein, dass es bei so eienr Größe andere Anforderungen hat.

Hatte aus Interesse mal eine Inzahlungname meines Alten bei Tesla über die Homepage schätzen lassen. Das ist ja wirklich krass wenig was die schätzen. Sicher, die fragen nichtmal die Ausstattung und Farbe ab usw. aber trotzdem müsste man sich da wohl einen anderen Weg zum Verkauf suchen. Finde das alles recht unpraktisch. Man muss einen viel höheren Kredit aufnehmen, als man eigentlich braucht, weil man sowohl das alte Auto wahrscheinlich nicht zeitgleich verkauft bekommt und die BAFA Förderung ja auch vorstrecken muss. Das bläht einen Kredit unnötig auf und kurz darauf tilgt man dann direkt zig Tausend wieder. Hätten die nicht einfach die MwSt bei E-Autos rausnehmen könne, als so einen Schwachsinn zu machen, wo man evtl. 6 Monate später mal das Geld sieht?
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Kaufen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag