Wollen die keine Autos verkaufen???

Alles über den Elektroauto-Kauf

Re: Wollen die keine Autos verkaufen???

Ludego
read
Es ist für Händler aber teilweise schwierig, wenn der Hersteller nur ein Fahrzeug hat und das dann auch noch nicht verfügbar. Da sind wir dann doch in einer besseren Position.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Anzeige

Re: Wollen die keine Autos verkaufen???

USER_AVATAR
  • E-She
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Fr 3. Jul 2020, 11:31
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Wir waren bei Hyundai um uns einen Kona anzugucken. Probefahrt und Beratung waren super. Dann aber erfuhren wir, dass der Berater ein externer E-Auto Berater war und kein Verkäufer. Der Verkäufer war nicht im Haus und wir bekamen einen anderen Termin. Der wurde dann vom Verkäufer verschoben, weil er einen wertvolleren Kunden hatte, der einen teureren Benziner kaufen wollte. (schön blöd wenn man sich mit einem Kollegen bespricht und das Telefon nicht auf stumm stellt). Also ein paar Tage später dann doch noch hin und alle Daten aufgenommen. Das Angebot wollte er fertig machen und per E-Mail verschicken. Nie mehr was von ihm gehört. Da denkt man doch wirklich, dass die kein Auto verkaufen wollen!
Zoe R135 Z.E. 50 Intens + CCS Lader + Winterpaket + Easy Park Assistent + 9,3 Zoll Display + Mittelarmlehne + CrossClimate Allwetterreifen in Arktis weiß. 1.Juli 2020 bestellt. Auslieferung: Freitag 18.09.20

Re: Wollen die keine Autos verkaufen???

USER_AVATAR
  • Nobse
  • Beiträge: 434
  • Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:47
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
UliK-51 hat geschrieben:
Nobse hat geschrieben: Tja außerhalb der Lieferkrise beim E-Niro bin ich mit meinem Kia (meine ersten Kia) Händler bestens zufrieden. Raum Münster (Westf.)
Außerhalb der Lieferkrise? Äh- habe ich was verpaßt?
Münster liegt doch weder in Norwegen noch in den Niederlanden!
Nur weil der ein oder andere Händler jet....
Anscheinend hast Du was verpasst.
Wie ich auch schon an anderer Stelle ausführte: Wenn Du dringend einen Niro brauchst, bei mobile werden derzeit ca. 50 neue angeboten. Mein Händler hat derzeit, Stand Donnerstag 2 freie auf dem Hof stehen. Ein anderer Händler, den ich angerufen habe, bietet ebenfalls 1 an. Alles 2020, das sind nur die in meinem unmittelbaren Umfeld.
Also bitte.
Darüber hinaus scheinen eine Menge im Vorlauf zu sein.
Die Lieferfrist soll auf 8 Monate gesenkt werden.
DAS nenne ich eben nicht mehr Lieferkrise.Es regnet zwar noch keine Niros, aber es dröppelt zunehmend los.
Kann man immer noch alles sch.... finden, der Frust verbraucht sich aber zunehmend, wie etliche posts hier mittlerweile belegen.
Seit 09/19 Adoptivkind E-Soul, jetzt wohnhaft in Dänemark, ab 07.07.20 mit E-Niro Spirit, zum Weglaufen rot, Leder und 3 P

Re: Wollen die keine Autos verkaufen???

UliK-51
  • Beiträge: 1395
  • Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
  • Hat sich bedankt: 389 Mal
  • Danke erhalten: 208 Mal
read
UliK hat geschrieben: Außerhalb der Lieferkrise? Äh- habe ich was verpaßt?
Münster liegt doch weder in Norwegen noch in den Niederlanden!
Nur weil der ein oder andere Händler jet....
E-She hat geschrieben: Anscheinend hast Du was verpasst.
Wie ich auch schon an anderer Stelle ausführte: Wenn Du dringend einen Niro brauchst, bei mobile werden derzeit ca. 50 neue angeboten. Mein Händler hat derzeit, Stand Donnerstag 2 freie auf dem Hof stehen. Ein anderer Händler, den ich angerufen habe, bietet ebenfalls 1 an. Alles 2020, ...
Natürlich meine ich 2020er Modelle (also mit 3P). 2019er mag es geben.
Und wie das mit den "vorhandenen" e- Niros aussieht, das ist mir nicht so ganz offensichtlich.
Ich denke, es ist ein Gag, um Bestellkäufer anzulocken.

Kürzlich entdeckte ich bei mobile.de solch einen Händler mit vier sofort verfügbaren e- Niro, nur 60 km von hier weg.
Ein Spirit in Vollausstattung und graphitgrau- so, wie er mich interessiert eben- war auch 'sofort verfügbar'. Also nichts wie hin- ja, da stand er, aber schon verkauft. (Und eine Probefahrt war mit keinem e- Niro drin. E- Soul, ja, gerne...)
Also schon verkauft, könnte ja sein- wenn der Wagen nicht auch heute noch bei mobile drinstände, und die drei anderen auch.
Nun sollte ich einen e- Niro bestellen. Lieferzeit Mitte September. Was man auf Aussagen zur Lieferzeit von Kia (Händler und Zentrale) geben kann, wissen wir. Nämlich nichts.

Mein Argwohn eben, daß tatsächlich vorhandene Exemplare nur als 'sofort verfügbar' Kunden anlocken sollen, der Händler aber gar nicht daran denkt, diese 'sofort' zu verkaufen- und das ist auch der Grund, keine Probefahrt zu gestatten: Da kämen ja etliche km zusammen...
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Wollen die keine Autos verkaufen???

USER_AVATAR
  • Nobse
  • Beiträge: 434
  • Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:47
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Bevor ich 60 Kilometer fahre, weiß ich was sofort verfügbar heißt. Dafür gibt es Telefon.
Nicht jeder Händler hat einen Niro Vorführer.
Man kann doch nicht einfach mal auflaufen umd mit einem "sofort" verfügbaren eine Probefahrt machen wollen.
Das funktioniert bei keinem Händler dieser Welt.
Wie denn auch.

Fahrtechnisch gibt es zwschen Niro und Soul kaum Unterschiede. What shall's ?
Muss doch keinen Soul kaufen, wenn ich einen Niro will, selbst wenn ich den probegefahren habe.
Zum Liefertermin September: Einfach zusichern lassen, verbindlich. Passiert das nicht annähernd, kann man sich einen Reim drauf machen.
Wenn mir der angerufene Händler aber am Telefon sagt, der Wagen steht hier, den kannst Du sofort haben, dann ist das eine bindende Zusage.
Wenn ich vorher sinnvollerweise frage, ob er einen Vorführer hat, hilft das auch Kilometer zu sparen.
Vorführfahrten sollten m.E. immer vorher vereinbart sein.
Also bei allem Verständnis für dies und jenes,
so Manches was hier vorgetragen wird löst bei mir nur Kopfschütteln aus.
Das hat nichts mit Kia zu tun, sondern wohl eher mit einem grundlegenden Mangel an Kenntnis und Verständnis wie man ein Auto kauft. Sorry.
Seit 09/19 Adoptivkind E-Soul, jetzt wohnhaft in Dänemark, ab 07.07.20 mit E-Niro Spirit, zum Weglaufen rot, Leder und 3 P

Re: Wollen die keine Autos verkaufen???

USER_AVATAR
  • dibu
  • Beiträge: 1487
  • Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
  • Wohnort: Braunschweig und Bremen
  • Hat sich bedankt: 215 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
Als ich meinen E-Niro im Mai bestellt habe, hatte der Händler ca. 2 Handvoll als Vorlauf bestellt. Nach einem Tag Bedenkzeit war der von mir präferierte Wagen anderweitig verkauft, dann habe ich schnell zugeschlagen und die 2. Präferenz genommen. Es waren noch diverse andere im Angebot, aber ich kann mir vorstellen, dass die nach wenigen Tagen verkauft waren.

Inzwischen haben die Händler gemerkt, dass sich der E-Niro gut verkauft und haben bestimmt weitere Wagen als Vorlauf bestellt. Aber auch für sie wird die Wartezeit jetzt wieder viele Monate (8?) betragen. Zwischenzeitlich waren sie mal bei 4 bis 6 Monaten. Daraus schließe ich, dass es die nächsten Monate relativ wenige verfügbare E-Niros geben wird, einfach weil die Händler vor 6 Monaten noch vorsichtiger bestellt haben. Dann bleibt nur noch: selber bestellen und 8 (?) Monate warten, oder viel Glück haben und eines der wenigen vorrätigen Exemplare bekommen.
Zoé Zen, 07/2013 bis 08/2020. 3/18: Akku-Upgrade auf 41 kWh bei km-Stand 99.500. Verkauft mit km-Stand 163.000.
Wallbox 22 kW. Kia e-Niro Vision 64 kWh seit Juli 2020.

Re: Wollen die keine Autos verkaufen???

USER_AVATAR
  • Nobse
  • Beiträge: 434
  • Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:47
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Also, bei mobile finde ich tatsächlich einen Händler mit 6`Postleitzahl, der bietet 4 graue Niro an, gekennzeichnet mit "Verfügbarkeit 1 Tag ab Bestellung". Alle Fahrzeuge zur gleichen Zeit aufgegeben, alle gleiche Ausstattung, alle gleicher Preis. Ich hätte hier nun mal die Vermutung,dass es sich nur um 1 Fahrzeug handelt, das 4 mal inseriert wurde. Verboten ist das nicht.
Gibt ganze Serieninserate mit anderen Typen und Modellen, die immer das gleiche Fahrzeug meinen.
Was ist zu tun ? ANRUFEN, KLÄREN und sich ggf. nicht vereimern lassen.
Ich bleibe dabei, dass man Fahrzeuge finden kann, die tatsächlich sofort verfügbar sind. Die nehmen eher zu, als ab.

DIBU: interessant wäre doch, wann denn Dein im Mai bestelltes Fahrzeug voraussichtlich kommt ?
Seit 09/19 Adoptivkind E-Soul, jetzt wohnhaft in Dänemark, ab 07.07.20 mit E-Niro Spirit, zum Weglaufen rot, Leder und 3 P

Re: Wollen die keine Autos verkaufen???

USER_AVATAR
  • Nobse
  • Beiträge: 434
  • Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:47
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Schau mal in "Rheine" großes Autohaus mit B., inseriert auch bei mobile. Auf deren Homepage stehten insgesamt 6 E-Niro zum Verkauf, 2 x 39,2 Kw, 4 x 64 KW. Die müssten alle sofort erhältlich sein. Wegen eines der Wagen habe ich telefoniert. Steht vor Ort. Soweit ich mich erinnere sind weitere, u.a. Spirit Ausstattung im Vorlauf.
Seit 09/19 Adoptivkind E-Soul, jetzt wohnhaft in Dänemark, ab 07.07.20 mit E-Niro Spirit, zum Weglaufen rot, Leder und 3 P

Re: Wollen die keine Autos verkaufen???

Odanez
  • Beiträge: 4838
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 164 Mal
  • Danke erhalten: 646 Mal
read
E-She hat geschrieben: Der wurde dann vom Verkäufer verschoben, weil er einen wertvolleren Kunden hatte, der einen teureren Benziner kaufen wollte. (schön blöd wenn man sich mit einem Kollegen bespricht und das Telefon nicht auf stumm stellt).
Welcher Benziner bei Hyundai ist teurer als ein Elektro-Kona? Ich glaube eher, dass das ein Benziner ist, an dem der Händler mehr verdient. Aber trotzdem, das ist ja echt so wie bei der Krankenversicherung: Privatversicherte dürfen sich vordrängeln.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Ab 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Wollen die keine Autos verkaufen??

USER_AVATAR
  • E-She
  • Beiträge: 131
  • Registriert: Fr 3. Jul 2020, 11:31
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Das habe ich mir ehrlich auch so gedacht. Ich meine die dicke Kiste, die Hyundai noch verkauft, ist sicherlich teurer als der Kona.
Ich hatte auch das Gefühl, dass wir nur zweite Klasse waren, weil die eigentliche Beratung der externe E-Auto-Typ gemacht hat und nicht er persönlich.
Aber schon schön blöd von dem Händler. Würde da nie mehr ein Auto kaufen. Selbst wenn ich mich irgendwann doch für einen Kona entscheiden würde...
Zoe R135 Z.E. 50 Intens + CCS Lader + Winterpaket + Easy Park Assistent + 9,3 Zoll Display + Mittelarmlehne + CrossClimate Allwetterreifen in Arktis weiß. 1.Juli 2020 bestellt. Auslieferung: Freitag 18.09.20
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Kaufen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag