Suche nach passendem E-Auto

Alles über den Elektroauto-Kauf

Re: Suche nach passendem E-Auto

SkyPower
  • Beiträge: 458
  • Registriert: Mo 5. Mär 2018, 10:57
  • Hat sich bedankt: 597 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
Auch Renault Zoe2, Hyundai Ioniq38, Opel e-Corsa-e, Peugeot 208e kämen in den nächsten 6-12 Monaten hinzu. Allerdings sind da noch einige Unsicherheiten technischer und Lieferzeit-mäßig vorhanden, da besonders die letzten beiden noch "Papiertiger" sind.

Wenn JETZT ein Auto benötigt wird, würde ich auch den Ioniq28 im Abverkauf neu oder halt gebraucht (bei Privatnutzung) empfehlen.
Tesla M3 AWD (09/2019) 55 tkm/Jahr + Corsa-e 1st 3P (08/2020)
Seit 1992 mittlerweile 35 Windkraftanlagen im Eigenbetrieb.
Anzeige

Re: Suche nach passendem E-Auto

Misterdublex
  • Beiträge: 4346
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 626 Mal
read
Wie wäre es mit dem eGolf300?
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 23.11.2021

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Suche nach passendem E-Auto

USER_AVATAR
read
Bei 150 km, wovon auch nur ein relativ geringer Teil auf der Autobahn mit etwas höherem Tempo ist, gehen sehr viele Autos.

Um besser zu beraten, wäre wichtig zu wissen, ob das Auto noch für andere Strecken eingesetzt werden soll oder nicht (insbesondere Langstrecke).

Müssen meist nur 2 Erwachsene transportiert werden, oder auch an und zu vier Personen mit Gepäck?

Re: Suche nach passendem E-Auto

Mimo2402
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 12:36
  • Wohnort: Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke für Eure Rückmeldungen!

Der Wagen wird primär zum Pendeln, also 2 Erwachsene ohne Gepäck, verwendet werden und wird nicht das einzige Auto im Haushalt. Er soll meinen Prius ersetzen, dazu gibt es noch einen Mazda 3 (Benziner).

Preislich ist es so, dass ich eigentlich nicht mehr als 25t€ ausgeben möchte. In diesem Bereich fangen die Ioniq 28 in Ö gerade an, ebenso wie i3 94. Die ganzen gerade erscheinenden Modelle sind für mich daher (noch) nicht so interessant!

Re: Suche nach passendem E-Auto

Ilchi
  • Beiträge: 876
  • Registriert: So 12. Apr 2015, 13:27
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Ich kann dir nur auch zum Ioniq raten. Wenn du bisher einen Prius gefahren hast, kann ja die Optik des Ioniqs kein Hinderungsgrund sein ;-)

Wir haben unseren deutschen Ioniq übrigens nach Wien verkauft. Import war offensichtlich kein Problem. Schau doch auch mal in D nach gebrauchten Autos. Kann gut sein, dass die hier ein wenig billiger sind, da es hier keine Preisbildung gab.

Achja, ich würde natürlich den Ioniq28 nehmen, da der für den Alltag bei Dir super passt und wenn Du mal auf Langstrecke willst, freust Du Dich über die Energieeffizienz und die Schnellladefähigkeit...

Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk

Kona seit 04/2019, ca. 35 Tkm/a, 99 % Heimladung, 85 % aus eigenem PV-Strom
Ioniq von 04/2017 bis 05/2019, ca. 30 Tkm/a

Die Mobilitätswende darf nicht an der Installation von Steckdosen scheitern: https://www.yourcharge.eu, Laden in Großgaragen

Re: Suche nach passendem E-Auto

Mimo2402
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 12:36
  • Wohnort: Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also wenn ich das richtig sehe, sollte ich mich am ehesten mit dem Ioniq beschäftigen.
Danke auch auf diesem Weg an Bluedrift für das Angebot einer Probefahrt.
Wären i3 94Ah oder Soul mit 30 kwh noch Alternativen, die ich mir Eurer Meinung nach näher ansehen sollte?!

Re: Suche nach passendem E-Auto

Misterdublex
  • Beiträge: 4346
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 626 Mal
read
Hast du auch nach einem eGolf gesehen? Der 190er könnte auch passen und gibt es deutlich unter 20.000 € (zumindest in Deutschland). Der 300er liegt bei ca. 25.000 €.

Die Gölfe sind wertiger verarbeitet als der IONIQ.
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/21 neu 23.11.2021

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Suche nach passendem E-Auto

Helfried
read
Misterdublex hat geschrieben: Die Gölfe sind wertiger verarbeitet als der IONIQ.
Naja, die Materialien mögen deutlich besser sein beim Golf, aber verarbeitet sind schon beide ziemlich gut.

Re: Suche nach passendem E-Auto

Schiller
  • Beiträge: 19
  • Registriert: So 2. Dez 2018, 15:09
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo,

vielleicht solltest du dir auch mal den B250e von Mercedes anschauen. Ich habe ungefähr die selbe Situation die du auch hast und bekomme das sehr gut mit dem Wagen abgedeckt. Für mich ist es das beste aus zwei Welten - die Antriebstechnik von Tesla mit der Verarbeitungsqualität von Mercedes. Service kann an dem Fahrzeug jede MB-Werkstatt machen die die E-Zulassung hat (das sind mittlerweile einge, da Sie auch für die Hybridfahrzeuge gebraucht wird) und das sogar zu recht niedrigen Preisen. Aktuell steht sogar einer bei Mobile drin mit nur 35km aus 09/16. Ist praktisch ein Neufahrzeug zum halben Preis.

Schöne Grüße
Schiller
Mercedes B250e 03/2017 <== passt gut zu meinem täglichen Bedarf

Re: Suche nach passendem E-Auto

Mimo2402
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Mi 12. Dez 2018, 12:36
  • Wohnort: Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
An den hab ich noch nicht gedacht, muss ich zugeben! Danke!
Der lädt aber relativ langsam, oder?!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Kaufen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag