Lohnt sich ein Elektroauto?

Alles über den Elektroauto-Kauf
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Lohnt sich ein Elektroauto?

USER_AVATAR
read
Das ist hier ein Webforum. Hier geht's nicht besser zu als im Usenet. Du bekommst halt nicht immer die Antworten auf Deine Frage, die Du Dir wünschst, Du bekommst das, was die Leute schreiben wollen. Musst beim Lesen eben filtern. Und nicht immer auf alles anspringen. Außerdem ist's ein Stück weit auch eine Sache von "wie man in den Wald hineinruft, ...".
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Anzeige

Re: Lohnt sich ein Elektroauto?

Mei
read
KFZ mit der Bahn vergleichen geht ja gerade noch.
Vergleich KFZ mit dem Flugzeug ist völlig absurd.
Jeder der in den Flieger steigt ist ein Umweltverbrecher.

Und der Vergleich Liter pro Person pro 100km ist sowieso absurd beim Flugzeug.
Schnell mal für ein Wochenende auf Gran Canaria.
Kein Mensch würde sonst an einem Wochenende 6600km machen.

Re: Lohnt sich ein Elektroauto?

USER_AVATAR
read
Ich will mal auf die Überschrift zurück kommen und antworten: immer! Für die nächsten Generationen, deine Kinder und die Umwelt. Basta!
Der 30-Zentimeterblick ins eigene Portemonnaie ist mehr als rücksichtslos und kurzsichtig zugleich.
Alles andere ist Papperlapapp und Geschwätz.
P.s.: Ein Mann (und eine Frau) ist nur das was er/sie tut. Nicht was geschwätzt wird. :lol:
Und Trolle sind hier viel zu viel unterwegs.
Glaube wenig. Hinterfrage alles. Denke selbst! (R.M.)
http://www.ews-schoenau.de ... Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft!

Re: Lohnt sich ein Elektroauto?

USER_AVATAR
read
André hat geschrieben:Ich will mal auf die Überschrift zurück kommen und antworten: immer! Für die nächsten Generationen, deine Kinder und die Umwelt. Basta!
Der 30-Zentimeterblick ins eigene Portemonnaie ist mehr als rücksichtslos und kurzsichtig zugleich.
Alles andere ist Papperlapapp und Geschwätz.
P.s.: Ein Mann (und eine Frau) ist nur das was er/sie tut. Nicht was geschwätzt wird. :lol:
Und Trolle sind hier viel zu viel unterwegs.
Vielen :danke:
:applaus:
:thumb:
Ich hab da nichts hinzufügen

Gruß Marc

Re: Lohnt sich ein Elektroauto?

Mei
read
André hat geschrieben:........Für die nächsten Generationen, deine Kinder und die Umwelt. Basta!
Der 30-Zentimeterblick ins eigene Portemonnaie ist mehr als rücksichtslos und kurzsichtig zugleich.
.....
Zur Zeit gibt es genug, bzw. schon zuviele Menschen auf der Erde.
Kinder zu Zeugen ist rücksichtslos und kurzsichtig zugleich.
Immer dieser 10cm Blick sich fortplanzen zu müssen....

Was macht ein Virus?
Sich fortpflanzen ohne Rücksicht auf den Wirt, selbst wenn der Wirt zu Grund geht.

Re: Lohnt sich ein Elektroauto?

USER_AVATAR
read
Ihr könnt die ganze Weltbevölkerung in Australien packen und jeder einzelne hätte ein Grundstück von 1040 m².
Ganz Europa wäre leer, ganz China, ganz Afrika ...
Nur wenn wir weiterhin dummes Zeug schreiben, Fleisch essen, Ressourcen verschwenden, unser Ego pflegen, uns streiten ... ja dann ist die Welt tatsächlich überbevölkert.
Aber der Mensch erledigt auch dieses Problem. 2500 Panzer sind in Bremerhaven angekommen. Natürlich für den humanitären Einsatz und die Bomben sind für den Frieden. Durch das Mitnehmen von Gästen kommen die verschiedensten Leute zu mir ins Auto unter anderen auch die unsere Friedensbomben und humanitären Einsatz erlebt haben. Redet mal mit diesen Menschen.
Und Ihr schreibt von Kurzsichtigkeit...
Nehmt die Leute mit, lernt sie kennen - ganz nebenbei sinkt auch Euer Verbrauch pro 100 km und Person.
city-el
Riese und Müller Delite E-Bike
http://www.rundfluegemainz.de/

Re: Lohnt sich ein Elektroauto?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
Lebenszauber hat geschrieben:Können wir nicht lieber ein paar Fakten mehr lesen (Beispiel von me68) als die Meinung von Alex, Langsam aber stetig ...
Im Gegensatz zu Dir bringe ich belastbare Fakten und nicht Propagandaschriften von Lobbyisten und geschönte bis völlig getürkte Rechnungen.

Wenn Dir die Fakten der realen Welt nicht passen, dann strick Dir halt widewidewitt eine Eigene :lol: Aber rechne damit, dass wir Dir dann die reale Welt zeigen :roll:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Lohnt sich ein Elektroauto?

USER_AVATAR
read
André hat geschrieben:Ich will mal auf die Überschrift zurück kommen und antworten: immer! Für die nächsten Generationen, deine Kinder und die Umwelt. Basta!
Der 30-Zentimeterblick ins eigene Portemonnaie ist mehr als rücksichtslos und kurzsichtig zugleich.
Alles andere ist Papperlapapp und Geschwätz.
P.s.: Ein Mann (und eine Frau) ist nur das was er/sie tut. Nicht was geschwätzt wird. :lol:
Und Trolle sind hier viel zu viel unterwegs.

Genau, dem stimme ich voll zu !
Und wenn ich die Folgekosten für Inspektion und Reperatur rechne, lohnt sich sogar der 30cm Blick in die Geldbörse

Re: Lohnt sich ein Elektroauto?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
Lebenszauber hat geschrieben:Ihr könnt die ganze Weltbevölkerung in Australien packen und jeder einzelne hätte ein Grundstück von 1040 m².
Ganz Europa wäre leer, ganz China, ganz Afrika ...
Nur wenn wir weiterhin dummes Zeug schreiben, Fleisch essen, Ressourcen verschwenden, unser Ego pflegen, uns streiten ... ja dann ist die Welt tatsächlich überbevölkert.
Aber der Mensch erledigt auch dieses Problem. 2500 Panzer sind in Bremerhaven angekommen. Natürlich für den humanitären Einsatz und die Bomben sind für den Frieden. Durch das Mitnehmen von Gästen kommen die verschiedensten Leute zu mir ins Auto unter anderen auch die unsere Friedensbomben und humanitären Einsatz erlebt haben. Redet mal mit diesen Menschen.
Und Ihr schreibt von Kurzsichtigkeit...
Nehmt die Leute mit, lernt sie kennen - ganz nebenbei sinkt auch Euer Verbrauch pro 100 km und Person.
Alles schön und gut. Kann ich Vieles zu 100% unterschreiben. Andere sind immer schlimmer :roll: :lol:

Es wäre trotzdem hilfreich für die Diskussion (nein, Du musst gar nichts...), wenn Du Deine Behauptungen mit belastbaren Fakten untermauern und Widerlegungen nicht einfach mit Ignoranz abbügeln würdest :twisted:
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Lohnt sich ein Elektroauto?

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 14533
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 1417 Mal
  • Danke erhalten: 280 Mal
read
André hat geschrieben:Ich will mal auf die Überschrift zurück kommen und antworten: immer! Für die nächsten Generationen, deine Kinder und die Umwelt. Basta!
Der 30-Zentimeterblick ins eigene Portemonnaie ist mehr als rücksichtslos und kurzsichtig zugleich.
Alles andere ist Papperlapapp und Geschwätz.
P.s.: Ein Mann (und eine Frau) ist nur das was er/sie tut. Nicht was geschwätzt wird. :lol:
Und Trolle sind hier viel zu viel unterwegs.
+1! :mrgreen: :D
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Kaufen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag