Kaufberatung: kompaktes eAuto mit etwas Reichweite

Alles über den Elektroauto-Kauf

Re: Kaufberatung: kompaktes eAuto mit etwas Reichweite

Odanez
  • Beiträge: 3592
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 315 Mal
read
Selbst den neuen Ioniq gibt es unter 30.000€, falls das was ist. Das Auto ist zwar etwas lang, und mega Power hat er auch nicht, aber komfortabel und einigermaßen luxuriös von dem was ich mitbekommen habe. Ein 40kWh Nissan Leaf gibt es auch schon für nicht viel mehr als 20.000€. Das ist viel Auto fürs Geld, wenn man nicht so viel über die Reichweite hinaus fahren will. Komfortabel ist der auf jeden Fall - und sehr geräumig.
2013 Euroleaf Acenta, 24kWh. SoH 83%, 80.000km
Anzeige

Re: Kaufberatung: kompaktes eAuto mit etwas Reichweite

Stuff
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Do 25. Jun 2020, 09:51
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
read
@Odanez:

Danke, schau ich mir mal an. Bislang ist tatsächlich der Mini mein Favorit was Preis-Leistung angeht. Fährt sich ähnlich ok wie der i3s, ist aber etwas günstiger und ansonsten einfach "normaler" Mini mit echt guter Ausstattung im M, L & XL Paket.

Wirkt für mich frischer als der i3s und ist auch noch günstiger.

Werde heute mal Leaf und Ioniq begutachten.

Re: Kaufberatung: kompaktes eAuto mit etwas Reichweite

USER_AVATAR
read
Beachte beim Minni im Vergleich zum i3s den Frontantrieb, deutlich weniger Platz im Innenraum, fehlende Türen hinten und die kleinere Batterie. Im Leasing scheinen sich die zwei nicht viel zu geben.

Re: Kaufberatung: kompaktes eAuto mit etwas Reichweite

Nuvirus
  • Beiträge: 14
  • Registriert: So 21. Jun 2020, 18:06
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Peugeot e208 fehlt noch bisher finde ich nen recht schönes Auto gerade innen, gibt's auch ne Nummer größer auf gleicher Plattform ist vll bei deinen Anforderungen noch besser.
Hat mir gefallen bei der Probefahrt heute
Bin selbst am überlegen den 208 zu holen
Der i3 gefällt mir optisch vorne irgendwie nicht so aber technisch eigl auch interessant.





Re: Kaufberatung: kompaktes eAuto mit etwas Reichweite

Nuvirus
  • Beiträge: 14
  • Registriert: So 21. Jun 2020, 18:06
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Gibt's neue Erkenntnisse @Stuff

Bin den e208 am Freitag gefahren wirklich schickes Auto
Falls man ne Nummer größer will e2008 oder den neuen Opel Mokka nächstes Jahr
Alle die gleiche Basis

Re: Kaufberatung: kompaktes eAuto mit etwas Reichweite

murghchanay
  • Beiträge: 41
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich habe einen Kia E Soul bestellt. Wirkt ein bisschen wuchtiger ist aber nicht so lange. Gute Reichweite, relativ sparsam, und die Ausstattung ist auch komfortabel. Habe meinen für 28k nach Bafa Förderung bestellt. Ausstattung ist Vision, also 10 Zoll Navi, Sitzheizung, 3 Phasen Lader, Wärmepumpe, Lenkradheizung, Assistenzsysteme, Rückfahrkamera etc. Hatte auch den i3 im Auge, aber der wirkt ausser dem Fahrgefühl etwas veraltet (kleiner Akku, Assistenzsysteme Kamera basiert, schlechtere Ladeleistung, sehr beschränkte Innenausstattung). Bonus, den Kia gibt's schon sehr bald (Ende Juli). Man muss aber die Händler fragen ob sie Autos im Vorlauf haben oder auf dem Hof stehen haben.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Kaufen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag