Vorstellung & Erfahrungen erste Fahrt / Empfehlung Handyhalterung

Vorstellung & Erfahrungen erste Fahrt / Empfehlung Handyhalterung

E-Munich
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 17. Apr 2020, 10:33
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Hallo zusammen,

ich konnte am Samstag endlich meinen Ampera-e, aka Black Beauty, abholen :)

Die Abholung war in Erfurt und deshalb stand direkt die erste längeren Fahrt zurück nach München an. Als E-Auto Neuling war ich doch ein wenig aufgeregt. Bei ca. 400km Autobahn hatte ich einen Ladestop eingeplant.

ABRP hatte natürlich Vorschläge parat, aber mein EhrGeiz war direkt geweckt und die "mehr-tanken" App führte mich zu einem autobahnnahen Kaufland wo ich umsonst Strom beziehen und eine Kleinigkeit Essen konnte.

Kleine Anekdote 1:
Der Platz war erst durch ein Pärchen mit einen nagelneuen Renault Zoe belegt. Sie haben es nicht geschafft den Wagen zu laden, da Sie die Ladebuchse nicht vollständig entriegelt bekommen haben. Die (Lade)Hürden scheint also nicht jeder direkt zu meistern.

Nach der weiteren entspannten Tempomat-Fahrt nach München bin ich direkt noch zum Einkaufen zum Lidl und nochmal gratis vollladen.

Kleine Anekdote 2:
An der Lidl-Ladesäule stand ein BMW I3 und der Fahrer kam direkt und hat gefragt ob wir genug Platz haben zwecks laden bzw. seinen Anschluss brauchen. Der Herr war Hannes Jaenicke und ihr kennt vielleicht manch einer als Schauspieler. Relevant aber da er auch Umweltaktivist und begeisterter E-Mobilist ist. Er hat ein bisschen über seine zweite Heimat Kalifornien sowie seine Erfahrungen aus Norwegen berichtet. Ganz interessant, da die uns ja teilweise doch etwas voraus sind. Er fand den Ampera-e jedenfalls richtig schick und zeigte sich sehr interessiert an dem Fahrzeug. Lustig wie man am ersten Tag E-Auto gleich interessante Menschen kennenlernt...

Zwei Sache konnte ich noch nicht direkt lösen:
Keypass aktivieren (separater Thread) und eine passende Handyhalterung. Vielleicht hat hier jemand einen Tipp? Saugnapf an der Frontscheibe möchte ich eigentlich nicht. Bisher hatte ich Halterungen für die Lüftungsgitter welche das Handy dann magnetisch halten. Aber das funktioniert mit den den Ampera-Lüftungsgittern wohl aufgrund der Cockpitgestaltung nicht.

Freue mich auf die weitere Zeit mit dem Ampi, als alleiniges Familienauto, und den Austausch in der Community!

Viele Grüße,
Andreas
Dateianhänge
IMG_20200704_191513.jpg
Anzeige

Re: Vorstellung & Erfahrungen erste Fahrt / Empfehlung Handyhalterung

USER_AVATAR
  • mdm1266
  • Beiträge: 1625
  • Registriert: Di 5. Dez 2017, 20:14
  • Wohnort: Luzern, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 278 Mal
read
Hallo Andreas, gratuliere dir zu deinem schönen Ampera-e. Ich wünsche dir allzeit gute Fahrt mit ihm!
Stelle ihn doch bitte auch noch in die Garage hier im Forum.

Für das Smartphone habe ich mir eine Schwanenhals-Halterung gekauft, dessen Fuss in die Getränkehalterung vorne in der Mittelkonsole passt. Ich bin absolut zufrieden damit:
IMG_20200706_182106.jpg
IMG_20200706_182142.jpg
IMG_20200706_182233.jpg
Gekauft habe ich diese hier:
https://www.apfelkiste.ch/universal-sch ... hwarz.html
Unsere Familie fährt voll elektrisch:
Opel Ampera-e seit November 2017 über 84'900 km
Opel Corsa-e seit Juni 2020 über 11'500 km

Re: Vorstellung & Erfahrungen erste Fahrt / Empfehlung Handyhalterung

USER_AVATAR
read
Freut mich daß die Wissensübermittlung an dich Ende April zu einem solch schönen Ergebnis geführt hat. :D
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild 120 tkm
Corsa-e seit 11/2020
Bild 520 km
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
20.2 kWh/100km 54 tkm

Re: Vorstellung & Erfahrungen erste Fahrt / Empfehlung Handyhalterung

E-Munich
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 17. Apr 2020, 10:33
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
@mdm1265
Danke bke für den Tipp. Die Halterung sehe ich mir auf jeden Fall mal an! Wusste bisher nicht dass es so etwas gibt...

@TomTomZoe:
Ja das war schon sehr hilfreich und danach war die Entscheidung so gut wie getroffen.

Bin trotzdem froh dass ich nicht direkt bei ersten Gelegenheit zugeschlagen habe, denn somit sollte auch der verdoppelte Umweltbonus noch greifen 🙂

Nur die Lieferung der AHK lässt weiter auf sich warten. Dann ist er erst komplett...

Re: Vorstellung & Erfahrungen erste Fahrt / Empfehlung Handyhalterung

red-fox
  • Beiträge: 299
  • Registriert: Mi 9. Mai 2018, 09:00
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
E-Munich hat geschrieben: Nur die Lieferung der AHK lässt weiter auf sich warten. Dann ist er erst komplett...
Ist das die von AHK Preisbrecher? https://www.ahk-preisbrecher.de/Anhaeng ... 21518.html

Die möchte ich auch anbauen, wie lange wartest du denn schon? Machst du den Einbau selbst?

Re: Vorstellung & Erfahrungen erste Fahrt / Empfehlung Handyhalterung

USER_AVATAR
read
Tolle Wahl tolles Auto, allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit dem Ampera e
Kia e-Niro - 64 Kwh - Vision - Weiß + LED Paket , 11 KW Lader und Plus Paket. 09/2020

Opel Ampera e Ultimate 02/2020

Nissan Leaf Tekna, weiß, 02/2014, steht zum Verkauf

Re: Vorstellung & Erfahrungen erste Fahrt / Empfehlung Handyhalterung

pdon91
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Di 26. Jun 2018, 20:00
read
E-Munich hat geschrieben: Zwei Sache konnte ich noch nicht direkt lösen:
Keypass aktivieren (separater Thread)
Hallo,

Gratulation zum Ampi. Habe meinen nun seit einem Monat und bin nach den ersten 1.000 km sehr zufrieden.
Bzgl. KeyPass habe ich die Verbindung wie folgt gemeistert:

1. OnStar App heruntergeladen und aktiviert
2. KeyPass im Auto aktiviert
3. Über die App einen Verbindungsversuch aufgebaut. Hier hat sich das System immer bis zum QR-Code Scannen durch gearbeitet, dann gings aber nicht weiter
4. Nun habe ich über USB das Handy mit dem Auto verbunden und schon hat sich Keypass einrichten lassen

Schöne Grüße,
Patrick

Re: Vorstellung & Erfahrungen erste Fahrt / Empfehlung Handyhalterung

E-Munich
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 17. Apr 2020, 10:33
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
red-fox hat geschrieben:
E-Munich hat geschrieben: Nur die Lieferung der AHK lässt weiter auf sich warten. Dann ist er erst komplett...
Ist das die von AHK Preisbrecher? https://www.ahk-preisbrecher.de/Anhaeng ... 21518.html

Die möchte ich auch anbauen, wie lange wartest du denn schon? Machst du den Einbau selbst?
Ja genau diese AHK. Ich möchte Sie aber einbauen lassen. Der Opel Händler bei dem ich den Ampi gekauft habe wollte dafür ca. 200€. Befürchte das wird jetzt etwas teurer....
Zuletzt geändert von E-Munich am Di 7. Jul 2020, 18:09, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Vorstellung & Erfahrungen erste Fahrt / Empfehlung Handyhalterung

E-Munich
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Fr 17. Apr 2020, 10:33
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
pdon91 hat geschrieben:
E-Munich hat geschrieben: Zwei Sache konnte ich noch nicht direkt lösen:
Keypass aktivieren (separater Thread)
Hallo,

Gratulation zum Ampi. Habe meinen nun seit einem Monat und bin nach den ersten 1.000 km sehr zufrieden.
Bzgl. KeyPass habe ich die Verbindung wie folgt gemeistert:

1. OnStar App heruntergeladen und aktiviert
2. KeyPass im Auto aktiviert
3. Über die App einen Verbindungsversuch aufgebaut. Hier hat sich das System immer bis zum QR-Code Scannen durch gearbeitet, dann gings aber nicht weiter
4. Nun habe ich über USB das Handy mit dem Auto verbunden und schon hat sich Keypass einrichten lassen

Schöne Grüße,
Patrick
Danke aber ich hänge bei Schritt 1. Wie bekomme ich die App denn aktiviert ohne einen kostenpflichtigen OnStar Account zu buchen? Bei mir will er nach dem Start der App direkt Anmeldedaten....

Re: Vorstellung & Erfahrungen erste Fahrt / Empfehlung Handyhalterung

Asteroid
  • Beiträge: 61
  • Registriert: Di 30. Sep 2014, 23:53
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
E-Munich hat geschrieben: Danke aber ich hänge bei Schritt 1. Wie bekomme ich die App denn aktiviert ohne einen kostenpflichtigen OnStar Account zu buchen? Bei mir will er nach dem Start der App direkt Anmeldedaten....
OnStar Account ist nicht kostenpflichtig, einzig für das Paket "Onstar Dienste" muss man etwas zahlen.
Beim Paket "OnStar Connected" steht bei mir "Kostenlose Probe"
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ampera-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag