4. Ampera-e Treffen

Re: 4. Ampera-e Treffen

USER_AVATAR
read
Moin Moin liebe Ampera-e Gemeinde und E-Mobilisten,

hier nun für alle die Auflösung in welcher Stadt und sich welches Hotel befindetist was ich für unsere 4.Treffen buchen konnte.

Unser Ampera-e and Friends Treffen unter dem Motto "Mit Strom ans Ziel" findet vom 16-18.10.2020 in 99510 Apolda statt.
Hierzu haben ich für uns ein Zimmerkontigent vorbelegt im 4* Hotel "Hotel am Schloß".
https://www.hotel-apolda.de/

Die ersten haben mir bereits eine Buchungsbestätigung übermittelt.
Von allen anderen benötige ich eine Teilnahmebestätigung unter: ampera-e-treffen@t-online.de bis zum 31.07.2020.

Wir werden wieder eine eingene Räumlichkeit haben für unsere Veranstatlung und Abendessen.
Für das Frühstück wird es entweder wieder einen abgetrennten Bereich im Frühstücksraum oder in unserem Veranstalltungsraum (noch in Klärung) geben.

Am Freitagaben als erstes wie immer unser Willkommensabend mit Presentation und einer Vorstellung und Vortrag.
Am Samstag wird es natürlich wieder unsere Ausfaht mit einer Aktivität und MIttagtisch geben.
Samstag Nachmittag der neue Programmteil Freizeit ohne Ende oder zu Kaffee und Kuchen Klönschnack über dies und das mit Unterstüzungen direkt am Fahrzeug.
Am Abend dann wieder geimeinsames Abendbüffe und die abschliessende Zusammenfassung unseres Treffens oder doch noch was anders ???? :-)

Die Teilnahmegebühr (10-20€ in Abänigkeit der Teilnehmerzahl) für die gemeinschaftliche Auslagen (zb.Veranstalltungsraum 200€/Technik/Aktivitäten usw.) sammle ich am Willkommendsaben ein.
Abrechnung wie immer jeder für sich selbst beim Aus-Checken.

Ich mache nun eine Rundreise dort und führe Gespräche und schau mir alles vorweg an und berichte später über kontrete Details.

Bleibt Gesund und vergesst Euch nicht anzumelden.

Grüße aus Hamburg
Birgit und Sven
Mit Strom ans Ziel:arrow:
Anzeige

Re: 4. Ampera-e Treffen

USER_AVATAR
read
Liebe Ampera-e Familie/Gemeinde,

ich hoffe Euch geht es soweit alle gut und seit Gesund.
Leider gestaltete sich die Planung unseres 4.Treffens auf Grund der Pandemie-Regelungen etwas schwieriger als erwartet aber die Ziellinie ist nun zu sehen und wer die Herausforderungen sucht und liebt kann sie hier voll entfalten :-).

Hier nun wie versprochen eine weitere Rückmeldung über den Fortschritt unserem 4. Ampera-e Treffen nach meinem Besuch in Weimar und unserem Hotel in Apolda.

Als erstes eine Informationskorrektur über die vorhandene Lademöglich kein in der Hotel Garage.

Leider ist das Fachwissen wie man ein Elektrofahrzeug auflädt und was dazu benötigt wird, außer Strom noch nicht richtig verbreitet.
Es gibt leider nur an verschiedenen Punkten mit 16/32A einzeln abgesicherte CEE Steckdosen an der Garagenwand ohne Wallbox.
Wer also ein Mobilie Wallbox hat kann diese dann hier benutzen.

Die Hotelverwaltung unterstützt uns da aber sehr entgegenkommend und der Haustechniker wird für uns alle 2 Stromverteiler mit je 8 Haushaltssteckdosen und 3 CEE 16 A Anschlüsse bereitstellen, so dass wir alle gleichzeitig laden können.
Der entnommene Strom läuft über einen extra E-Zähler und wir mit 30cent/kW abgerechnet.
Natürlich führe ich bereits Gespräche und suche nach Möglichkeiten diese Nutzung sponsoren zu lassen.
Des Weiteren gibt es eine öffentliche 22kW Ladesäule auf dem angrenzenden Parkplatz, die mit allen bekannten Ladekarten, Apps abgerechnet werden kann.

Natürlich habe ich wieder mit dem örtlichen Energie-Anbieter und Netzbetreiber Kontakt aufgenommen und ihn für unser Treffen als Sponsor für den Ladestrom an den Ladesäulen in deren Versorgungsgebiet gewinnen können.
Nun werden die Möglichkeiten und Abläufe geklärt wie für uns das kostenlose Laden an den Säulen ermöglicht werden kann.
Eine Mitteilung bekommt Ihr von mir, sobald ich mehr weiß.

Als zweites eine Information über den Ablauf am Samstag unseres Treffs.

Für die behördlichen Abläufe und Genehmigung habe ich Kontakt aufgenommen mit der Stadtverwaltung und dem Klimaschutzbeauftragten von Weimar.
Die wiederum zeigten starkes Interesse an unserem E-Mobilitätstreffen, so dass ich sie dafür gewinnen konnte das man uns den „Platz der Demokratie“ in der Altstadt zum Parken absperrt und zur öffentlichen Schaustellung unserer Fahrzeuge wie in Fulda kostenlos zur Verfügung stellt.
Für unsere 3 stündige Aufenthalt in der Stadt habe ich ein buntes Rahmenprogramm zusammengestellt, was auf Grund der Pandemie-Regeln nur im Wechsel in 10er Gruppen absolviert werden kann.
Über die Zusammensetzung und Abläufe erfahrt Ihr mehr an unserem Willkommensabend um 19:00 Uhr in der Präsentation im „Decker-Pitter-Saal“.

Natürlich darf unsere Konvoi-Fahrt nicht fehlen und diese werden wir machen über Höhen und Tiefen zu unserem Mittagstisch einer besonderen Art auf einem Bergrücken an der Straße der Romantik.
Eine kleine weitere Sehenswürdigkeit ist dabei möglich und zeigt uns einiges aus der Zeit, wo man noch ein Taschentuch von seiner Angebeteten mit auf den Weg bekam, um die angeordneten Aufgaben für die Umwerbung zuvor zu erfüllen waren.
Weiter geht es danach durch die Finnelandschaft zurück nach Apolda mit einem kleinen Zwischenstopp für eine kleine Zeitreise von ca. 30-40 Jahre zurück.
Danach geht es 10 Minuten weiter ins Hotel zurück zur freien Zeit und wer mag zum Austausch und gegenseitigen Unterstützung bei technischen Belangen vom oder am Wagen.

Als drittes die Information über unseren 3 stündigen Aufenthalt in Weimar.

Durch die Gespräche mit dem Klimaschutzbeauftragten der Stadt Weimar und dem Leiter der E-Mobilitätsabteilung des örtlichen Energie-Versorgers, wird unsere Anwesenheit nun erweitert zu einer E-Mobilitätsveranstaltung wie wir sie bei unserem 1.Treffen in Fulda hatten.
Somit wird die örtliche und umliegende Presse darüber vorab und während unseres Aufenthaltes darüber berichten.
Es werden Vertreter der Stadtverwaltung und Energieversorger mit vor Ort sein, um Fragen interessierter Bürger zu beantworten.

Mit Opel und weiteren Medien bin ich für unser Treffen wie immer in Kontakt und kann dazu noch keine weitere Rückmeldung geben, ob diese uns wie immer begleiten werden über den Tag.

Wer also doch noch Lust hat an unserem Treffen teilzunehmen kann sich gern dazu noch anmelden.

Ich hoffe Euch gefällt die Zusammenstellung unseres 4.Opel Ampera-e and Friends Treffen unter dem diesjährigen Motto
„Mit Strom ans Ziel“

Liebe Grüße und bleibt gesund
Kehrmaschine
Sven
Mit Strom ans Ziel:arrow:

Re: 4. Ampera-e Treffen

USER_AVATAR
read
Hört sich jetzt schon super an Sven, vor allem das mit der “Fahrzeugparade” und dem Rede- und Antwortstehen interessierter Bürger gefällt mir für zwischendurch.

So schön sieht es am Platz der Demokratie aus, da war ich letzten Monat mit dem Fahrrad, der Ampera-e blieb derweil am Hotel :D
C71B54C9-D1F5-4C08-9A52-2C28B3C6F262.jpeg
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 114 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 Klima- (0803-0810), Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
Corsa-e 1stEdition 3ph Vorlauffahrzeug ab KW44

Re: 4. Ampera-e Treffen

USER_AVATAR
read
Hallo Thomas,
hab vielen Dank für Dein Zuspruch und für das Bild.
Hoffentlich gefällt allen anderen das auch und alles andere.
Mal sehen ob es dort auch ein schönes Gruppenfoto von uns gibt.
Mit Strom ans Ziel:arrow:

Re: 4. Ampera-e Treffen

USER_AVATAR
read
Hallo liebe Ampera-e Gemeinde und Familie.

meine Planungen für unser 4. Ampera-e Treffen liegt nun in seinen letzten Zügen und hat sich mittlerweile zu einem größeren Event entwickelt.
Das Interesse zu unserem Treffen ist bereits so groß, dass sich nicht nur die Stadtverwaltung, sondern auch die Stadtwerke Weimar mit ihrem E-Trabbi und ihrem Ampera-e von der Partie sein wird und mit einem Informationsstand vor Ort. Dazu wird sich auch noch die NOW GmbH mit Ihrer Road Show dazu gesellen mit Ihrem Ampera-e und einem Wasserstoff Fahrzeug, um als Ansprechpartner im öffentlichen Austausch mit uns für die Bürger da zu sein mit Ihrem Infostand
.
Es wird der Bürgermeister, als auch der Klimaschutzbeauftragte und die örtliche Presse mit hoffentlich vielen interessierte Bürger uns alle am Samstag empfangen.

Natürlich stehe ich wieder in Verbindung mit Opel Rüsselsheim für eine Berichterstattung durch einen Fotographen und Reporter, sowie mit zwei TV-Sender die ihr Interesse gemeldet haben und auf deren Rückmeldung ich noch warte.

Des Weiteren stehe ich mit der TEAG dem Thüringer Netz und Ladesäulenbetreiber im Austausch, um für uns im Thüringer Netzgebiet ein kostenlose Laden so zu ermöglichen.

Natürlich bleibt jede andere Vorbereitung von mir mit den Aktivitäten Vielfalt bestehen.
Dennoch wäre es schön wenn einige im Wechsel mit vor Ort an den Fahrzeugen bleiben würden.
Alles weitere über den Ablauf bei unserem Willkommensabend.

Alles im allem wird unser 4. Treffen durch Euch ein E-Mobilitätstag in Weimar und Eure Erfahrungen mit der E-Mobilität wird reichlich gefragt sein.
Somit werdet Ihr alle ein Botschafter für die Zukunft der Fortbewegung sein, mit unserem Opel Ampera-e.

"Mit Strom ans Ziel"

Bleibt Gesund

Kehrmaschine
Mit Strom ans Ziel:arrow:

Re: 4. Ampera-e Treffen

red-fox
  • Beiträge: 292
  • Registriert: Mi 9. Mai 2018, 09:00
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Wow. Das klingt super.

Wäre es okay, nur am Samstag in Weimar vorbei zu schauen? Anmeldung ist eh schon rum und ich hatte nicht vor teilzunehmen, aber für einen Tag mit kurzer Anreise wäre ich evtl. dabei...

Re: 4. Ampera-e Treffen

USER_AVATAR
read
Moin Red-Fox,

natürlich kannst Du auch nur so vorbei kommen.
Aber es gibt auch noch Zimmer die ich als Reserve belegt habe.
Ein schönes Hotel, mit zwei tollen Abendbuffet`s und vie Unterhaltung und Informationen.
Als Referend diesesmal die Erfinder der Ersatz App für unser OnStar am Freitag Abend.

Unsere Treffen sind immer etwas besonderes und einige fahren hunderte von km weit, nur um dabei zu sein.
Das ist mehr als ein Danke dafür und zeichnet unsere Treffen aus.
Es ist kein Stammtisch in einem Diner, wo man sich mal trifft.
Viele aus diesem Forum sind der Kern der Treffen und daraus hat sich mit den anderen Ampera-e Fahrer eine Gruppe mit familiere Atmosphäre über die Ländergrenzen hinaus gebildet.
Hier trifft man geballte Freude, Erfahrungen und Fachkenntnis.

Über leg es Dir.
Jeder ist willkommen, wie auch immer.

Grüße aus dem Norden
Kehrmaschine
Mit Strom ans Ziel:arrow:

Re: 4. Ampera-e Treffen

USER_AVATAR
  • Kudi
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Mi 15. Nov 2017, 20:49
  • Wohnort: Rothrist, Schweiz
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
  • Website
read
Thomas Bürgi vertritt unsere Ampera-e-Gruppe an der https://wavetrophy.com/wave-switzerland-2020/. Bis bald in Weimar :-)

Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Ampera-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag