Gittertrennwand beim eNV200

Gittertrennwand beim eNV200

USER_AVATAR
  • Nolan
  • Beiträge: 126
  • Registriert: Mi 11. Nov 2015, 15:39
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Mein neuer eNV hat nun endlich eine Gittertrennwand, die mir endlich den nötigen längeren Laderaum bietet. Kann irgend jemand berichten, wie sich das nun beim Kühlen/Heizen des Autos auswirkt? Ist der Unterschied bei der Leistung sehr deutlich und wie könnte man das minimieren? Ich habe irgendwo im Netz ein Bild gesehen, dass sich jemand da eine Decke rüber macht, bringt das wirklich so viel? Wie habt Ihr das gelöst?
Nissan eNV200 24 kWh (Mai 2016 - Mai 2020)
Nissan eNV200 40 kWh (seit Mai 2020)
Anzeige

Re: Gittertrennwand beim eNV200

USER_AVATAR
  • malz
  • Beiträge: 6
  • Registriert: So 17. Jun 2018, 15:08
  • Wohnort: Moers
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Aktuell habe ich "meinen" e-nv noch nicht, daher habe ich kein Beispiel aus der Praxis. Aber ich denke, diese Isolierung ist das erste was ich machen werde. Allein schon aus der Überlegung heraus, das du sonst etwa das dreifache Volumen(Fahrerkabine+Laderaum) klimatisieren müsstest; mit entsprechenden Energiebedarf. Geht man über die über die Fläche die Strahlungswärme aufnimmt oder abgibt, mag es sogar noch krasser sein, vermute ich.
Ich hatte mir überlegt diese Gittertrennwand mit dünnem Holz, Textil oder Kork zu beplanken; möglicherweise auch mit den Wärmeschutzmatten die man im Baumarkt als Heizkörperisolierung findet. Bei viel Zeit kann man sich auch überlegen viele schmale Streifen aus irgendwas durch die Gitterstäbe zu flechten. :-)

Re: Gittertrennwand beim eNV200

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9034
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
in japan gibt es als nissan zubehör eine transparente gummiwand die den fahrgastraum abtrennt und immens heizenergie spart. auch als corona-spritzschutz zu verwenden für taxibetrieb.
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: Gittertrennwand beim eNV200

USER_AVATAR
  • Nolan
  • Beiträge: 126
  • Registriert: Mi 11. Nov 2015, 15:39
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
malz hat geschrieben: Ich hatte mir überlegt diese Gittertrennwand mit dünnem Holz, Textil oder Kork zu beplanken; möglicherweise auch mit den Wärmeschutzmatten die man im Baumarkt als Heizkörperisolierung findet. Bei viel Zeit kann man sich auch überlegen viele schmale Streifen aus irgendwas durch die Gitterstäbe zu flechten. :-)
Ich habe mir nun eine Eigenlösung geschaffen. Die Masse der Öffnung habe ich vom Fahrerraum grob gemessen, zwei passende Teile aus Plexiglas zurecht geschnitten, ein paar Löcher gebohrt und verschraubt. Dafür habe ich mir Rohleitungshalter gekauft, an dem vorhandenen Rahmen montiert und das Plexiglas mit Hilfe von Flügelschrauben der Größe M8 in den Rohrleistungshaltern befestigt (dort, wo diese üblicherweise in der Wand montiert werden. Möchte ich nun etwas längeres transportieren, nehme ich die Beifahrerseite des Plexiglases ab, klappe die Gittertrennwand um und schon habe ich die lange Lademöglichkeit. Das Glas hat anfangs leichte Geräusche gemacht, aber ich habe mir hinter die Kopfstützen Nackenkissen geklemmt, nun ist es mucksmäuschenstill beim Fahren.
Wärmeschutzplatten wären vielleicht einen Tick besser, aber jedes normale Auto hat sonst auch nur eine Metalltrennwand. Die dämmt ja auch sehr schlecht, aber der Luftaustausch mit dem hinteren Bereich wird so vermieden und der vordere Bereich schneller warm bzw. kühl.

@p.hase Ich verstehe nicht, wieso es sowas nur in Japan gibt....Eigentlich ist die Trennwand ne gute Sache, bei meinem alten eNV hat mir einfach die Durchlademöglichkeit gefehlt. Aber als E-Fahrer wissen wir auch, wie wichtig es ist, Energie zu sparen und ich muss einfach nicht den ganzen Laderaum beheizen oder kühlen, das ist Irrsinn.
Dateianhänge
IMG_6472.jpeg
IMG_6471.jpeg
IMG_6470.jpeg
IMG_6469.jpeg
IMG_6468.jpeg
Nissan eNV200 24 kWh (Mai 2016 - Mai 2020)
Nissan eNV200 40 kWh (seit Mai 2020)

Re: Gittertrennwand beim eNV200

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3059
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 366 Mal
read
Ich kann zwar nicht beurteilen wie das beim NV200 ist, aber ich habe einen Kangoo ZE maxi mit Gittertrennwand und einen Kangoo ZE mit fester Trennwand und Scheibe. Der Maxi würde im Winter ohne die Dieselheizung nicht über 15 Grad bekommen bei leichtem Frost, der kleine mit der Wand wird schnell warm und die PTC Heizung geht auf unter 1kW bei knapp unter 20Grad.
Klar ist das Durchladen beim Maxi schon hilfreich meine Tischplatte von 2,6m * 0,8m ging gut rein, aber die Heizung ist schon am schuften.

MfG
Michael

Re: Gittertrennwand beim eNV200

USER_AVATAR
  • Nolan
  • Beiträge: 126
  • Registriert: Mi 11. Nov 2015, 15:39
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Genau - da macht es schon Sinn, den Laderaum abzugrenzen. Ich habe beim ProAce (natürlich ist das kein EV) ne gute Lösung gesehen, da hat man unterhalb der festen Trennwand unter dem Beifahrersitz ne Ladeluke verbaut, selbst die würde mir schon reichen und ich denke, damit liesse sich der Fahrraum auch noch gut warm/kalt halten. Aber so ist das bei Nissan nunmal nicht, dafür kann ich dann aber auch sperrige, größere Dinge (wie dann eben auch so eine Tischplatte) transportieren.

@Michael_Ohl Wie zufrieden bist Du mit dem Kangoo ZE? Ich hatte den auch schon mal im Visier, aber mir fehlt die Schnelllademöglichkeit,
Nissan eNV200 24 kWh (Mai 2016 - Mai 2020)
Nissan eNV200 40 kWh (seit Mai 2020)

Re: Gittertrennwand beim eNV200

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9034
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
ProAce kommt jetzt mit 136PS und 100kW CCS als Drilling.
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: Gittertrennwand beim eNV200

USER_AVATAR
  • Nolan
  • Beiträge: 126
  • Registriert: Mi 11. Nov 2015, 15:39
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Das hat aber nicht wirklich was mit der Gittertrennwand beim eNV zu tun ;-)
Nissan eNV200 24 kWh (Mai 2016 - Mai 2020)
Nissan eNV200 40 kWh (seit Mai 2020)

Re: Gittertrennwand beim eNV200

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9034
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
du hast doch einen post weiter oben von ihm geschwärmt!
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: Gittertrennwand beim eNV200

R2-D2
  • Beiträge: 590
  • Registriert: Fr 5. Mai 2017, 13:42
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich werde die Idee ebenfalls aufgreifen bin aber noch am Überlege nicht weicheres Material wie PVC zu nehmen, hier z.Bsp.:
https://www.modulor.de/pvc-weich-pendel ... 00-mm.html
Könnte man mit kleinen Überstand zuschneiden und an die Karoserie "anmodelieren" wäre eventuell dichter. Oder doch harte Platten und eventuell mit umlaufender Gummidichtung, muss mal genauer schauer was sich am best macht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-NV200 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag