12er Mia fuhr kaum noch

12er Mia fuhr kaum noch

Twiker76
  • Beiträge: 450
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Hallo,
Plötzlich massive Aussetzer alle 100 bis 500 m bei meiner weißen 12er.
Manchmal wurde beim beschleunigen kein Strom angenommen. Blöd wenn de auf ne Straße fahren willst...
Vermutet das weiße schütz unter der mit Fahrersitz.
Könnte aber auch das akkuschütz sein...
Also Ersatz reingebaut.
Glück gehabt das war es auch.
So siehst nix erst wenn ausgebaut!
Der eine Kontakt ist braun umrandet!
So nun muss ich nächste Woche dringend zum Service nach Mainz...
Termin steht.
Aktuell 104k km wird also Zeit.
Sg
Anzeige

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

Twiker76
  • Beiträge: 450
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Heute vorsichtig getestet:
Nach 5km fahrt im eco modus ist das schütz handwarm.
Da im Akku vermutlich das gleiche schütz verbaut ist, aber ich da nicht rankomme werde ich sehr vorsichtig nach Mainz fahren müssen.
Denn wenn dieses Schütz wegen Überhitzung stirbt heißt es abschleppen.
Man sollte also meines Wissens bei einer laufleistung von 90k km einen Akku Service buchen.
Noch ein Tipp:
Als test ob das schütz neben dem Ladegerät noch in Ordnung ist:
Nach einer Fahrt im eco sollte mA n nach 5 bis 10 km noch das schütz berühren können, ohne sich die flossen zu verbrennen. Ansonsten tauschen, damit man nicht liegen bleibt.
Schönen Abend noch.
Sg

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

Rusty
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Di 16. Dez 2014, 16:48
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Hallo Twiker76,

wenn man das so liest, hat man den Eindruck, Du fährst mit offen liegender Technik herum... Wenn ich an das Schütz ran will, muss ich erst zwei Rücksitze, den Kofferraumteppich und nen Blechdeckel entfernen... das mache ich nicht gerade mal aus Langeweile ;)
Ein Temperatursensor mit Anzeige würde hier wohl eher Sinn machen...
Ich drücke Dir beide Daumen, das das alles klappt!

Gruß
Rusty

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

USER_AVATAR
  • ghia
  • Beiträge: 476
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:27
  • Wohnort: Belgium 3040
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Die Schütze in die Batteriekasten fehlen selten. Warum die Hauptschütz so unzuverlässig ist, weil er aus die gleiche Serien ist, ist ein Vexierfrage. Ist es noch die Lichtbogen bei die Anschaltung von die vorngeladen Kapazitäten von die Sevcon? Ist es die Position an der Aufwand und Vibration? Ist es mangelhaft Ankeranzug durch die 'Economiser' von die Sevcon? Ist es ein Produktionsfehler weil das Anker njcht die vollige Kontakten benutzt? Oder ...?

Viel Glück mit der Anfahrt!
Mit bestem Gruß,
Gerard
________________
MiAmore C 12 kWh

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

Twiker76
  • Beiträge: 450
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ne nur das Blech unter dem Sitz weglassen.
Sitzweg Teppich auf die Seite und schon sieht man es. Klar mit nem Temperatur Fühler sieht man s auch.
Ne ist nur ein starker Lüfter vor dem Schütz der auch beim Laden kühle Luft am Ladegerät vorbei "üfflelt" (türkisches Wort für blassen... 😄)
Ja aber so ist grad echt auch der Sitz draußen und Teppich ist immer auf der Seite, dann kann man noch ne Matratze zum pennen da drüberlegen. Ich hab wenig Sorgen das der Service schiefgeht. Sollte halt immer mit evomodus fahren...
Danke bis dann
Sg

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

Twiker76
  • Beiträge: 450
  • Registriert: Di 2. Mai 2017, 16:01
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Nee, ich glaube das schütz ist ei. Verschleiß Teil wie ein Reifen. Kost auch so viel wie Einer, meine ich. Hat auch mit Sicherheit zu tun...
Sg

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

Rusty
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Di 16. Dez 2014, 16:48
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Das Schütz kostet soviel wie ein ganzer Satz Reifen... ;-)
Gruß
Rusty

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

USER_AVATAR
  • ghia
  • Beiträge: 476
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:27
  • Wohnort: Belgium 3040
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Es ist kein Verschleißteil !!!
Es sollte den Lebensdauer von die andere Teile entsprechen. Mit 10.000 Schaltungen von 500 A auf 120 V sollte das reichen.
Mit bestem Gruß,
Gerard
________________
MiAmore C 12 kWh

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

Rusty
  • Beiträge: 151
  • Registriert: Di 16. Dez 2014, 16:48
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
read
Mein Schütz ist schon nach 40tkm braun... wohl eher doch ein Verschleißteil... Ansonsten, wäre ich ein Extremkurzstreckenfahrer... 40000km : 10000 Schaltvorgängen = 4km/Schnitt... Aua

Sonnige Grüße
Rusty

Re: 12er Mia fuhr kaum noch

USER_AVATAR
  • ghia
  • Beiträge: 476
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 13:27
  • Wohnort: Belgium 3040
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Es ist ein Schwachpunkt und die MTBF ist zu klein. Aber warum? Die Merkmale weisen nicht auf ein Entwurffehler hin.
Mit bestem Gruß,
Gerard
________________
MiAmore C 12 kWh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „mia electric- Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag