Mini Cooper S E - Erbe des i3s?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Mini Cooper S E - Erbe des i3s?

USER_AVATAR
read
Laut den neuesten Gerüchten soll der e-Mini in der zweiten Jahreshälfte 2019 als "Mini Cooper S E" kommen, und zwar mit Motor und Batterie des aktuellen i3s. Ladeleistungen womöglich sogar höher?

https://www.autocar.co.uk/car-news/new- ... 019-reveal

Gibt es also bald zwei antriebstechnisch identische Autos aus dem BMW-Konzern? Falls dem so ist, wäre der E-Mini mit prognostizierten ~33.800 € aus meiner Sicht das bessere Geschäft, zumal er bei Assistenzsystemen, Infotainment und Co. auf dem neueren Stand sein dürfte. Oder wird der e-Mini den i3(s) in absehbarer Zeit sogar in Rente schicken?

Den für mich lange Zeit klaren Plan, in zwei, drei Jahren einen gebrauchten i3 120Ah als Nachfolger für meinen 60er zuzulegen, werde ich nochmal überdenken müssen...
BMW i3 60Ah REX Suite, 11/2015, 92.500 km // BMW i Wallbox Plus // PV 8,8 kW
Anzeige

Re: Mini Cooper S E - Erbe des i3s?

SamSemilia
  • Beiträge: 112
  • Registriert: Di 2. Okt 2018, 15:52
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Es wäre auf jeden Fall eine gute Nachricht, wenn der aktuelle 120Ah Akku aus dem i3 Verwendung fände im Mini. Das hatte ich bislang immer nur anders gehört (nämlich, dass der 94Ah in den Mini kommt).

Ob man die beiden Autos aufgrund des gleichen Antriebkonzeptes und identischer Batterie direkt vergleichen sollte, muss jeder mit sich ausmachen. Ich würde einen (extra als E-Auto gestalteten) i3 nicht mit einem (als Verbrenner konzipierten) Mini tauschen wollen. Raumgefühl, Verarbeitung und Haptik sind im i3 aus meiner Sicht immer noch spitzenmäßig, wenngleich die Assistenzsysteme etwas in die Jahre kommen. Diese Vorteile müssen nicht für jedermann gleich sein, aber der Vorteil für uns Nutzer ist, dass wir nun mehr Auswahl bekommen.

Re: Mini Cooper S E - Erbe des i3s?

USER_AVATAR
read
Ich hab auch schon Gerüchte gelesen das der Mini den Motor aus dem I8 bekommt zwecks Batterie halte ich es für sehr unwahrscheinlich das es die 94er wird. Eher glaube ich an eine größere da der Mini wohl frühestens Anfang 2020 ausgeliefert wird.

Re: Mini Cooper S E - Erbe des i3s?

harlem24
  • Beiträge: 7823
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 248 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Größer als die aktuelle 44kWh kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
Der Wagen muss ja preislich noch irgendwo im Rahmen bleiben...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Mini Cooper S E - Erbe des i3s?

USER_AVATAR
  • krisi
  • Beiträge: 47
  • Registriert: Di 20. Nov 2018, 15:32
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Wie soll ein Mini den aussehen mit der Drive Unit des i3? Der wäre ja dann viel höher als der Verbrenner-Mini, weil unten die Batterie drin ist. Das sieht wahrscheinlich doch ziemlich merkwürdig aus.

Re: Mini Cooper S E - Erbe des i3s?

USER_AVATAR
read
Das ist ein Mini der wahr preislich unter BMW Führung noch nie im Rahmen ;-)

Re: Mini Cooper S E - Erbe des i3s?

USER_AVATAR
read
Es wird ja kein Klon. Fängt schon mit Front anstatt Heck Antrieb an und geht beim Rest weiter.

Re: Mini Cooper S E - Erbe des i3s?

USER_AVATAR
  • Basslo
  • Beiträge: 393
  • Registriert: Fr 12. Dez 2014, 10:00
  • Wohnort: Österreich
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Der Antrieb vom i3 sitzt beim Mini auch unter der Motorhaube. Platztechnisch geht das. Kann ja sein dass das Gehäuse der E-Maschine eine geänderte Variante ist.

Wird auf jeden Fall ein sehr spannendes Auto, auch preislich.
Gegen den i3 würde ich ihn nicht eintauschen wollen, da allein die 2. Sitzreihe beim i3 noch gut nutzbar ist. Beim 3 Türer Mini sieht das dann doch ganz anders aus und verdammt eng.
BMW i3 BEV 60Ah BJ 4/2016 /// BMW 225xe PHEV BJ 9/2018
Photovoltaikanlage 13kWp + 11kWh Speicher /// Wallbox: BMW Wallbox Connect

Re: Mini Cooper S E - Erbe des i3s?

harlem24
  • Beiträge: 7823
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 248 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Und die Fahrzeuge, die man aktuell so sieht, sehen bis auf die Tarnung aus wie normale Minis, von daher glaube ich nicht, dass man einen Unterschied sehen wird.
Außer beim geänderten Design.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Mini Cooper S E - Erbe des i3s?

USER_AVATAR
read
Dann wird es spannend zu sehen wo und wie der Akku platziert ist, und wie sich das ggf. auf das Thermalmanagement, Ladeverhalten usw auswirkt.
Unser Blog zur Elektromobilität, e-Golf und Ioniq: https://1.21-gigawatt.net
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Mini Cooper SE - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag