Welche Rekuperationsstufe nutzt Ihr am meisten?

Welche Rekuperationsstufe nutzt Ihr vorwiegend?

Die Umfrage läuft bis Do 3. Dez 2020, 17:30.

D+
20%
3
D
20%
3
D-
27%
4
D--
Keine Stimmen
0
D Auto
33%
5
Insgesamt abgegebene Stimmen: 15

Welche Rekuperationsstufe nutzt Ihr am meisten?

USER_AVATAR
read
Hintergrund meiner Frage ist wie folgt: Vom BMW i3 kommend war ich es gewohnt, keine unterschiedlichen Rekuperationsstufen zu haben. Das One-Pedal-Driving funktionierte perfekt, so dass der Bedarf nach einer anderen Lösung nicht existent war. Als ich letztens einen Tesla fuhr, war dies ebenso perfekt gelöst.

Nun habe ich im EQC 5 Stufen und bin mit keiner so richtig glücklich:
  • D+ erinnert mich an das Verbrennerfahren *grusel
    D die Reku ist kaum existent. Fast wie Verbrennerfahren.
    D- brauchbare Reku und meine bevorzugte Stufe. Was ich gar nicht gut finde ist, dass ich am Ende doch noch mal das Bremspedal nutzen muss, um wirklich zum Stillstand zu kommen.
    D-- sehr starke Reku. Man muss schon sehr feinfühlig mit dem Strompedal umgehen, was zuweilen anstrengend werden kann.
    D Auto theoretisch eine gute Lösung, bevormundet mich aber auf Dauer zu sehr beim Fahren.

Wie handhabt Ihr das? Seid Ihr zufrieden?
Wenn ich mir etwas wünschen könnte, dann die Möglichkeit wie bei Tesla den "Creeping Mode" ausstellen zu können. Dann wäre alles perfekt.
i3 BEV seit 2/14 + Mercedes EQC seit 07/20. PV Anlage mit 6kWp.
Anzeige

Re: Welche Rekuperationsstufe nutzt Ihr am meisten?

Sommer01
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Di 7. Jan 2020, 00:58
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Also ich spiele viel mit den Paddels, mir macht es richtig Spaß !! Die Rekustufen wähle ich nach dem Gefälle der Straßen aus. Am besten D+ also segeln, richtet sich natürlich nach der Geschwindigkeit die man fahren darf und nach dem Vordermann.
Geht es steiler bergab dann D, eher D-, D-- ganz selten.

Re: Welche Rekuperationsstufe nutzt Ihr am meisten?

aling
  • Beiträge: 74
  • Registriert: So 24. Feb 2019, 19:03
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Das spielen mit den Paddels habe ich schon vor Monaten aufgegeben. Ich fahre nur noch in D-auto.

Re: Welche Rekuperationsstufe nutzt Ihr am meisten?

USER_AVATAR
  • Ohm85
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Sa 28. Dez 2019, 11:09
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Ich handhabe das genau so wie aling. Mit D-auto passt es einfach immer und in jeder Verkehrssituation, da brauche ich mich mit den anderen Stufen gar nicht befassen.

Re: Welche Rekuperationsstufe nutzt Ihr am meisten?

USER_AVATAR
read
Spannend, dass Ihr mit D-Auto so gut zurechtkommt. Vielleicht muss ich es mit mehr Geduld noch ausprobieren. Wollt Ihr Beide in der Abstimmung oben noch auf D-Auto klicken?
i3 BEV seit 2/14 + Mercedes EQC seit 07/20. PV Anlage mit 6kWp.

Re: Welche Rekuperationsstufe nutzt Ihr am meisten?

geli
  • Beiträge: 19
  • Registriert: So 15. Mär 2020, 23:14
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Anfangs mochte ich D Auto auch nicht so wirklich. Das hat sich nach ein paar Monaten geändert. Mittlerweile fahre ich fast nur D Auto, ab und zu D-.
B 250e

Re: Welche Rekuperationsstufe nutzt Ihr am meisten?

USER_AVATAR
  • Ohm85
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Sa 28. Dez 2019, 11:09
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Am ehesten könnte ich mich noch mit D anfreunden aber das Fahrgefühl mit D- oder gar D-- fühlt sich für mich einfach absolut unnatürlich an. Für mich ist das im Alltag wirklich das störendste am Auto dass die zuletzt gewählte Rekuperationsstufe nicht gespeichert bleibt.

Re: Welche Rekuperationsstufe nutzt Ihr am meisten?

tzangerl
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Do 17. Sep 2020, 10:09
read
D-, sccheint die beste Mischung aus One-Pedal-Driving mit guter Rekuperation zu sein...

Re: Welche Rekuperationsstufe nutzt Ihr am meisten?

Sommer01
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Di 7. Jan 2020, 00:58
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ohm85 hat geschrieben: Am ehesten könnte ich mich noch mit D anfreunden aber das Fahrgefühl mit D- oder gar D-- fühlt sich für mich einfach absolut unnatürlich an. Für mich ist das im Alltag wirklich das störendste am Auto dass die zuletzt gewählte Rekuperationsstufe nicht gespeichert bleibt.
Ja stört mich auch. Ebenso dass der Dynamic-Mode nicht gespeichert bleibt--nervt einfach ! Auch wenn ich ein Assistent-System ausschalte, dann soll es doch auch aus bleiben und nicht nach einem Neustart sich wieder zu schalten !!!!

Re: Welche Rekuperationsstufe nutzt Ihr am meisten?

USER_AVATAR
  • maf
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 1. Aug 2018, 22:29
read
Am meisten nutze ich D Auto, vor allem im Stadtverkehr, das ist einfach sehr komfortabel. Auf Landstraßen nutze ich meist D+, da kann man schön von Ortschaft zu Ortschaft "segeln" (aus dem Ort herausbeschleunigen und dann gemütlich bis zum nächsten Ort "segeln"). Ich komme vorwärts, die Beschleunigung macht Spaß und dann geniese ich meine ruhige Segeltour bis zum Ortsrand.
Ioniq electric 28kWh Juli 2018, B-Klasse electric drive Juni 2017, SuperSocoTC Februar 2020, Emco Novax S4000 August 2015, Photovoltaik 4,59 kWP (Ost-West) Juli 2014, Solarthermie 2 x Paradigma 21CPC Star Azzurro August 2013
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „EQC - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag