Der EQC, ein Desaster?

Re: Der EQC, ein Desaster?

USER_AVATAR
read
Echt. Kommt jetzt der Schleudersitz?

Habe gerade die ersten Id.3 langstrecken Fahrten gesichtet...90 und 130 Km/h. Strecken lagen bei 444 km (rest 7%) und 278 (2%).

Wir sieht da der EQC aus?
Dateianhänge
C0B8120D-B6C1-4E99-AB52-303B265EA6D3.jpeg
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige

Re: Der EQC, ein Desaster?

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 458
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read

Code: Alles auswählen

Zur Einordung...der eqc verliert nur ne Stunde gegenüber einen Tesla. Der etron schlägt viele nur durch Akkufolter.
Genau 250 kW V3 Supercharger sind natürlich Akkuschonend und state of the Art.

Es zeigt sich das der Mercedes besser ist als als sein Ruf. Er mag nicht für jeden perfekt sein, er mag auch hier und da einen Nachteil haben, aber er hat auch Vorteile gegenüber anderen. Wer ein ruhiges souveränes Fahrzeug sucht wird wenig finden das mithält. Daimler wird nicht beim EQC stehenbleiben. Das dauernde Sieg Tesla ist nur noch nervig und drängt diese Spezies immer mehr in die Ecke.

Re: Der EQC, ein Desaster?

USER_AVATAR
read
Viele haben den eqc verkannt. Mir ist er nur zu teuer. Genau 20.000€ zu viel in der Liste.

Der letzte Satz war etwas unglücklich formuliert? Ewiger zweiter ist einfach Mist.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Der EQC, ein Desaster?

Jupp78
  • Beiträge: 611
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
kub0815 hat geschrieben: Hat der EQC auch diese leicht nervige feature das die Gurte nach dem Start gestrafft werden? Der E-Tron den ich derletzt probegefahren bin hat das recht auffälig gemacht.
Was meinst du wie es erst auffällt, wenn mal eine Situation kommt, die etwas knapper wird … da bleibt dir kurz die Luft weg ;).

Re: Der EQC, ein Desaster?

Naheris
read
An dieses Feature gewöhnt man sich sehr schnell. Ich hatte das inzwischen komplett vergessen, bis ich es hier wieder las. Bei mir ist es aber auch nicht so merklich, da ich den "Festzieher" schon immer als Reflex gemacht habe. Ich mag einen eng sitzenden Gurt, warum auch immer. Man kann das im e-Tron normalen Menu m.W.n. nicht ausschalten. Vielleicht geht es über ODB. Da geht sehr viel zu konfigurieren.

Und zum EQC: der ist meiner Meinung nach nicht der "ewige Zweite". Er ist je nach Anwendungszweck einfach nicht Stand der Technik (Ladeleistung, Weitstrecken) oder aber super (Ruhe, Komfort). Klar, der e-Tron zieht auch da fast gleich oder ist sogar besser (ich finde das Fahrwerk des e-Tron komfortabler, der EQC erscheint aber einen Ticken leiser). Aber er ist halt auch größer und verbraucht ein bisschen mehr. Wäre da nicht die grausam schlechte AC-Ladeleistung (die für meinen Bedarf faktisch min. zweimal im Monat zu langsam ist), wäre der EQC bei mir weiterhin auf der Wunschliste. So ist er nur auf der Kandidatenliste. :mrgreen:

Nur müsste Mercedes mir halt für den erhöhten Ladezeitaufwand entsprechend durch einen reduzierten Leasingpreis entgegen kommen. Und verglichen mit den Preisen welche Audi gerade für ihr Schlachtschiff anfragt müsste mir Mercedes schon ziemlich weit entgegen kommt. Also gehe ich da nicht von einem akzeptablen Angebot aus. Aber ich hätte auf der anderen Seite auch nichts dagegen das erste Mal im Leben einen Mercedes zu fahren. :)
Zuletzt geändert von Naheris am Di 15. Sep 2020, 18:04, insgesamt 1-mal geändert.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Der EQC, ein Desaster?

zoppotrump
  • Beiträge: 1932
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 58 Mal
  • Danke erhalten: 170 Mal
read
Weiß man schon wie viel billiger der kleinere 350er EQC wird?

Re: Der EQC, ein Desaster?

USER_AVATAR
read
Also option 22 kW AC anbieten und alles wird gut?

Bei den etron Leasingraten spielt sicher auch ein Vertuschungs versuch mit. Es verdeckt die zögerliche Nachfrage.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 55000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Der EQC, ein Desaster?

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Viele haben den eqc verkannt.
Nach dem lesen von 7,4kw AC Ladeleistung haben die halt ihr Hirn vorsichtshalber ausgeschaltet...
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC, ID.4x, iX3...
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Der EQC, ein Desaster?

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben: Also option 22 kW AC anbieten und alles wird gut?

Bei den etron Leasingraten spielt sicher auch ein Vertuschungs versuch mit. Es verdeckt die zögerliche Nachfrage.
Wie nennt man dann die Nachfrage nach Tesla SX in Europa ? Non existent, Hands Off, Desaster avoidance ?

Wenn du nicht gegen Deutsche Hersteller Stimmung machen kannst ist Dir nicht wohl....

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild

Re: Der EQC, ein Desaster?

Schaumermal
  • Beiträge: 3071
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 596 Mal
  • Danke erhalten: 876 Mal
read
SRAM hat geschrieben:
Blue shadow hat geschrieben: Bei den etron Leasingraten spielt sicher auch ein Vertuschungs versuch mit. Es verdeckt die zögerliche Nachfrage.
Wie nennt man dann die Nachfrage nach Tesla SX in Europa ? Non existent, Hands Off, Desaster avoidance ?
Wenn du nicht gegen Deutsche Hersteller Stimmung machen kannst ist Dir nicht wohl....
Ach .. @Blue Shadow ist offen gegen alle .. du solltest mal sehen wie er schon gegen Nissan und den Leaf gefochten hat
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „EQC - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag