Mercedes Benz EQC

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Mercedes Benz EQC

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1098
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 82 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
Die Welt vom 21.12.19:Volles Rohr, voller EQC, voller Stänkereien, voller Anfängerfehler. Der Größte, der Autor will in einem Rutsch mit hoher Geschwindigkeit mit 5 Personen und Gepäck non-stop ans Ziel, merkt das Akku am Ziel fast leer und jammert dann über Schuko, über CSS über Ladezeit. Die Bedienung der Leserschaft ...
Anzeige

Re: Mercedes Benz EQC

Schaumermal
  • Beiträge: 3071
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 596 Mal
  • Danke erhalten: 876 Mal
read
E-Mobil-Foo hat geschrieben: Die Welt vom 21.12.19:Volles Rohr, voller EQC, voller Stänkereien, voller Anfängerfehler. Der Größte, der Autor will in einem Rutsch mit hoher Geschwindigkeit mit 5 Personen und Gepäck non-stop ans Ziel, merkt das Akku am Ziel fast leer und jammert dann über Schuko, über CSS über Ladezeit. Die Bedienung der Leserschaft ...
'die Welt' ist so .. wenn du über den Weltuntergang - hervorgerufen durch WEA .. lesen willst. . lies 'die Welt'
Wie du schon richtig sagst .. die bedienen ihr Klientel.
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Mercedes Benz EQC

BigBubby
  • Beiträge: 965
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
kub0815 hat geschrieben:
Eberhard hat geschrieben: wo‘s keine Zellen gibt, gibt‘s auch keine Batterie
Hast du da eine Quelle das es an den Zellen liegt?
Sagen wir mal so, es gibt Zellen (auch wenns mehr sein dürften), aber nicht jede Zelle ist auch eine gute Zelle. Dazu gibt es das eine oder andere weitere Problem.
Quelle? Einfach mal im Werk die Leute fragen ;-)

Re: Mercedes Benz EQC

USER_AVATAR
read
E-Mobil-Foo hat geschrieben: Die Welt vom 21.12.19:Volles Rohr, voller EQC, voller Stänkereien, voller Anfängerfehler. Der Größte, der Autor will in einem Rutsch mit hoher Geschwindigkeit mit 5 Personen und Gepäck non-stop ans Ziel, merkt das Akku am Ziel fast leer und jammert dann über Schuko, über CSS über Ladezeit. Die Bedienung der Leserschaft ...
Der Artikel ist leider hinter einer Paywall. Nun habe ich keine Lust, solch offensichtlich schlechten Journalismus auch noch mit Geld zu füttern. Ist der Artikel irgendwo kostenfrei verfügbar? Gerne per PN.
i3 60 Ah REX (seit 01/2019)
i3S 120 Ah bestellt 17.04.2019 - ausgeliefert 18.07.2019

Re: Mercedes Benz EQC

150kW
  • Beiträge: 4568
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 387 Mal
read
1 Stunde 40 Minuten Roadtrip (von Oslo nach Berlin) mit dem EQC:

Re: Mercedes Benz EQC

cma410
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 4. Jul 2019, 18:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Scheinbar tut sich etwas. Ich hatte gestern auf der Vienna Autoshow ein längeres Gespräch mit einem Mitarbeiter eines größeren Mercedes-Händlers und was ich da gehört habe, stimmt mich eigentlich zuversichtlich. So wurde zum Beispiel diese Woche das erste Kundenfahrzeug (nicht 1886) von diesem Händler ausgeliefert und die avisierten Lieferdaten für die über 40 bereits im letzten Quartal 2019 bestellten Autos werden allesamt halten. Auch mein "Dicker" wird daher vermutlich wirklich im April anrollen - eine Ausstattungsänderung ist ja schon seit 6. Dezember 2019 nicht mehr möglich.

Die Ausstellungsfahrzeuge auf der Autoshow sind zwar alle beide noch 1886er aber die ersten "normalen" Modelle sollen bereits in den nächsten Tagen bei den Handlern angemeldet werden, um dann endlich auch Probefahrten zu ermöglichen. Ich freu mich schon drauf :lol:

Durch die Verschiebung der Auslieferung in den USA auf 2021 konzentriert man sich jetzt scheinbar tatsächlich auf Europa und hat relevante Kontingente für das laufende Jahr verfügbar. Alleine das Kontingent an EQC für diesen einen Händler sind heuer 400 Autos!

Gruß aus Wien
Christoph
BMW i3 94 Ah von Juni 2019 bis Juli 2020
Mercedes EQC 400 seit Juli 2020

Was haben Elektroautos und Durchfall gemeinsam? Die Angst es nicht nach Hause zu schaffen!

Re: Mercedes Benz EQC

Rockatanski
  • Beiträge: 837
  • Registriert: Di 29. Mai 2018, 09:41
  • Danke erhalten: 88 Mal
read
Das klingt gut, Danke für die Info!

Re: Mercedes Benz EQC

Schaumermal
  • Beiträge: 3071
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 596 Mal
  • Danke erhalten: 876 Mal
read
cma410 hat geschrieben: Durch die Verschiebung der Auslieferung in den USA auf 2021 konzentriert man sich jetzt scheinbar tatsächlich auf Europa und hat relevante Kontingente für das laufende Jahr verfügbar. Alleine das Kontingent an EQC für diesen einen Händler sind heuer 400 Autos!
Ich möchte wirklich mal wissen, was sich technisch und entscheidungspolitisch im Hintergrund bei Daimler tut. Bei VW ist da halbwegs im Rahmen der Bröckchentaktik transparent und die mittel- und langfristige Ansage sowieso. Bei Mercedes ist es genau das Gegenteil ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Mercedes Benz EQC

Sommer01
  • Beiträge: 35
  • Registriert: Di 7. Jan 2020, 00:58
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Danke für die schöne Info Christoph :-)

Re: Mercedes Benz EQC

BigBubby
  • Beiträge: 965
  • Registriert: Mo 19. Mär 2018, 08:59
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 90 Mal
read
Glaub mir, das willst du nicht wissen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „EQC - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag