kasko bei Nutzungsvereinbarung

Wie und wo man sein Elektroauto günstig versichern kann

kasko bei Nutzungsvereinbarung

nihao
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mo 4. Mär 2024, 14:48
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Hallo Zusammen, ich habe einen Ioniq 6 geleast, bzw. bis September ist er noch auf das Autohaus zugelassen und mir im Rahmen einer Nutzungsvereinbarung überlassen.
Nun wirds jedoch spannend, zumindest für mich. Haftplichtversicherung läuft über das Autohaus. Jedoch Teil und Vollkasko muss ich bringen.
Mir ist aber nicht klar, wie? Eine EVB hätte ich, als ich die dem Autohaus geschickt habe, meinten sie das müsste ich meiner Versicherung sagen?
Das verstehe ich nicht. Eigentlich muss doch die EVB irgendwie zur Zulassungsstelle?
Hat hier jemand Erfahrung wie das ganze läuft? Bei meiner Versicherung habe ich angerufen, die meinten dann, sowas machen sie gar nicht?
Gibts eine Versicherung die sich hier als geeignet erwiesen hat und weiss wie man den Prozess handhabt?
Ab September ist es kein Problem, da lass ich den Ioniq ja sowieso auf mich zu mit meiner eigenen versicherung etc..
Anzeige

Re: kasko bei Nutzungsvereinbarung

rmX
  • Beiträge: 169
  • Registriert: Do 3. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 207 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
gibt's dazu mittlerweile was Neues? Zumindest wird schwierig bis unmöglich, eine "nur-Kasko"-Versichzerung zu finden, das ist auch eher unüblich.

Das Autohaus wird das ganze über seinen Rahmenvertrag machen, der dann wohl nur Haftpflicht umfasst, und den Rest als 'Eigenversicherung' (wie auch viele Autovermieter) - vielleicht ginge es ja, dass Du alles übernimmst? Das geht, nennt sich 'abweichender Halter' bzw. 'abweichender Verischerungsnehmer' - kostet aber meist mehr oder weniger mehr ;)
Wunsch: E-Reisemobil (Kasten) - schaunmermal wo die Reise hingeht :)
ganz 'neu': Kona Style (2020) mit 64 kWh und "so'n paar" tollen Extras...

Re: kasko bei Nutzungsvereinbarung

theiNaD
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Mi 16. Aug 2023, 13:53
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Kann auch weniger kosten, wenn der Halter (das Autohaus) in einer Region sitzt die anders eingestuft ist als die Region in der man lebt. Nur sind oft die Vertrauenspersonen ahnungslos und selbst die aus der Zentrale wissen teilweise nicht wie man abweichende Halter im System einträgt. Soweit ich weiß geht es aber nur zusammen. Haftpflicht und Kasko bei einer Versicherung.
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Versicherung“

Gehe zu Profile