Matrix LED Empfindlichkeiten einstellen, aber wie?

Matrix LED Empfindlichkeiten einstellen, aber wie?

USER_AVATAR
  • Ringo65
  • Beiträge: 79
  • Registriert: Di 24. Apr 2018, 09:12
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Da mich der Gegenverkehr manchmal anleuchtet, nehme ich an, dass das automatische Fernlicht der Matrix LED Scheinwerfer doch etwas blendet.

Die Einstellungen im System sind jedoch missverständlich bezeichnet. Was muss ich wählen, wenn ich möchte, dass meine Leuchten schneller auf den Gegenverkehr reagieren: empfindlicher oder unempfindlicher?

Danke für eure Meinung dazu.
Vielen Dank auch ...

bis 2018 mit dem ÖPNV gefahren und jede Verspätung genossen*
seither mit dem eAuto unterwegs
* überfüllte Züge auf abgenutzter Infrastruktur: Weichenstörung, schadhafter Zug, Betriebsfremde im Gleis, Bettler
Anzeige

Re: Matrix LED Empfindlichkeiten einstellen, aber wie?

theclaw
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Mi 1. Jul 2020, 23:01
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
read
Wüsste nicht das es da was einzustellen gibt. Vielen Leute ist das normale LED Licht schon zu hell, und meinen man hätte Fernlicht an.Blendet ja auch alles wie sonstwas. Schon angenehmer wenn einer mit Halogen entgegenkommt

Re: Matrix LED Empfindlichkeiten einstellen, aber wie?

USER_AVATAR
  • Ringo65
  • Beiträge: 79
  • Registriert: Di 24. Apr 2018, 09:12
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
es gibt 5 Einstellungen:
im Standard steht es auf "mittel",
dann mittel-hell oder mittel-dunkel
und dunkel bzw. hell.
Im Handbuch steht dazu leider gar nichts drin

Ansonsten kann ich dazu pauschal nicht zustimmen, denn nur Halogen aus einer Linse ist nahe der Blendfreiheit bei korrekter Einstellung, eine billige Reflektorlampe, dann noch falsch eingestellt, ist die Blendhölle. Und am schlimmsten sind die Herrschaften, die in so eine Reflektorlampe dann auch noch verbotener Weise LED Leuchtmittel einsetzen.
Vielen Dank auch ...

bis 2018 mit dem ÖPNV gefahren und jede Verspätung genossen*
seither mit dem eAuto unterwegs
* überfüllte Züge auf abgenutzter Infrastruktur: Weichenstörung, schadhafter Zug, Betriebsfremde im Gleis, Bettler
AntwortenAntworten

Zurück zu „MX-30 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag