Akku auf 100 Prozent aufladen oder nicht?

Akku auf 100 Prozent aufladen oder nicht?

hustenhund
  • Beiträge: 6
  • Registriert: Do 6. Aug 2020, 05:22
read
Gestern kam mein E Soul mit der großen Batterie an. Mein Verkäufer sagt, dass es für die Lebensdauer der Batterie keine Rolle spielt, ob der Akku jeden Tag komplett aufgeladen wird. Im Lademanagement kann man ja einstellen, wie weit der Akku aufgeladen wird. Ich rede hier über das Laden an der privaten Wallbox mit drei Phasen.

Man liest immer wieder, dass man den Akku nur bis 80 Prozent laden soll, wenn man die Reichweite nicht ausschöpfen muss.

Soll man den Akku eher „runterfahren“ bis auf beispielsweise 20 Prozent oder täglich laden? Ich fahre täglich im Normalfall ca. 110 km.

Gibt es dazu fundierte Aussagen?
Anzeige

Re: Akku auf 100 Prozent aufladen oder nicht?

USER_AVATAR
read
Ja,die Aussagen gelten allgemein und nicht nur für den E-Soul,sind auch hier im Forum bereits nachzulesen. Einfach mal die "Suche-Funktion " hier nutzen bevor das gleiche Thema wieder eröffnet wird. Wenn selten nur die volle Reichweite benötigt wird das Auto möglichst erst kurz vor dem Losfahren ganz voll laden. Falls nicht sind Ladestände von 30-80% besser für die Lebensdauer eines jeden E-Auto-Akkus,besonders bei langen Standzeiten mit hohem SOC vor der Benutzung.

Re: Akku auf 100 Prozent aufladen oder nicht?

murghchanay
  • Beiträge: 304
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Runterfahren ist besser. Nie auf 100% laden es sei denn kurz vor einer längeren Reise. Wenn der Wagen länger rumsteeht dann am besten bei max. 60% lassen.

Re: Akku auf 100 Prozent aufladen oder nicht?

USER_AVATAR
read
Ich habe meinen eSmart min 5 x die Woche über 4 Jahre vollgeladen, hat dem Akku null geschadet.
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020
am KIA eSoul als Erstwagen nicht mehr interessiert
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Akku auf 100 Prozent aufladen oder nicht?

USER_AVATAR
read
Wie kommst du denn darauf dass es dem Akku "null" geschadet hat ? Nur so eine Vermutung von dir weil er immer noch fährt ? :lol:

Re: Akku auf 100 Prozent aufladen oder nicht?

USER_AVATAR
read
Ich könnte jetzt die Gegenfrage stellen, aber ich beantworte dir gerne die Frage:

1, Reichweite hat sich über die Jahre null verändert, daher hatte ich auch extra 4 Jahre erwähnt, ich dachte das erklärt sich von selbt, wieder was gelernt
2, wurde der Akku vor dem Verkauf gepüft
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020
am KIA eSoul als Erstwagen nicht mehr interessiert
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Akku auf 100 Prozent aufladen oder nicht?

mgraeber
  • Beiträge: 155
  • Registriert: Fr 8. Jan 2016, 13:48
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
@hustenhund

Hier ein paar Links zum Thema, entscheide selbst ob du diesen Glauben schenkst oder nicht:

https://www.e-mobileo.de/10-tipps-wie-d ... ger-haelt/

https://www.elektronikpraxis.vogel.de/w ... -a-682080/

https://www.firmenauto.de/ladezeit-elek ... 87260.html

Prinzipiell denke ich das Firmen wie KIA schon so konstuieren das ein Akku auch immer auf 100% geladen werden kann. ( da es dann in Wirklichket eh nur so 95-96% sind, der Rest ist Sicherheitspuffer der Hersteller )

ABER, einen Benziner oder Diesel tankt auch kein Mensch jeden Tag proppen voll obwohl er dies nicht braucht, also wozu den Akku stressen?
Ich lade meinen Soul-EV 1 mal die Woche, und dann auch nur auf 80% und komme damit prima zurecht.
So, soviel zu meinen Weisheiten.

Micha

Re: Akku auf 100 Prozent aufladen oder nicht?

USER_AVATAR
read
Welker66 hat geschrieben: Ich könnte jetzt die Gegenfrage stellen, aber ich beantworte dir gerne die Frage:

1, Reichweite hat sich über die Jahre null verändert, daher hatte ich auch extra 4 Jahre erwähnt, ich dachte das erklärt sich von selbt, wieder was gelernt
2, wurde der Akku vor dem Verkauf gepüft
1.Jeder Akku hat auch eine rein kalendarische Alterung, verliert also ab dem Zeitpunkt seiner Herstellung bereits Kapazität und damit das Auto an Reichweite. Auch deines, ganz sicher !
2.Die kalendarische Alterung nimmt zu mit hohem Ladezustand.
3.Die kalendarische Alterung nimmt zu mit der Zelltemperatur.
4. Punkt 1-3 sind schonmal ganz unabhängig zu sehen von einer Nutzung des Akkus,der kann dafür nur herumstehen, bei der Nutzung findet dann auch noch eine Alterung statt (abhängig von der Anzahl der Nutzungszyklen und Stromstärken dabei).

Soviel noch zu den Fakten, dagegen bringen uns deine "alternativen" privaten Fakten hier wirklich nicht weiter.
mgraeber hat geschrieben: @hustenhund
...Prinzipiell denke ich das Firmen wie KIA schon so konstuieren das ein Akku auch immer auf 100% geladen werden kann. ( da es dann in Wirklichket eh nur so 95-96% sind, der Rest ist Sicherheitspuffer der Hersteller )...
Die immer 96% kann man aber noch deutlich besser machen.Bis zum Jahr 2003 etwa habe ich auch immer nur den Benziner vollgetankt und fertig,ach war das noch schön damals.
Die Hersteller denken an bestimmte Dinge bei der Konstruktion, wahrscheinlich, wieviel Jahre muss der Akku mindestens durchhalten bis der Kunde noch 70 oder 80 Prozent Restkapazität nutzen kann. Das steht dann auch irgendwie im Zusammenhang mit den Garantien die sie auf den Akku geben.Als Kunde kann man die Lebensdauer aber trotzdem positiv beeinflussen falls man überhaupt daran interessiert ist.Viele leasen ja auch oder verkaufen ihr E-Auto schon bald wieder und denken, was kümmert das mich, eigentlich müsste das dann den Käufer interessieren und auch den Wiederverkaufspreis beeinflussen.

Re: Akku auf 100 Prozent aufladen oder nicht?

USER_AVATAR
read
Punkt 1und 3 hatte ich weder erwähnt noch in Fragegestellt.. 2 ja und ob das private alternative Fakten sind? , ich lass die gerne das Gefühl recht zu haben, somit haben wir einen Konsens und alles ist gut.
Zuletzt geändert von Welker66 am Do 6. Aug 2020, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
Smart ED Bj 7/2015 black, 4 Jahre bis 7.2020
ZOE Intens 50kWh Akku + CCS + EPA + Winter-Paket seit 07.2020
am KIA eSoul als Erstwagen nicht mehr interessiert
PV: 7,45kWp Wallbox: 22 kW Typ2

Re: Akku auf 100 Prozent aufladen oder nicht?

USER_AVATAR
read
Ja,da hing es eben ! Du hast es leider noch nicht verstanden,mir ging und geht es nur um die echten Fakten hier.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag