Geräusch beim Beschleunigen

Geräusch beim Beschleunigen

USER_AVATAR
  • Omikron81
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 30. Aug 2019, 07:17
  • Wohnort: Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Hallo alle,
nun habe ich auch einen Fall der Kategorie "wäre beim Verbrenner wohl nicht aufgefallen".

Und zwar ist beim Wechsel von Schiebe- auf Zugbetrieb, sprich beim Beschleunigen, ein dezentes Plong zu hören. Erst dachte ich es kommt von hinten, mit Scheiben runter hört es sich aber doch eher nach vorne an.
Mal ist das ganze reproduzierbar, also bremsen, beschleunigen, Plong, bremsen, beschleunigen, Plong etc.; mal aber leider auch nicht.

Wenn es zu hören ist, dann nicht beim Anfahren aus dem Stand sondern nur beim Beschleunigen und schon rollendem Fahrzeug. Über ca. 25km/h hört man es nicht mehr, ich gehe aber davon aus das die Abrollgeräusche der Reifen und der Fahrtwind es dann nur maskieren.
Hat man Musik lauter oder wenn die Lüftung stärker arbeitet hört man es ebenfalls nicht mehr.

Von der Art des Geräusches kommt es mir vor wie ein ausgeschlagenes Lager oder wenn irgendwo zu viel Spiel wäre. Zumindest gab es das bei unseren alten Autos mit hoher Laufleistung mal in deutlich stärkerer Form, halt dann PlonK und nicht nur Plong, wenn irgendwas ausgenudelt war.
Sollte ja aber nach 8tkm beim Neuwagen noch nicht so sein!?

Frage daher an alle, sowas auch schon gehört? Ignorieren oder Checken lassen?

Ich habe sogar den Wagen komplett leer geräumt (auch Kofferraum mit allen Einsätzen) um sicher zu stellen das nicht irgendwo einfach was rumkullert.
2020 e-Soul 64kWh in Schwarz/Rot
Anzeige

Re: Geräusch beim Beschleunigen

dbrunnert
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Fr 4. Okt 2019, 15:50
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
hmm,
ich hatte mal was ähnliches. Allerdings nicht beim Beschleunigen sondern beim Lastwechsel von links nach rechts und umgekehrt. Also bei Kurvenfahrt. Das war dann letztendlich die hintere Sitzbank wo eine Distanzscheibe am mittleren Bolzen fehlte und diese dann auf der Verschraubung hin und her rutschen konnte. Das hörte sich dann immer nach einem ausgeschlagenen Dämpfer oder so ähnlich an.

Gruß

Re: Geräusch beim Beschleunigen

USER_AVATAR
  • Omikron81
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 30. Aug 2019, 07:17
  • Wohnort: Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
dbrunnert hat geschrieben: hmm,
ich hatte mal was ähnliches. Allerdings nicht beim Beschleunigen sondern beim Lastwechsel von links nach rechts und umgekehrt. Also bei Kurvenfahrt. Das war dann letztendlich die hintere Sitzbank wo eine Distanzscheibe am mittleren Bolzen fehlte und diese dann auf der Verschraubung hin und her rutschen konnte. Das hörte sich dann immer nach einem ausgeschlagenen Dämpfer oder so ähnlich an.

Gruß
Konnte man dann die Sitzbank auch per Hand hin und her ruckeln oder wurde der Bolzen nur per Zufall entdeckt?
2020 e-Soul 64kWh in Schwarz/Rot

Re: Geräusch beim Beschleunigen

USER_AVATAR
  • est58
  • Beiträge: 163
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 21:50
  • Wohnort: Raum Böblingen
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Also mein E-Soul, 740km gelaufen, Plonkt nicht beim Lastwechsel. Hab da jetzt mal mehrer Tage drauf geachtet.
Der plonkt nur, wenn ich das erste Mal auf P rausgehe auf meinem Stellplatz.
Kia E-Soul ab 21/01/2020, davor 6 Wochen Interims-ZOE 40, davor bis 11/2019 Niro PHEV 12 Monate.

Bild

Re: Geräusch beim Beschleunigen

USER_AVATAR
  • Omikron81
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 30. Aug 2019, 07:17
  • Wohnort: Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Das erste mal aufgefallen war es mir vor ca. 500km. Heute morgen war wieder gar nichts zu hören, heute Abend dann wieder schon. Wobei es beim sehr Piano anrollen nicht kommt, sondern erst ab einer gewissen Stärke der Beschleunigung. Ich bin morgen in der Nähe eines Händlers, dann sprech ich da mal vor. Könnte auch fast am Motor was locker sein, was sich ab einem bestimmten Drehmoment bewegt.

Im Kona Forum wurden mal ähnliche Geräusche beschrieben, die kamen allerdings nur bei Lenkeinschlag und lagen wohl an den Kreuzgelenken/Antriebswellen. Bei mir hat die Lenkung aber keinen Einfluss.
2020 e-Soul 64kWh in Schwarz/Rot

Re: Geräusch beim Beschleunigen

E IS Future
  • Beiträge: 27
  • Registriert: Do 1. Aug 2019, 21:43
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Das Geräusch beim 1. anfahren nach gezogener Handbremse und längerem Stillstand macht meiner auch. Hat aber auch mein Mercedes und BMW gemacht. Das ist, wenn die Bremse sich löst.

Re: Geräusch beim Beschleunigen

USER_AVATAR
  • Omikron81
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 30. Aug 2019, 07:17
  • Wohnort: Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
E IS Future hat geschrieben: Das Geräusch beim 1. anfahren nach gezogener Handbremse und längerem Stillstand macht meiner auch. Hat aber auch mein Mercedes und BMW gemacht. Das ist, wenn die Bremse sich löst.
Wie geschrieben geht es explizit nicht um ein Geräusch beim 1. anfahren. Je nachdem wie die Parkbremse festgegnaddelt war gibt es dabei fast immer ein Geräusch.

Aber wie es der Teufel will hatte ich diese Woche das Geräusch noch nicht und es hatte somit auch keinen Sinn zum Händler zu fahren.
2020 e-Soul 64kWh in Schwarz/Rot

Re: Geräusch beim Beschleunigen

Fahrer
  • Beiträge: 81
  • Registriert: So 15. Nov 2015, 10:39
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Gibt markenübergreifend dieses Verhalten, das es vorn im Antriebsstrang beim Wechsel von Rückwärts/Vorwärts "knallt" - leiser oder lauter...

Entsprechend ausprobieren:
Ohne Reku stark beschleunigen und anhalten. Anschließend das gleiche rückwärts und wieder Vorwärts. Fenster offen, knallt es ?

Dann ist das Spiel zwischen Antriebswelle und Nabe. Die Empfehlung reicht von fetten bis einkleben....

Re: Geräusch beim Beschleunigen

USER_AVATAR
  • Omikron81
  • Beiträge: 83
  • Registriert: Fr 30. Aug 2019, 07:17
  • Wohnort: Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Kurzes Update zu meinem Problem. Das Geräusch ist aussentemperaturabhängig. Bei der Witterung der letzten Wochen gab es ja sehr große Temperaturwechsel von morgens um 0°C bis Nachmittags 20°C. Bei Temperaturen über ca. 4-6°C tritt das Geräusch nicht mehr auf. In 4tKm ist eh die erste Wartung fällig, werde das dann mal ansprechen.
2020 e-Soul 64kWh in Schwarz/Rot

Re: Geräusch beim Beschleunigen

USER_AVATAR
read
Bei meinem 27er Soul EV gab es auch Geräusche beim Anfahren und Verzögern. Es war eine Antriebswelle und wurde auf Garantie ausgetauscht. Das Auto war damals etwa 3/4 jährig. Heute nach 5 Jahren und knapp 130kkm kein Klappern, Knarren einfach ein tolles Auto 👍
Johammer, KIA Soul EV, Citroën Saxo Electrique
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag