Erste größere Fahrt

Erste größere Fahrt

Thomas_Soul
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Mi 12. Jul 2017, 08:00
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hallo,

ich bin nun zum ersten Mal mit meinem Soul auf große Fahrt gegangen. Ich war bis vor 2 Monaten Diesel Fahrer (Audi A3) und bin also Neuling. Die Umstellung von Diesel tanken und Strom laden war doch größer als gedacht, insbesondere, dass man nicht wie gewohnt auf 900km Reserve zurückgreifen kann. Das Haupthema ist, sich mit den geringeren Reichweite nach dem Laden anzufreunden...nicht dass das zu wenig Reichweite ist, aber die Umgewöhnung ist tatsächlich nicht ganz einfach.

Also, am Freitag ging es dann von Stuttgart nach Bad Wörishofen und Samstag zurück. Das waren 430km mit 90% Autobahn und ordentlich Steigung an der A8. Gestartet bin ich mit 100% Ladung und 445km Reichweite laut Anzeige. Maximal Geschwindigeit war auf der Hinfahrt 120 sein, auf der Rückfahrt dann ohne Begrenzung und nach Lust und Laune.
Verbrauch auf der Hinfahrt (schönes Wetter, ca. 20°, ohne Klima/Heizung, aber mit Lüftung, 3 Personen+Gepäck, Stau): 16kw/100km
Verbrauch auf der Rückfahrt (schönes Wetter, ca. 20° , ohne Klima/Heizung, aber mit Lüftung, 2 Personen+Gepäck):
18kw/100km.
Wir sind auf der Rückfahrt wo es frei/erlaubt war zwischen 140 und 150 gefahren und haben festgestellt, dass es schneller nicht sein muss, der Soul wird über 140 ein wenig schwammig in der Lenkung.
Wir haben 2 mal geladen, einmal bei Lidl in Senden 20kw und einmal am Pendlerparkplatz Altenstadt 20kw und sind dann mit einer Restreichweite von 200km wieder daheim angekommen.

Fazit: Der Soul ist ein prima Reisefahrzeug mit toller Reichweite und der größere Akku ist die bessere Wahl.

Thema Strom laden....also hier besteht noch dringender Handlungsbedarf. Sowohl am Soul (die POI's im Navi sind total unzureichend) als auch an der Ladeinfrastruktur. Ich würde mir eine Kennzeichnung an den Raststätten/Rasthöfen Schildern wünschen aus der ersichtlich ist, ob es Ladesäulen gibt. In Bad Wörishofen sollten 2 Lademöglichkeiten vorhanden sein, beide waren nicht nutzbar. Im Hotel wollte man uns auch keine Steckdose zur Verfügung stellen und da war ich dann doch sehr froh, den größeren Akku zu haben.

Thema Gepäck laden....ein bisschen mehr Liebe hätte Kia dem Soul in Sachen Staufächer angedeien lassen können. In die Türen passen keine Wasserflaschen und ein paar Fächer mehr hätten es schon sein dürfen. Hauptproblem ist aber die Unterbringung des Ladeequipment. Der Frunk wird kommen....

Gruß

Thomas
Anzeige

Re: Erste größere Fahrt

dbrunnert
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Fr 4. Okt 2019, 15:50
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
Hallo Thomas,

schön, dass Du auf Deiner ersten großen Fahrt positive Erfahrungen sammeln konntest.

Wir sind im Januar von Siegburg nach Alba Di Canazai in den Dolomiten mit unserem E-Soul gefahren. Einfache Strecke knapp 1000 KM mit vielen Pässen. Ohne eine vorherige Planung sollte man lange Strecken nicht machen. Es gibt unterschiedliche Apps die man dazu nutzen kann. Als Grundlage nehme ich immer www.abetterrouteplanner.com, was eigentlich eine Webanwendung ist. Hier kannst Du Dein Fahrzeug sowie einige Parameter bezüglich Deines eigenen Wunsches hinterlegen. Der rechnet Dir dann genau aus wann, wo und wie lange du laden sollst. In Verbindung mit einem Account, kannst Du dann in Ruhe zu Hause am PC planen und die Route an Deinem Handy im Browser anzeigen und mit laufen lassen. Zusätzlich empfehle ich Dir Apps runter zu laden, die Dir den aktuellen Status der Lade Säulen anzeigen (klappt aber auch nur, wenn die Lade Säule Ihren Status mitteilt). Dann solltes Du auf langen Fahrten keine bösen Überraschungen erleben.

Ansonsten bin ich kein Freund davon bei Lidl und Co kostenfrei zu tanken wenn ich dort nicht einkaufen gehe. Ich sehe das als einen (super) Service von denen für deren Kunden an, und nicht damit jeder der auf Durchreise ist sein Auto dort kostenfrei laden kann. Ansonsten kann es passieren, dass diese Anbieter demnächst (und dann auch zurecht) Geld fürs Strom Tanken nehmen. Bitte nicht falsch verstehen, dies ist und soll kein Angriff auf Dich sein. Ist nur meine allgemeine Meinung dazu.

Gruß
Daniel

Re: Erste größere Fahrt

Thomas_Soul
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Mi 12. Jul 2017, 08:00
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Hi Daniel,

bei der Planung standt nicht das Umsonstladen im Vordergrund, es war aber tatsächlich so, dass die Lidl Ladesäule mir als die sicherste verfügbare Säule erschien.
Die Ladesäule von den Lechwerken auf dem Pendlerparkplatz wurde vom Goingelectric Routenplaner vorgeschlagen.

Eigentlich wollte ich die Fahrt nutzen um auch mal auszuprobieren wie die Ladeinfrastruktur an der Autobahn ist.
Ich war dann doch erstaunt, dass diese eher übersichtlich ist und dass das Navi nur bedingt hilfreich bei der Suche ist.
Habe jetzt mal die Möglichkeit zur Vereinfachung/Verbesserung recherchiert und ich denke, dass ich mich mit Android Auto mit Google Maps und den Goingelectric POI's behelfen werde.
Siehe hier:
viewtopic.php?t=39315

By the way: Ich kaufe immer in den Läden ein und ich fahre immer weg, wenn ein anderer notleidender e-Fahrer vorfährt....und ich lade bei 99,99% Ladung nicht mit 0,5KW weiter, wie so mancher Hybridfahrer, obwohl der Strom schon zum Auspuff raustropft...:-)

Gruß

Thomas

Re: Erste größere Fahrt

airone
  • Beiträge: 195
  • Registriert: So 22. Nov 2015, 10:09
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Thema Gepäck laden....ein bisschen mehr Liebe hätte Kia dem Soul in Sachen Staufächer angedeien lassen können. In die Türen passen keine Wasserflaschen und ein paar Fächer mehr hätten es schon sein dürfen. Hauptproblem ist aber die Unterbringung des Ladeequipment. Der Frunk wird kommen....

Gruß

Thomas


ja, Frunk ist super, damit ist hinten alles frei, mitunter nehme ich das Kabel gar nicht ganz raus.
Habe mir den Frunk .at für den Niro
frunk.JPG
gegönnt
airone
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag