Lenkassistent überlisten

Re: Lenkassistent überlisten

Fluenceowner
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Do 13. Mär 2014, 19:18
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Ich seh hier keine grobe Fahrlässigkeit! Es ging ums Fahren im Stau und Stop and Go also um Geschwindigkeiten zw. Null und 10 km/h.
Nimmst Du die Hände da vom Lenkrad, fährst Du 15s, bis zur ersten Warnung, dann leicht ein Antippen des Lenkrades und es gibt wieder 15s... im Stau alles kein Problem...
... im übrigen bremst mein Soul irgendwann; ob er bis zum Stillstand bremst weis ich nicht, aber er bremst, wenn die Warnung ignoriert wird..,
Anzeige

Re: Lenkassistent überlisten

hk12
  • Beiträge: 531
  • Registriert: Mo 3. Apr 2017, 15:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Fluenceowner hat geschrieben: Nimmst Du die Hände da vom Lenkrad, fährst Du 15s, bis zur ersten Warnung, dann leicht ein Antippen des Lenkrades und es gibt wieder 15s... im Stau alles kein Problem...
... im übrigen bremst mein Soul irgendwann; ob er bis zum Stillstand bremst weis ich nicht, aber er bremst, wenn die Warnung ignoriert wird..,
"alles kein Problem..."
Warum dann die Frage?

Ganz ehrlich, entweder fährt das Auto oder ich. Ein Assistent der alle 15 sec Lebenszeichen von mir braucht ist überflüssig. Entweder habe ich Assistenten auf die ich mich verlassen kann, oder ich brauche sie nicht.

Re: Lenkassistent überlisten

Orion
  • Beiträge: 589
  • Registriert: Mo 5. Nov 2018, 17:46
  • Hat sich bedankt: 121 Mal
  • Danke erhalten: 186 Mal
read
hk12 hat geschrieben: Ein Assistent der alle 15 sec Lebenszeichen von mir braucht ist überflüssig.
Braucht er nicht, aber der Gesetzgeber will es so.
2016: Reichweiten-Angst. 2018: Lade-Angst. 2020: Liefer-Angst.

Re: Lenkassistent überlisten

USER_AVATAR
  • est58
  • Beiträge: 338
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 21:50
  • Wohnort: Raum Böblingen
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Fluenceowner hat geschrieben: ... im übrigen bremst mein Soul irgendwann; ob er bis zum Stillstand bremst weis ich nicht, aber er bremst, wenn die Warnung ignoriert wird..,
Ich hab das auch mal durchexerziert, aber vielleicht brauch ich noch deutlich weniger Verkehr hinter mir, um das feststellen zu können, was nach dem Komplettausstieg passiert.

Ich hatte auch das Gefühl es wird deutlich langsamer, das liegt m.E. aber eher daran, dass der E-Soul nach Ignorieren der Warntöne, die Assistenten abschaltet (dabei auch eine entsprechende Warn-/Infomeldung anzeigt und dann vermutlich die Rekuperation, die voreingestellt ist, den Eindruck vermittelt, es würde "aktiv" gebremst werden.

Es ist ungefähr das gleichen Gefühl, wenn man den SCC-Tempomat abschaltet am Lenkrad, dann bremst er ja auch gleich in der voreingestellten Rekuperationsstufe.

Danach ließen sich bei mir weder der SCC noch die Lenkhilfe wieder deaktivieren.
Danach musste ich anhalten, das Fzg ausmachen, zumachen, aufmachen, erst nach einem "Neustart" war Lenkassistent und SCC wieder aktivierbar.

Der Niro PHEV, den ich davor hatte, hat nach Ignorieren der Warnmeldung, den Lenkassistent einfach abgeschaltet und im Falle einer Kurve wäre es ab in die Pampa gegangen. Er hat aber wenigstens nicht alle Assistenz-Systeme deaktiviert.

Wenn es mal vom Verkehrsaufkommen und dem Fahrbahnverlauf passt, werde ich einen neuen, dann längeren Versuch starten, dann mal schauen.
Kia E-Soul ab 21/01/2020, davor 6 Wochen Interims-ZOE 40, davor bis 11/2019 Niro PHEV 12 Monate. ZOE-ZE40 als Zweit-BEV ab 13.8.20

E-Soul und ZOE Bild Bild

Re: Lenkassistent überlisten

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2346
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
In der US Anleitung steht:

If you drive with your hands off
the steering wheel, the LKA will
stop controlling the steering
wheel after the hands off alarm.
If you drive with your hands on
the steering wheel again, the control will be activated again.

und für welche die gerne wüssten wie es eventuell funktioniert

If you attach objects to the steering wheel, hands off alarm may
not work properly.

Das System müsste also sofort zurück kommen....
Wird der VW ID3 mein nächster?

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >44000km
REx Anteil: ca. 2400km

38m2 FlachK. (> 200'000kWh)
1.5kWp PV (> 4'500kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: Lenkassistent überlisten

hk12
  • Beiträge: 531
  • Registriert: Mo 3. Apr 2017, 15:21
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Orion hat geschrieben: Braucht er nicht, aber der Gesetzgeber will es so.
Es ist ziemlich unerheblich ob technische oder gesetzliche Restriktionen ein unbrauchbares Ergebnis erzeugen.
Ich finde es OK wenn sich das Ganze auf Staugeschwindigkeit beschränkt (z.B. bis 30km/h) und darüber abschaltet, aber auf gerader Autobahn alle 15sec von einem Biep genervt zu werden und am Lenkrad wackeln zu müssen, obwohl man es in der Hand hält, nervt gewaltig.
Von der unzureichenden Erkennung auf Landstraßen ganz zu schweigen.

Grundsätzlich mag ich meinen eSoul und durchweg funktionierende Assistenten, wie z.B. den Querverkehrswarner, finde ich auch gut.

Re: Lenkassistent überlisten

Fluenceowner
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Do 13. Mär 2014, 19:18
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
hk12 hat geschrieben: Ganz ehrlich, entweder fährt das Auto oder ich. Ein Assistent der alle 15 sec Lebenszeichen von mir braucht ist überflüssig. Entweder habe ich Assistenten auf die ich mich verlassen kann, oder ich brauche sie nicht.
Genau so sehe ich das auch; die Idee bis 20 oder 30kmh im Stau die Warnung abzuschalten finde ich auch gut.

Was aber absolut lästig ist, ist, dass wenn man Hände normal am Lenkrad hat, der Assi dennoch manchmal gottweißwohin lenken will, oder umgekehrt, wenn man das Lenkrad ganz leicht hält, trotz der Assi meldet "Hände ans Lenkrad"; das System ist absolut verbesserungswürdig, im Stau ists aber super, bis auf die Warnungen..., dazu passt der sTandardeingestellte Spurassi, der gehört; generell gehört das System, so wie es ist, egal wie es heisst, bei Fahrzeugstart deaktiviert...

... aber ansonsten ist der Soul ein absolut geniales Auto, ich bin gerade heute mal wieder mit 12,3 kwh/100km 40km Überland und durch Käffer gefahren, ohne ein Verkehrshindernis zu sein, absolut effizient, super komfortabel, einfach gut!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag