Das macht Kopfschmerz!

Das macht Kopfschmerz!

USER_AVATAR
  • Frog
  • Beiträge: 233
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 10:40
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 91 Mal
read
Heute Morgen fahre ich unseren e-Soul mit noch18% Batterieleistung zur Ladestation vor der VGH, schließe das Kabel an, und hole die Ladekarte beim Pförtner. Der Ladevorgang startet und das Auto meldet mir, dass es in 8 Stunden mit 90% Ladung abgeholt werden will. Ich steige aus, aber das Auto macht einen verdächtigen Piepton und weigert sich seine Türen zu verriegeln. Ich probiere alle Türen aus, ob sie gut verschlossen sind, wieder hinein, und diese und jene Knöpfe probiert, beim Aussteigen wieder der Piepton. Nach zwei, drei vergeblichen Versuchen, das Auto zu verriegeln, setzt Kopfschmerz ein, und ich mache mich auf den Heimweg. Das Auto lädt erst Mal unverriegelt. Das verstärkt den Kopfschmerz, auch wenn der Wagen im Blickfeld des Pförtners steht.
Zu Hause durchforste ich dieses allwissende GoingElektro-Forum nach Hinweisen, was ich oder das Auto falsch gemacht haben könnten. Nichts.
Dann die Online-Bedienungsanleitung durchforstet. Darin finde ich: „Wenn das Lenkrad nicht ordnungsgemäß verriegelt ist, ertönt beim Öffnen der Fahrertür ein Warnsignal und die Türen verriegeln nicht“. Keine Ahnung, was das Lenkrad unter „ordnungsgemäß“ versteht. Um die Lenkradverriegelung hatte ich mich nie gekümmert. Mir reichte es, wenn die Türen verriegelt waren.
Weiter heißt es dann: „Wenn der Startknopf erst nach dem Öffnen der Fahrertür in die Position OFF gebracht wird, ist das Lenkrad nicht verriegelt.“
Solche Fallstricke kenne ich aus der Anfangszeit des PCs (MS-DOS!), wo du auch zwanzigmal rumprobieren musstest, bis du exakt die einzige Befehlsfolge gefunden hattest, die eine dumme/strikte Programmierung von dir erwartet hatte. Ich hatte schon mal gemeint: Diese E-Autos sind was für Nerds.
Zum Wagen zurück schalte ich erst Mal alles wieder ein, und dann alles aus. Dann erlaubt mir das Auto, die Türen zu verriegeln. Mal sehen, ob der Kopfschmerz weg ist, wenn ich das Auto heute nachmittag abhole.

P.S.:
Was ist denn Sinn und Zweck von "Auto Hold"? Ich kann es ein- und ausschalten. Aber wofür wird es gebraucht??
Zuletzt geändert von Frog am Di 15. Okt 2019, 11:31, insgesamt 2-mal geändert.
e-soul 64kWh seit 1.9.19. Davor 18 Jahre einen Audi A2.
seit 3.3.20 mit privater Lademöglichkeit.
Anzeige

Re: Das macht Kopfschmerz!

USER_AVATAR
read
Hallole,

Ist mir auch einmal passiert. Ich hatte das Auto nicht ganz abgeschaltet sondern nach dem Abschalten nochmal auf ein geschaltet um die Nachrichten fertig zu hören. Das Auto ist aber quasi im Standby wenn man dabei die Bremse nicht drückt. Wenn man dann mit der Fernbedienung abschließen will geht das nicht. Erst wenn das Auto ganz abgeschaltet ist. Könnte sein, dass Du das Radio abgeschaltet hattest aber das Auto irgendwie in den Standby Modus geschaltet hast. So konntest Du das Radio nicht hören beim Aussteigen. Kann man mal übersehen.

Aber Du hast es ja auch so gefunden.

GR
Citygo und E-Soul, Wallbox an der Decke und an der Wand, zwei Koffer voller Adapterkabel, PV und ein 2 Tonnen Bleiakku in der Garage 8-)

Re: Das macht Kopfschmerz!

USER_AVATAR
read
Ist beim Ioniq auch so. Wenn man die Tür öffnet und dann ausschaltet, gibt es ein Gebimmel. Dann muss man noch einmal die Tür zu machen.

Ich glaube übrigens nicht, dass das etwas mit Elektroauto zu tun hat. Vermutlich ist das bei allen Kias und Hyundais so.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Das macht Kopfschmerz!

TorstenW
  • Beiträge: 1741
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Moin,

AutoHold?! Die geilste Erfindung ever!
Wenn aktiviert und das Fahrzeug steht, dann kann man den Fuß von der Bremse nehmen und es bleibt trotzdem so lange stehen, bis man das "Gas"pedal wenigstens streichelt.
Beim Verbrenner hat es den Vorteil, dass die Start Stopp Automatik den Motor dabei nicht abschaltet, wenn man den Fuß von der Bremse nimmt und/oder umgekehrt der Motor erst wieder gestartet wird, wenn man das Gaspedal antippt.

Grüße
Torsten
PS: Das steht übrigens auch im RTFM! ;)

Re: Das macht Kopfschmerz!

USER_AVATAR
  • Omikron81
  • Beiträge: 85
  • Registriert: Fr 30. Aug 2019, 07:17
  • Wohnort: Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Wenn man per linkem Lenkrad-Paddle bis zum Stillstand bremst geht er quasi von allein in den AutoHold. Die Extrataste brauchts nur wenn man mit der Bremse zum Stillstand kommt und dann stehen bleiben will ohne die Bremse zu halten bzw. ohne in P zu gehen.

Den Piepton gibts übrigens auch wenn das Auto angeschaltet ist und man sich mit Schlüssel vom Auto entfernt. Eben als Erinnerung das man was vergessen hat.
2020 e-Soul 64kWh in Schwarz/Rot

Re: Das macht Kopfschmerz!

USER_AVATAR
read
Oder wenn eine Tür offen ist, wenn man verriegelt.
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: Das macht Kopfschmerz!

TorstenW
  • Beiträge: 1741
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read

Moin,
Omikron81 hat geschrieben:Wenn man per linkem Lenkrad-Paddle bis zum Stillstand bremst....
Das geht doch erst beim Facelift?!

Grüße
Torsten

Re: Das macht Kopfschmerz!

Fluenceowner
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Do 13. Mär 2014, 19:18
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
FAcelift? Meiner bremst per Lenkradpaddle auf Null und bleibt dann stehen ohne weiterzurollen. Das Gleiche übrigens auch beim Tempomat im Stau ohne Paddle. Dauert der Stillstand aber länger fordert er zum Druck des "Gaspedals" oder der "Set-Taste" auf, wenn er wieder hinter dem Vorgänger losrollen soll...

Re: Das macht Kopfschmerz!

TorstenW
  • Beiträge: 1741
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 98 Mal
  • Danke erhalten: 474 Mal
read
Moin,

Du hast aber keinen Ioniq?! Weil, da geht das mit dem Paddle erst ab Facelift.
Der Tempomat mit ACC macht das selbstverständlich auch.

Grüße
Torsten

Re: Das macht Kopfschmerz!

Graustein
  • Beiträge: 782
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Ich hatte schon mal gemeint: Diese E-Autos sind was für Nerds.
Naja, das scheint mir doch ein sehr spezifisches Problem nur für den eSoul zu sein...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile