Anhängerkupplung

Re: Abhängekupplung

USER_AVATAR
  • Mosel e-Soul
  • Beiträge: 2
  • Registriert: So 22. Dez 2019, 17:14
  • Wohnort: Bernkastel-Kues
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Zur Garantie-Frage wollte mein Kia-Händler sich nicht festlegen. Er sieht eine Gefahr in einem nicht ordnungsgemäßen Gebrauch der Vorrichtung z.B. zum ziehen eines Anhängers ( nach Manipulation am Kugelkopf ). Brink, aber auch z.B. Aukup, die auch eine AHK für den e-Soul anbieten, sagen ( natürlich ) das es keine Einschränkungen der Hersteller-Garantie geben darf. Da mir eine Möglichkeit zum Transport zweier Fahrräder wichtig ist, ein Dachtransport nicht in Frage und der Paulchen Heckklappenträger mir nicht zusagt, bin ich hier ein gewisses Risiko eingegangen.
Anzeige

Re: Abhängekupplung

USER_AVATAR
read
Berichtet mal ob die Verbräuche spürbar zugenommen haben...mit dem Radl am Heck.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Abhängekupplung

USER_AVATAR
read
Mosel e-Soul hat geschrieben: Zur Garantie-Frage wollte mein Kia-Händler sich nicht festlegen. Er sieht eine Gefahr in einem nicht ordnungsgemäßen Gebrauch der Vorrichtung z.B. zum ziehen eines Anhängers ( nach Manipulation am Kugelkopf ). Brink, aber auch z.B. Aukup, die auch eine AHK für den e-Soul anbieten, sagen ( natürlich ) das es keine Einschränkungen der Hersteller-Garantie geben darf. Da mir eine Möglichkeit zum Transport zweier Fahrräder wichtig ist, ein Dachtransport nicht in Frage und der Paulchen Heckklappenträger mir nicht zusagt, bin ich hier ein gewisses Risiko eingegangen.
Find ich gut, das du den Mum hattest es machen zu lassen. Ich hatte ihn nicht. Nachdem Brink mir am Telefon sagte, sie hätten keinen Lasthaken, auch wenn es auf ihrer Seite so aussieht und der TÜV bei uns es mir so madig gemacht hat, hatt mich der Mut verlassen. Ich hab jetzt einen Dachträger mit liegenden Rädern. Nicht so toll wie Am Heck aber auch ok. Hoffe du hast oder bekommst keine Probleme damit. 👍

Re: Abhängekupplung

USER_AVATAR
  • est58
  • Beiträge: 343
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 21:50
  • Wohnort: Raum Böblingen
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Ich hatte am Niro PHEV eine AHK dran, eine normale bis 1300kg, hab die aber fast nur für den Fahrradträger genutzt. Dieses Gewackel ist mir immer suspekt und wird es immer bleiben. Bei meiner 830km Fahrt hoch in den Norden habe ich sehr viele Fahrräder an vobeifahrenden Autos gesehen. Die an den AHK die wackeln immer. Die Heckträgerlösungen waren beeindruckend ruhig.
Aber wenn ich 2 E-Bikes und den Heckträger rechne, dann hängen da doch auch mindestens 60 bis 70 kg woran ?? An den Türkanten und stützen sich evtl. noch wo auf. Auf den weichen Kunststofffänger hinten oder ??
Und die Paulchenlösung ist dazu noch sehr teuer, vor allem, wenn man noch den Lichtbalken brauchst.

Einen hab ich gesehen der hat drauf ges*******, da hat man hinten nichts gesehen, keine Kennzeichen, kein Licht, nix. Geht ja heutzutage, ich hab auf die ganze Strecke von 830km durch mehrere Bundesländer keine einzige Streife gesehen. Und dann wird einem inner Sicherheit vorgegaukelt. Aber das ist nicht das Thema hier. Nur was macht er, wenn der eine Kommissar Zufall ihn dann anhält. So wird er nicht weiterfahren dürfen.
Kia E-Soul ab 21/01/2020, davor 6 Wochen Interims-ZOE 40, davor bis 11/2019 Niro PHEV 12 Monate. ZOE-ZE40 als Zweit-BEV ab 13.8.20

E-Soul und ZOE Bild Bild

Re: Abhängekupplung

USER_AVATAR
  • est58
  • Beiträge: 343
  • Registriert: Sa 21. Dez 2019, 21:50
  • Wohnort: Raum Böblingen
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
Hab grad alle nationalen Kia-Seiten rund um Deutschland plus Norwegen und Schweden durch.
Eine AKH für Fahrradträger wird offiziell per Zubehör angeboten in Holland und Danemark.
Wenige haben Zubehör sichtbar, wenn, dass in etwa die die deutsche Seite, manche gar nix.
Kia E-Soul ab 21/01/2020, davor 6 Wochen Interims-ZOE 40, davor bis 11/2019 Niro PHEV 12 Monate. ZOE-ZE40 als Zweit-BEV ab 13.8.20

E-Soul und ZOE Bild Bild

Re: Abhängekupplung

soulbrother
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 17. Nov 2016, 17:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Da in der Preisliste für das Mj 2021 die Stützlast mit 100 kg explizit erwähnt ist (im Gegensatz zum eNiro 2021), dürfte es mit der Garantie keine Probleme geben. Man muss nur noch die passende Hardware und Einbaubetrieb finden; das scheint momentan etwas undurchsichtig zu sein. Diese Möglichkeit ist allerdings ein Plus gegenüber dem eNiro. Meiner soll diese Woche ankommen. Frage wäre, wann man an einen eSoul mit 3Phasenlader dran käme. Noch mal anderthalb Jahre warten ist keine Option.

Re: Abhängekupplung

USER_AVATAR
read
Stimmt...aber wieder nur für die 64 kWh version. Ist mir unbegreiflich.

Als option steht der 3 phasen Lader in der Preisliste....500€ für alle Varianten. Das ist mal fair.
https://www.kia.com/content/dam/kwcms/k ... e_Plus.pdf

Ich finde übrigens das Datenblatt vorbildlich...so eine Visitenkarte hat Nissan/Renault oder Tesla nicht.
Vermisse nach wie vor das Panoramadach der ersten Generation
Dateianhänge
CB593E85-392C-4CBD-96A7-57CE351B6296.png
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Abhängekupplung

elektrobebo
  • Beiträge: 103
  • Registriert: Fr 22. Dez 2017, 12:08
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Hallo habe gerade Post von Kia bekommen:
Man sollte noch erwähnen das ich gefragt habe ob man eine Fahrradträgerkupplung dazu bestellen kann bzw. Nachrüsten kann.

"vielen Dank für Ihr Interesse an Kia.

​Eine Anhängekupplung für unser Modell e-Soul (Modelljahr 2021 / 204 PS – 64 kWh) wird voraussichtlich ab September 2020 verfügbar sein. Die Anhängerkupplung für den Kia e–Soul (204 PS / 64 kWh) kann ab Modelljahr 2021 nachgerüstet werden. Für Fahrzeuge des Modelljahrs 2020 ist sie nicht nachrüstbar."

Ich verstehe das so. Ab September kann eine FTK mit bestellen. Alle 21er Modelle können nachgerüstet werden.

Aktuell Polo Benziner, demnächst entweder Kia e Soul oder VW ID 3.

Re: Abhängekupplung

RosenZOE
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Di 23. Okt 2018, 14:38
  • Wohnort: Obing
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Mein Kia Händler hat mir zugesichert, dass beim e-Niro ab dem Modelljahr 2021 auch eine Stützlast freigegeben sein wird. Das Modelljahr 2021 soll, laut ihm, ab August gefertigt werden. Bestellen konnte ich leider noch nicht. Anhängerkupplung würde er dann einbauen, also nicht ab Werk.
ZOE R240, Naturstrom, openWB =D─── go-eCharger

🎵 Hab mein Wage voll geladen, ... 🎶

Re: Abhängekupplung

soulbrother
  • Beiträge: 93
  • Registriert: Do 17. Nov 2016, 17:47
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Seit wann wurde der 2021er eSoul gebaut und gibt es Merkmale, woher man weiß, ob es der neue ist? Bei den meisten sofort verfügbaren dürfte es sich ja wohl um den 2020er handeln ohne Nachrüstmöglichkeit. Die Händler geben das meist nicht an. Wenn ein 3Phasenlader drin ist, ist es klar der 2021er. Aber der ist ja nur optional. Beim Soul EV war es einfacher, da der neue einen grösseren Akku hatte und ein paar andere Kleinigkeiten. Und der Preis war etwas höher. Ist beim eSoul aber gleichgeblieben.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag