Neuen e-Soul bestellt

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Neuen e-Soul bestellt

aleksb
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Sa 27. Jun 2020, 22:13
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich fühl mich wie mit 18, als ich das erste Auto kaufte (ok, meine Oma kaufte es...). Junge Junge.
Und mein Vermieter ("grün" und Tesla-Fahrer) installiert eine Einfach-Wallbox, vielleicht sogar ne Doppelwallbox. Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll.

Mal sehen, wie lange es dauert, bis solche Passagen aus den Handbüchern verschwinden:

Vorstellung des Elektrofahrzeuges

Ein Elektrofahrzeug wird mit einer Batterie und einem Elektromotor angetrieben. Normale Fahrzeuge verwenden einen internen Verbrennungsmotor und Benzin als Kraftstoff, Elektrofahrzeuge arbeiten mit Elektroenergie und werden über die aufgeladene Hochvoltbatterie angetrieben. ...


Yea - wir haben ein UNNORMALES Auto gekauft! :lol:
Anzeige

Re: "Unnormales Auto"?

USER_AVATAR
  • Frog
  • Beiträge: 234
  • Registriert: Di 16. Jul 2019, 10:40
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 92 Mal
read
„Unnormales“ Auto? Nur zwei Dinge sind beim E-Auto anders als beim Verbrenner:
Die Umweltbelastung wird unsichtbar: Der Verbrenner stinkt und qualmt jederzeit und überall, beim Stromer wurde die Umweltbelastung weitgehend in den Produktionsprozess und damit in den Produktionsort ausgelagert.
Der aktuelle Energieverbrauch wird sichtbar: Beim Verbrenner zeigt keine Uhr, wie sehr der Kraftstoffverbrauch z.B. mit der Reisegeschwindigkeit ansteigt. Das E-Auto zeigt jederzeit den aktuellen Verbrauch abhängig von Außentemperatur, Beladung, Fahrbahn und Geschwindigkeit an.
Das ist der ganze Unterschied.
Beide Autos brauchen viel Platz und kosten außer viel Geld auch Gesundheit und Menschenleben durch Unfälle.
e-soul 64kWh seit 1.9.19. Davor 18 Jahre einen Audi A2.
seit 3.3.20 mit privater Lademöglichkeit.

Re: Neuen e-Soul bestellt

aleksb
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Sa 27. Jun 2020, 22:13
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Jetzt bitte nicht so negativ. Meine Absicht im letzten Post war, die Passage aus dem Handbuch des e-Soul humorvoll hervorzuheben - daher wörtlich zitiert.

Ich möchte dieses Thema nicht vertiefen, erlaube mir jedoch ein paar Antworten.
Die Umweltbelastung wird unsichtbar: Der Verbrenner stinkt und qualmt jederzeit und überall,
Schon lange nicht mehr. So lange Sie nicht direkt neben einem LKW, motorsteuerungstechnisch falsch eingestellten PKW oder mit einem laufenden Fahrzeug in einer geschlossenen Garage stehen merken Sie gar nix. Die Zeiten von fehlendem oder ungeregeltem Katalysator, fehlenden Partikelfiltern, Treibstoff mit Öl oder Blei sind Gott sei Dank schon lange vorbei.
beim Stromer wurde die Umweltbelastung weitgehend in den Produktionsprozess und damit in den Produktionsort ausgelagert.
Welche Umweltbelastung meinen Sie damit genau? Es mag sein, dass relativ betrachtet die Herstellung eines e-Autos ein wenig mehr "Umweltbelastung" erzeugt als beim Verbrenner (siehe https://www.bmu.de/fileadmin/Daten_BMU/ ... tos_bf.pdf), die These, dass das, was das e-Auto im Fahrbetrieb an Umweltbelastung weniger erzeugt, "weitgehend" in die Produktion verlagert wurde halte ich für überzogen.
Der aktuelle Energieverbrauch wird sichtbar: Beim Verbrenner zeigt keine Uhr, wie sehr der Kraftstoffverbrauch z.B. mit der Reisegeschwindigkeit ansteigt. Das E-Auto zeigt jederzeit den aktuellen Verbrauch abhängig von Außentemperatur, Beladung, Fahrbahn und Geschwindigkeit an.
Vielleicht nicht so detailliert, aber den Durchschnitts- und Momentanverbrauch in l/100km zeigen Autos auch schon seit > 15 Jahren an. Das bewahrte mich davor, mit unserer fahrenden Schrankwand > 120 km/h zu fahren.
Beide Autos brauchen viel Platz und kosten außer viel Geld auch Gesundheit und Menschenleben durch Unfälle.
Da bin ich völlig bei Ihnen.

Einen schönen Sonntag,
aleksb

Re: Neuen e-Soul bestellt

Harro51
  • Beiträge: 250
  • Registriert: Mi 3. Jul 2019, 19:54
  • Hat sich bedankt: 121 Mal
  • Danke erhalten: 89 Mal
read
Moin,
So lange Sie nicht direkt neben einem LKW, motorsteuerungstechnisch falsch eingestellten PKW oder mit einem laufenden Fahrzeug in einer geschlossenen Garage stehen merken Sie gar nix.
Da muss ich vehement widersprechen, als COPD Kranker ist jeder Verbrenner eine Qual für die Lunge. :evil:

Jeder der nicht erkrankt ist möge sich eines Kommentares enthalten!!
Bild Nur mit Klimaanlage

Re: Neuen e-Soul bestellt

FloB
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Mi 30. Jan 2019, 12:47
  • Wohnort: Benztown
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
PaulKuhn0815 hat geschrieben:
Da ich ja 'nur' den Vision bestellt habe (Es hieß, dass es nur diese Version mit dem ADAC-Leasing gibt...)
Ich konnte bei meinem KIA-Händler über das ADAC-Leasingangebot einen Spirit ordern (ist dann eben entsprechend teurer).
Seit 3/2020: KIA E-Soul über https://sonnen.de/sonnen-drive/

Re: "Unnormales Auto"?

murghchanay
  • Beiträge: 299
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
Frog hat geschrieben: „Unnormales“ Auto? Nur zwei Dinge sind beim E-Auto anders als beim Verbrenner:
Die Umweltbelastung wird unsichtbar: Der Verbrenner stinkt und qualmt jederzeit und überall, beim Stromer wurde die Umweltbelastung weitgehend in den Produktionsprozess und damit in den Produktionsort ausgelagert.
Der aktuelle Energieverbrauch wird sichtbar: Beim Verbrenner zeigt keine Uhr, wie sehr der Kraftstoffverbrauch z.B. mit der Reisegeschwindigkeit ansteigt. Das E-Auto zeigt jederzeit den aktuellen Verbrauch abhängig von Außentemperatur, Beladung, Fahrbahn und Geschwindigkeit an.
Das ist der ganze Unterschied.
Beide Autos brauchen viel Platz und kosten außer viel Geld auch Gesundheit und Menschenleben durch Unfälle.
Wenn die Umweltbelastung beim Verbrenner sichtbar wäre würde keiner mehr Verbrenner fahren. Und ja der Sprit wächst nicht an den Bäumen. Hier muss man die gesamt Ölgewinnung, Raffinierung, Transport und Pumpen berücksichtigen. Was keiner tut.

Re: Neuen e-Soul bestellt

PaulKuhn0815
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Mo 11. Mai 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
FloB hat geschrieben:
PaulKuhn0815 hat geschrieben:
Da ich ja 'nur' den Vision bestellt habe (Es hieß, dass es nur diese Version mit dem ADAC-Leasing gibt...)
Ich konnte bei meinem KIA-Händler über das ADAC-Leasingangebot einen Spirit ordern (ist dann eben entsprechend teurer).
Hab ich inzwischen auch von einem anderen Händler erfahren. Egal...

Hauptsache mein eSoul kommt bald zu mir ;)
2021 e-Soul 64kWh Vision ab 17.07.2020 ;)

Re: Neuen e-Soul bestellt

aleksb
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Sa 27. Jun 2020, 22:13
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich traue mich gar nicht, es zu erwähnen: wir haben fast Vollauststattung (Leder fehlt). Aber der war verfügbar, und da haben wir zugeschlagen. Sowas haben wir noch nie gemacht...

Re: Neuen e-Soul bestellt

Darobai
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 07:47
  • Wohnort: Kettenheim
  • Hat sich bedankt: 78 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Mach dir kein Kopf :D liber. Zuviel satt zu wenig:D

Re: Neuen e-Soul bestellt

USER_AVATAR
  • klapet
  • Beiträge: 268
  • Registriert: Do 19. Jan 2017, 16:40
  • Wohnort: Bayern Nord
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
aleksb hat geschrieben: Ich traue mich gar nicht, es zu erwähnen: wir haben fast Vollauststattung
Mach Dir nix draus, mit vollen Windeln hat's sich schon immer gut stinken lassen.

Glückwunsch zum neuen Auto🤗
12 J. Erdgas, danach Kia eSoul Bild fährt wie vom Gummiband gezogen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag