NEWS zu SOUL III EV

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
Bin am Mittwoch bei meinem (und "tilli11" 's) Händler vorbeigekommen - von mir immerhin 90 km entfernt - und habe mal live angesehen, Probe gesessen, etwas am AVN rumgespielt und 5 km um den Block gedreht - der Wagen war noch im Auslieferungsmodus und noch nicht mal in der Werkstatt zur Abnahme und Aufbereitung gewesen, geschweige denn zugelassen...

Was ich nach wie vor am Soul liebe - du steigst ein und "das Auto passt".. im Soul sitzt man wie im Soul.. die Sitzposition ist für meinen Geschmack optimal. Man kann ja alles verstellen.. keine Ahnung, es bleibt, dass man im Soul einfach gut sitzt. Tut man im Kona auch, dort fühlt sich die Sitzposition dennoch etwas "kutschbockartig" an, im Soul nicht. Da ich gerne sehr aufrecht sitze, diese Liegepositionen sind für mich nicht nur unbequem, sondern sicherheitstechnisch durchaus nicht unbedenklich, musste ich das HUD erstmal ordentlich runterstellen, ging aber noch... im Kona finde ich die Ableseposition aufgrund der anderen Sitzposition zugegeben etwas besser...

Alles ist wertig verarbeitet, die Materialien der Türverkleidungen wieder schön unterschäumt und weich, Armaturenbrett genauso... nicht wie im Kona alles Hartplastik. Der e-Soul ist deutlich wertiger als der Kona, da gibts nix zu diskutieren.
Das Auto war eine "Launch-Edition" mit verchromten Außentürgriffen - Geschmackssache, ich mag sie nicht - und daher auch keine Vollledersitze mit Sitzlüftung, sondern Stoff-Lederkombination. Die Sitze sind mir auch gar nicht weiter aufgefallen, was positiv gemeint ist, da ich sofort bequem saß - wie in einem Soul eben...

Das neue AVN-System/Display ist natürlich neben Akku und Antrieb das Sahnestück. In der Höhe kommt es einem etwas schmaler vor, habs in der Kürze nicht nachgemessen, der Eindruck kann aber auch durch die schiere Breite entstehen. Und die macht was her. Die Auflösug ist knallscharf, durch die Möglichkeit der "3 Kacheln nebeneinander" eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten. Bei jeder Anzeige außerhalb der Menüs kann man jederzeit durch einen Tipp auf eine "Softwaretaste mit Pfeil" am rechten Rand eine Drittelkachel mit von der aktuellen Hauptanzeige abweichenden Informationen von rechts ins Bild ziehen. Diese lässt sich dann zusätzlich noch nach oben/unten durchscrollen, so dass man hier nicht auf eine Anzeigeoption festgelegt ist. Ob nun Akkudaten mit SOC und Reichweite oder Musik-Abspieldaten oder Wetter oder... ich fands saugeil... dass ich einfach neben dem Navi in Größe von 2 Kacheln eben auf der dritten noch weitere Detailinfos gleichzeitig anzeigen lassen kann.

Was mir persönlich so gar nicht gefällt am Auto sind diese ganzen "Klavierlack"- Flächen, die ja aus schwarzem glänzenden Kunststoff bestehen. Also auf der Mittelkonsole um den Fahrwahldrehregler herum, um das Display und auch auf dem Lenkrad rund um die Lenkradtasten. Diese Flächen sehen genau 1x "schön" aus... wenn bei der Aufbereitung die Folien aus der Produktion runtergemacht werden... danach ziehen sie Staub und Fingerabdrücke wie magisch an... wischt man sie regelmässig sauber stellen sich mit der Zeit sicher feine Mikrokratzer ein, die im Licht toll aussehen... :roll:

Den Fahrwähldrehregler fand ich übrigens sehr angenehm, intuitiv zu bedienen und in der Optik nicht so "plump" wie die großen Wahltasten in Ioniq oder Kona... für meinen Geschmack in jedem Fall eleganter, ja auch als der "Schaltstick" im Soul EV, der ja technisch eben gar keiner ist... "ahh... das ist ein Automatik, ne?" hört man ja immer mal.. nee, ist er nicht.. ;)

Der Wagen fährt wie erwartet "gut"... ob er nun genauso hart wie der Kona ist, war mir jetzt auf den paar Metern durch den Ort auch nicht möglich genauer zu erörtern. Da es aber dieselbe Bodengruppe ist würde ich mal vermuten, dass da an all diesen Stellschrauben nichts geändert wurde. Er erschien mir in jedem Fall straffer als der dann doch eher "weiche" Soul EV... Der Kona ist ja schon ganz schön straff.. muss man noch mal testen.
In jedem Fall fiel mir gleich auf, dass der e-Soul leiser ist als der Kona. Auch das Motorgeräusch beim Beschleunigen, was ich beim Kona zugegeben sehr mag, dringt hörbar gedämmter nach innen.
Vollstrom hab ich jetzt nicht wirklich abgefordert, nur einmal auf der angrenzenden 4-spurigen Bundesstraße, die direkt hinter dem Händler lang führt, einmal kurz im Sportmodus angetestet, Akku war nur noch auf 37%, mir kam es gefühlt noch ne Spur spritziger vor als im Kona, was aber sicher Blödsinn ist, Antrieb, Akku, Gewicht, es ist ja im Grunde alles der gleiche Kram. Der Antrieb macht den e-Soul in jedem Fall extrem agil, handlich, zu einem tierischen Spaßmobil. Genau das, was mir nach 3,5 Jahren Soul EV langsam doch etwas "fehlt", wenn man das Auto eben nicht nur als reines Fortbewegungsmittel von A nach B ansieht, sondern auch darüberhinausgehend Freude am Fahren hat...

Raumgefühl in dem Karton ist wie gewohnt nach wie vor genial, Fußraum hinten ist spürbar gewachsen, auch wenn größere die nach wie vor etwas flache Rückbank bemängeln könnten. Spielt für mich keine Rolle. Kofferraum habe ich nun nicht vermessen, er ist größer als beim Soul EV - da der für mich meistens gepasst hat, liegt auch hier nunmal nicht mein Augenmerk. Die Höhe mit Absenken des Ladebodens vergrößern zu können ist auf jeden Fall schön.

Mir gefällt der Wagen, die Entscheidung beim Soul zu bleiben ist längst klar. Nur die Lieferzeit... :?
Leider gibt es ja nun die hellgraue Innenaustattung - wie in Genf auf dem Infodisplay zu sehen - doch nicht in Deutschland.
Mein Händler meinte ich solle mal warten - was bleibt denn aktuell aufgrund der Nicht-Liefersituation auch anderes? - das kommt "sicher noch"...
Naja, ich weiß nicht... die Prospekte sind ja draußen/gedruckt, die werden das doch nicht in nem halben Jahr schon wieder ändern...!?
Für dieses Jahr ist eine Lieferung seitens KIA ja ad acta gelegt, im Mai 2020 hätte ich ihn dann schon gerne... schaun mer mal...
Im KIA Soul EV seit 13.08.15 unter StromAktuell: 66.870 km • seit 29.11.18 verbrennerfreier Haushalt • Kona 64 kWh Premium seit 08.12.18 • :massa: PS 2
Anzeige

Re: NEWS zu SOUL III EV

twild
  • Beiträge: 11
  • Registriert: So 20. Jan 2019, 22:42
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Habe am Wochenende den Vorführer bei meinem Händler entdeckt. Kann kaum erwarten, das er ihn zulässt und ich Probe fahren kann!
Dateianhänge
AD6C3FB1-9D5A-404D-91C6-EFE2828F33FA.jpeg
19EB472B-C31A-4C38-A1DE-0F9C523B0AAB.jpeg
7CE0548E-4AAD-4570-9BBE-4764179661BD.jpeg

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
  • E-Soul
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Do 21. Feb 2019, 21:39
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Danke sehr @Digitaldrucker.Deine Eindrücke hatte ich auch, als ich meinen EV abholte und der E-Soul zur ersten Sitzprobe zur Verfügung stand. Alles war paletti, einzig die Mittelkonsole war etwas labil und störte auch am Bein.
Soul EV 10/2018
VW e-Up ab Q4/2020

Re: NEWS zu SOUL III EV

ionart
read
Hallo,

hat einer von den Testern einen Vergleich zum Kona-EV hinsichtlich der Platzverhältnisse vorn und hinten?

Re: NEWS zu SOUL III EV

Speedy002_ra
  • Beiträge: 221
  • Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:24
  • Wohnort: bei Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Gibt hunderte von Videos im Netz wo ersichtlich ist, dass der Soul grundsätzlich mehr Beinfreiheit hat. Gerade hinten sind es große Unterschiede.

Dafür ist der Kofferraum kleine als beim Kona


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: NEWS zu SOUL III EV

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 443 Mal
read
Noch kleiner?
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
Naja "groß" kleiner fällt der Kofferraum wohl nicht mehr aus.

Wenn man sich die Mühe macht und mal die Prospekte bemüht, die für jeden online zugänglich sind, dann kommt man auf folgende Angaben:

• Soul EV: Sitze in Normalposition = 281 Liter, bei umgeklappter Rückbank, bis Fensterhöhe = 891 Liter
• e-Soul: Sitze in Normalposition = 315 Liter, bei umgeklappter Rückbank, bis Dachhöhe = 1.339 Liter
• Kona electric: nach VDA-Norm 211 = 332 Liter (sollte "Sitze in Normalposition" entsprechend), nach VDA-Norm 214 = 1.114 Liter (sollte "bei umgeklappter Rückbank, bis Dachhöhe" entsprechen)

Also soo schlecht steht der neue e-Soul nicht da.
Das Raumgefühl im e-Soul ist definitiv besser als im Kona. Es ist alles weniger eng, da die Frontscheibe steiler steht, die obere Kante weiter weg von einem ist, die Mittelkonsole etwas weniger breit ist, die Form des Autos insgesamt eben "boxig" ist, was für mehr Kopffreiheit hinten sorgt. Der Fußraum hinten ist auch definitiv großzügiger als im Kona. Es sind alles keine "Welten", aber sicht- und fühlbar.
Macht den Kona keinesfalls zu einem schlechten Auto, muss eben für einen passen...
Im KIA Soul EV seit 13.08.15 unter StromAktuell: 66.870 km • seit 29.11.18 verbrennerfreier Haushalt • Kona 64 kWh Premium seit 08.12.18 • :massa: PS 2

Re: NEWS zu SOUL III EV

Ungard
  • Beiträge: 1950
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 443 Mal
read
Naja, beim i3 meckern ja viele über den Winz Kofferraum, der ja schon größer als beim Kona ist. Mir langt er, aber nochmal weniger?
i3 340l
Kona 330l
e-Soul 315

Zwar nicht die Welt, aber riesig ist ja eh keiner von denen.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2350
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Der Soul hat ganz sicher der deutlich grõssere Kofferraum als der i3. Dies schon beim alten Soul....
Der VW ID3 mein nächster? besser den Polstar 2?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >44000km
REx Anteil: ~ 2400km

38m2 FlachK. > 200'000kWh
1.5kWp PV > 4'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
Gar nicht einfach in unserem Kreis einen Kia Händler zu finden...2 haben Dicht gemacht ...einer Inhaberwechsel (vorher Stromerafine Wigger)

Nächste Woche steht wohl in Overath bei einer Autoshow ein e-soul zur Ansicht.

Im Niro hatte ich in der 2. Reihe mit meinen 190 cm Probleme und den elektrischen Sitzen. Ist der Soul etwas höher? Erkennt die Sitzverstellung Gegenstände wie die Fensterheber?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag