NEWS zu SOUL III EV

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
^tom^ hat geschrieben: Ja tolle Dinge kommen da auf uns zu in dem neuen Soul!
Technisch scheint es da wirklich kaum noch offene Wünsche zu geben, aber dennoch:

- Nur Schwarz ist innen verfügbar, dabei fand ich das grau so neutral
- Kein 3 Ph Lader: Schieflast wird zum Problem, denn es soll ja bereits Ladesäulen geben die das erkennen und dann sofort auf 3.7kW drosseln
- Wo sind all die umweltfreundlichen Materialien hin gekommen? Kein Thema mehr und ein Schritt zurück dies bezüglich?
Mit einem schwarzen Armaturenbrett entfallen die Spiegelungen, ein Plus für die Sicherheit!
Die Leier nach dem 3Ph Lader kann ich nicht mehr hören, wenn es schnell gehen muss -> CCS. Nach Schätzungen erfolgen derzeit 90% der Ladungen zu Hause, also wohl über Nacht mit 10h Zeit. Wir in Deutschland haben maximal 4,5kW.
Anzeige

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
^tom^ hat geschrieben: Was das "Anlocken?" mit umweltfreundlichen Materialien angeht: Aber kaufentscheidend wird das ganz sicher sein und entsprechend einen grossen Einluss haben.
Wenn Dir umweltfreundliche Materialien wichtig sind, dann darfst aber keine Lederbezüge in einem EV bestellen...

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
^tom^ hat geschrieben: Nun musste ich aber auf meiner Portugalreise feststellen, ...
Da fängt doch der "Schwachsinn" an. Die Stärken eines E-Autos liegen in anderen Einsatzgebieten und da braucht es keinen 3P Lader.

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
Ob nun müsig über AHK, Akkuupgrades oder 11 kw ac ständig zu stolpern ist doch nicht nur von uns Kunden abhängig....kein König=kein Kunde

Fährt jemand nach Geneva?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 57000 km Spannung und Spass mit 16,5 kWh Akku ....brusa booster 22 kW in arbeit....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: NEWS zu SOUL III EV

Speedy002_ra
  • Beiträge: 221
  • Registriert: Mi 1. Feb 2017, 01:24
  • Wohnort: bei Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
Also wir sind am 7.3. dort


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
Die Forderung nach einem 11kW-AC-Lader ist schon etwas wert, Jens, und auch berechtigt. Sehe ich ja jeden Tag am i3. Aber die Asiaten wollen da halt nicht flexibel sein für Europa.Solange die sowieso kaum das liefern können was nachgefragt wird...

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
bm3 hat geschrieben: Die Forderung nach einem 11kW-AC-Lader ist schon etwas wert, Jens, und auch berechtigt. Sehe ich ja jeden Tag am i3. Aber die Asiaten wollen da halt nicht flexibel sein für Europa.Solange die sowieso kaum das liefern können was nachgefragt wird...
Dann habt ihr alle eine andere Nutzung oder verbringt mehr Zeit auf der Straße als ich. Mir reicht schon bei einem EV Geld für Ausstattung zu zahlen, die ich nicht unbedingt brauche, da will ich nicht auch noch ein Ladegerät mitbezahlen, welches ich ebenfalls nicht brauche.

Re: NEWS zu SOUL III EV

Mecki
  • Beiträge: 242
  • Registriert: Sa 27. Jan 2018, 17:32
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Naja, ich kann ja jeden verstehen, der eine Photovoltaik Anlage hat und damit über Nacht laden kann.
Aber was machste wenn Du erstens zu Hause schonmal nicht laden kannst, weil Mietwohnung. Am Arbeitsplatz auch nicht.
Und zweitens in vertretbarer Nähe auch kein Schnellader ist?
Dann bleiben nur die massig vorhandenen 22kw Ladesäulen.
Jetzt ist nur noch die Frage, wann läd man daran?
Z.B. wärend Du einkaufen bist, oder andere Erledigungen machst?
Oder stellst Du jetzt gerne regelmäßig das Auto Abends Kilometer weit weg an einer Säule ab und mußt es andern Morgen zu Fuß dann wieder abholen?
Nicht daß das unmöglich ist, Bewegung ist ja auch gut, aber hast Du dazu bei jedem Wetter immer regelmäßig Lust dazu?
Ich persönlich würde es bevorzugen, wenn das Auto dann im allgemeinen auch immer 22kw ziehen würde, das würde mir die Nacht Aktionen dann nämlich deutlich reduzieren.

Aber klar, das ist eine unterschiedliche Sichtweise.
Hinzu kommt für mich, das ich es für den Akku auch als sinnvoller, besser, ansehe, lieber oft mit 22kw zu laden, als regelmäßig mit Schnelllader wenn es bei mir ginge.

Aber das ist nur meine Meinung und Sicht dazu.

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2334
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
Jens du schreibst hier viel, doch die Welt hört in deinem Zuhause bereits auf.
In Deutschland wie auch in der Schweiz darf man Zuhause mit 22kW laden (oder auch mit 11kW) solange dies keine Schieflast darstellt.
Was du also mit den 4.5kW meinst ist mir schleierhaft.
Mir ist auch völlig unklar was du mit einem KIA Soul machst, denn ein i-MiEV sollte dir eigentlich genügen.
Und Leder dürfte sehr wohl umweltfreundlich sein, nur nicht gerade Tierliebend, doch das ist wieder ein anderes Thema.

Ich fahre seit 5 Jahren Elektroautos und habe das dritte Fahrzeug und gesammthaft ca. 75'000 rein elektrisch hinter mir.

Warum höst du nicht auf ständig auf meiner Meinung und Erfahrung herum zu trappeln. Es ist ätzend!
Wird der VW ID3 mein nächster?

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >43000km
REx Anteil: ca. 2400km

38m2 FlachK. (> 200'000kWh)
1.5kWp PV (> 4'000kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
^tom^ hat geschrieben: Jens du schreibst hier viel, doch die Welt hört in deinem Zuhause bereits auf.
In Deutschland wie auch in der Schweiz darf man Zuhause mit 22kW laden (oder auch mit 11kW) solange dies keine Schieflast darstellt.
Was du also mit den 4.5kW meinst ist mir schleierhaft.
Mir ist auch völlig unklar was du mit einem KIA Soul machst, denn ein i-MiEV sollte dir eigentlich genügen.
Und Leder dürfte sehr wohl umweltfreundlich sein, nur nicht gerade Tierliebend, doch das ist wieder ein anderes Thema.

Ich fahre seit 5 Jahren Elektroautos und habe das dritte Fahrzeug und gesammthaft ca. 75'000 rein elektrisch hinter mir.

Warum höst du nicht auf ständig auf meiner Meinung und Erfahrung herum zu trappeln. Es ist ätzend!
Ich würde deine Ansichten nur gerne verstehen. Nur weil Du es brauchst, heißt das ja noch lange nicht, dass es Alle brauchen. Und so stellst Du es in meinen Augen dar.

Wenn Du täglich 80km Landstraße fährst, nimmst Du weder einen i-MiEV noch einen e-up!.

Für 22kW brauchst Du eine Genehmigung. Die 4,5kW ist die Grenze je Phase in Deutschland bei Nutzung einer Phase, wenn man an einer 22kW Säule lädt. Einige Säulen begrenzen, anderen ist es egal.

Informiere dich über Lederherstellung, da geht es um mehr als die Tiere. ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag