NEWS zu SOUL III EV

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
Jens.P hat geschrieben:Bei nur Heck braucht es eine ordentliche Regelung zur Rekuperation, da die Hinterachse für die Spurstabilität verantwortlich ist.
Das ist weder bei den Drillingen noch beim i3 ein Problem.
Anzeige

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
Blue shadow hat geschrieben:Das ist ja gerade der Vorteil....der soul kommt zuletzt. Möglicherweise der erste mit app und ohne Kinderkrankheiten.

Und die anderen Freaks haben schon Ihr Kreuzchen bei den Schwesterchen gemacht...
Es geht nicht um die Besteller, sondern die Produktionskapazitäten.

Momentan sieht es ja danach aus, dass alle Versionen den gleichen Akku besitzen. Das stelle ich mir spannend vor, wo aktuell ja schon Lieferengpässe herrschen...

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben:
Jens.P hat geschrieben:Bei nur Heck braucht es eine ordentliche Regelung zur Rekuperation, da die Hinterachse für die Spurstabilität verantwortlich ist.
Das ist weder bei den Drillingen noch beim i3 ein Problem.
Die Rekuleistung ist beim i3 nicht so hoch wie beim Soul.

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
gekfsns hat geschrieben:Hab nicht alle Seite durchgelesen ob diese Erlkönig-Bilder schon bekannt sind:
https://www.autoevolution.com/news/2020 ... 28461.html
Hier eines der vielen Bilder
Bild
Interessant. Die Front ist komplett anders und schaut danach aus, dass die Hauptscheinwerfer oben bleiben. Würde ich mir wünschen.

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 2347
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
drilling hat geschrieben:
Jens.P hat geschrieben:Bei nur Heck braucht es eine ordentliche Regelung zur Rekuperation, da die Hinterachse für die Spurstabilität verantwortlich ist.
Das ist weder bei den Drillingen noch beim i3 ein Problem.
Der i-Miev rekuperiert nicht annähernd so stark wie der i3 UND der i3 reduziert sehr stark die Reku (geht sicher um 70% zurück) ab einem gewissen Lenkungswinkel.
Wird der VW ID3 mein nächster?

Seit Juli 2018, BMW i3 94Ah-REx LCI, >44000km
REx Anteil: ca. 2400km

38m2 FlachK. (> 200'000kWh)
1.5kWp PV (> 4'500kWh)

Juli 15 bis August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 bis Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
^tom^ hat geschrieben:
drilling hat geschrieben:
Jens.P hat geschrieben:Bei nur Heck braucht es eine ordentliche Regelung zur Rekuperation, da die Hinterachse für die Spurstabilität verantwortlich ist.
Das ist weder bei den Drillingen noch beim i3 ein Problem.
Der i-Miev rekuperiert nicht annähernd so stark wie der i3 UND der i3 reduziert sehr stark die Reku (geht sicher um 70% zurück) ab einem gewissen Lenkungswinkel.
Nichts anderes habe ich gesagt...

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
Lt. dem Autoevolution-Bericht wird es wohl sowohl den/einen 39,2 kWh Akku als auch den/einen 64 kWh Akku geben.
Als ich letzte Woche bei km 53.400 ne neue linke Antriebswelle bekam (übles Knacken im äußeren Gelenk) hatte mein Werkstattmeister, der selbst Soul EV fuhr, dies bereits gesagt.
Wo ich mich schon fragte, wie sie den Brocken von 64 kWh Akku in dem kleinen Auto unterbekommen wollen...
Wobei ich der Überzeugung war, dass es den Soul III nur noch als EV geben wird, Autoevolution schreibt nun auch von Verbrennern? :shock:
Nur noch als EV in Europa? Aber trotzdem als Verbrenner konstruiert und dann wieder nur umgebastelt zum EV? Wäre ja schön, wenn man darauf endlich verzichten würde, so die Batterie besser unter bekäme und in letzter Konsequenz auch mal einen Frunk bedenken könnte, aber da wird es wohl zu eng für mit den ganzen anderen Komponenten.

Die Akkus sind sicher nicht alle die selben.
Es ist ja nun bekannt, dass für die Zellen im Niro EV Akku von LG Chem doch wieder zu SK Innovation geschwenkt wurde, die die Kapazitäten ja auch schön aufstocken. Ob es konstruktiv völlig die gleichen Batterien in Soul EV und Niro EV werden ist auch noch fraglich, am Ende vielleicht die gleichen Zellen und restliche Technik, dennoch in unterschiedliche Gehäuse unterschiedlich montiert!?

Bin gespannt und werde mir auf jeden Fall beide ansehen.
Der Niro EV war bei mir aufgrund der biederen Optik des EV eigentlich "raus", aber nach den Videos von Bjørn, speziell über den echt wertig aussehenden 2-farbigen hellgrau/schwarzen Innenraum, bin ich wieder sehr angefixt... :lol:
Im KIA Soul EV seit 13.08.15 unter StromAktuell: 66.870 km • seit 29.11.18 verbrennerfreier Haushalt • Kona 64 kWh Premium seit 08.12.18 • :massa: PS 2

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
^tom^ hat geschrieben:Der i-Miev rekuperiert nicht annähernd so stark wie der i3 UND der i3 reduziert sehr stark die Reku (geht sicher um 70% zurück) ab einem gewissen Lenkungswinkel.
Ja klar, Jens.P hatte das aber so gesagt als ob Heckantrieb und Rekuperation ein grundsätzliches Problem wäre, was es aber nicht ist, denn genau so wie die Konkurrenten es schaffen, kann Kia es auch schaffen.

Der Grund warum Kia keinen Heckantrieb bring ist ein anderer, schlicht und einfach weil sie bisher nur umgebaute Verbrenner als EVs bringen.

Re: NEWS zu SOUL III EV

USER_AVATAR
read
Digitaldrucker hat geschrieben:Nur noch als EV in Europa? Aber trotzdem als Verbrenner konstruiert und dann wieder nur umgebastelt zum EV? Wäre ja schön, wenn man darauf endlich verzichten würde, so die Batterie besser unter bekäme und in letzter Konsequenz auch mal einen Frunk bedenken könnte, aber da wird es wohl zu eng für mit den ganzen anderen Komponenten.
Das steht ja schon fest, kein Verbrenner Soul mehr in Europa, dafür gibt es ja den Stonic.

Für mich sieht es so aus, dass der Verbrenner Tagfahrlicht und Blinker oben bekommt und unten Abblendlicht, beim EV scheint es oben LED Abblendlicht zu sein und unten Blinker/ NSW.

Ich gehe auch davon aus, dass es wieder ein umgebauter Verbrenner wird. Stört mich Grundsätzlich nicht.

Re: NEWS zu SOUL III EV

ToyToyToy
  • Beiträge: 641
  • Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:44
  • Wohnort: Südhessen
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
Bin mal gespannt, wie das Heck wird - das bisherige finde ich sehr gelungen. Jetzt scheinen sich die Leuchten auf der Heckklappe fortzusetzen.

Man sieht jetzt auch eine kleine Dachreling, wie es sie jetzt schon bei den Verbrennern gibt.

Auf den Seitenansichten sieht man diese "Hängebauchbatterie", die auch der Kona und der Niro hat.
Prius 2 von 8/2004 bis 9/2019 - Kia Soul EV seit 11/2017 - Kia e-Soul 64 kWh seit 9/2019 - Meine aktuelle aWATTar-Statistik
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Soul - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag