keine APP für e-niro

AntwortenAntworten Options Options Arrow

keine APP für e-niro

Mr.Glint
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Di 23. Aug 2016, 21:28
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Moin, Moin,

Sagt mal, findet ihr irgendetwas zu einer APP (zur Ladestandskontrolle, fernbedienbarer/-programmierbarer Ladezeit, fernbedienbarer Standheizung/-kühlung, Licht-/Fenstersteuerung u.dgl.) für den deutschsprachigen Raum?

Die KIA-Verkaufsseiten (in Österreich: https://www.kia.com/at/modelle/e-niro/discover/) halten sich da "eher bedeckt" - um der Wahrheit die Ehre zu geben: das steht Nichts darüber!

Und das, obwohl der e-niro, das in Korea sehr wohl kann ... hier in einem Test zu sehen: https://www.youtube.com/watch?v=vXE-tAr ... dex=8&t=0s.

Für mich ist das schon eine "Schlüsselfunktion" bei einem E-Auto und andere Hersteller haben solche "Wohlfühl-Features" längst in ihr technische Standardrepertoire aufgenommen. Hinkt KIA da hinterher?

Fehlt diese Funktion "nur" in Österreich, oder im ganzen deutschsprachigen Raum oder wird das in Europa gar nicht ausgerollt? - Weiß da jemand was (vielleicht "offizielles") darüber?

Bis neulich,
Mr. Glint
Anzeige

Re: keine APP für e-niro

Cliffideo
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:54
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Ist beim Hyundai Ioniq dasselbe, in USA (und Korea?) gibts die Option Bluelink zur Ladeüberwachung und Fernsteuerung von Heizung/Klimatisierung, in Europa leider nein

Re: keine APP für e-niro

caipitonio
  • Beiträge: 314
  • Registriert: Di 17. Jan 2017, 01:39
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Kommt nicht beim e-Niro.
Erstes Fahrzeug wird der e-Soul 2019 aber da keine Klimatisierung Ohne angesteckt!
Schwachsinn bei 64er Akku! Aber vielleicht wird das ja doch noch "erlaubt"...

Re: keine APP für e-niro

Mr.Glint
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Di 23. Aug 2016, 21:28
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hab da gerade eine "offizielle" Antwort von KIA-Austria bekommen (die sind echt schnell - beachtlich!):
Die App fehlt im Moment noch. Zusammen mit weiteren umfangreichen Telematik-Diensten ist das in Arbeit und wird in den nächsten zwei Jahren europaweit ausgerollt. Österreich ist zwar leider nicht bei den ersten Ländern dabei, dafür bekommen wir den e-Niro bereits 2019 und nicht so wie etwa Deutschland erst zu einem späteren Zeitpunkt. Wir rechnen mit der Einführung in Österreich im Jahr 2020. Grund für die zeitversetzten Einführungstermine ist vor allem die Koordination mit den nationalen Mobilfunk-Providern.
EIgenartig, dass derartiges so viel Mühen machen sollte - ist insgesamt ja nicht vollkommen neu. Naja, für Kia natürlich schon.

Vielleicht sollte "man" da gemeinsam/häufiger nachfragen und auf diese Weise das Thema (dann auch für alle Europa-Importeure erkennbar) PUSHEN...?

Tja, die Hoffnung stirbt zuletzt - was meint ihr?

Re: keine APP für e-niro

0x00
  • Beiträge: 1049
  • Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Koordination mit den Providern, hm, oder die DSGVO :) immerhin werden da genügend Daten gesammelt
Blog: 20000km Hyundai Kona EV: https://e-klar.xyz/2019/11/10/kona-ev-2 ... m-asphalt/
Kostenüberblick Ladevorgänge – Ein Jahr Nutzung: https://e-klar.xyz/2019/11/10/kona-ev-k ... r-nutzung/

Re: keine APP für e-niro

ZOEJojo
  • Beiträge: 118
  • Registriert: Di 6. Mär 2018, 12:12
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Hallo

Ich verstehe immer nicht, wie die Firmen so verkacken können. Da bauen sie ein tolles EV ohne online Anbindung. Das hat die ZOE seit 2013. Wenn man dann nichtmal per Schlüssel vorheizen kann ohne Kabel dran, können Sie das Ding behalten.
Unglaublich.

Re: keine APP für e-niro

Helfried
read
caipitonio hat geschrieben:Erstes Fahrzeug wird der e-Soul
2019 aber da keine Klimatisierung
Ohne angesteckt!
Das habe ich jetzt nicht verstanden, was meinst du?

Re: keine APP für e-niro

USER_AVATAR
  • Dömu
  • Beiträge: 190
  • Registriert: Do 9. Nov 2017, 18:57
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
ZOEJojo hat geschrieben:Hallo

Ich verstehe immer nicht, wie die Firmen so verkacken können. Da bauen sie ein tolles EV ohne online Anbindung. Das hat die ZOE seit 2013. Wenn man dann nichtmal per Schlüssel vorheizen kann ohne Kabel dran, können Sie das Ding behalten.
Unglaublich.
Lieber noch ein Jahr auf die App warten als sich dann mit sowas rumschlagen wie Renault anbietet.... :lol:
Renault Zoe Q210 Intens Jg. 16 ab 11/2017
Renault Twizy ab 02/2016 - 12/2017

Pössl Campster (Citroen Spacetourer)

Re: keine APP für e-niro

harlem24
  • Beiträge: 6936
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 156 Mal
  • Danke erhalten: 349 Mal
read
Zur Akkuüberachung ist das Ding absolut in Ordnung, besonders mit der SMS Benachrichtigung wirklich brauchbar...
Gruß

CHris, bald nicht mehr unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: keine APP für e-niro

caipitonio
  • Beiträge: 314
  • Registriert: Di 17. Jan 2017, 01:39
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
caipitonio hat geschrieben:Erstes Fahrzeug wird der e-Soul
2019 aber da keine Klimatisierung
Ohne angesteckt!
Das habe ich jetzt nicht verstanden, was meinst du?
Sorry, der
Soul wird nächstes Jahr als erstens Fahrzeug von Kia in Deutschland eine App Anbindung haben. Aber vorklimatisierung geht im Moment nur wenn dieser am Stecker hängt.
Das geht bei Leaf,Tesla und co immer!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Niro - Infotainment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag