Ladeklappe angebrochen

Re: Ladeklappe angebrochen

Niroianer
  • Beiträge: 1071
  • Registriert: So 6. Jan 2019, 22:21
  • Wohnort: Raum Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Bin aktuell mit Kia in Kontakt, darf man keinem erzählen... Ein Comedy-Show ist weniger unterhaltsam. Habe mich gefreut, dass es einen Kia-Händler direkt im Nachbarort gibt, aber mit den Erfahrungen, ist er keine Option. Der Kia-Händler Vorort hat es sich leicht gemacht, abgelehnt und an Kia verwiesen. Da es noch ein laufenden Verfahren ist, werde ich aktuell nichts näheres dazu veröffentlichen. Wer auch einen Händler hat, der sich quer stellt, kann dann zumindest mal erahnen, was einen erwartet.
Anzeige

Re: Ladeklappe angebrochen

USER_AVATAR
  • HisN
  • Beiträge: 53
  • Registriert: So 25. Okt 2020, 01:31
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Ich bin auch betroffen. Der Niro ist gerade mal ein Jahr alt.
Mal schauen was mein Händler sagt.
Im Notfall wird abgeschraubt, ein Löchlein gebohrt um die Spannung rauszunehmen und dann das ganze mit Harz aufgefüllt.

Re: Ladeklappe angebrochen

USER_AVATAR
read
Wir sprechen hier von Autos zum Listenpreis zwischen 35 und 46T€. Das sollten wir uns mal auf der Zunge zergehen lassen. Bei diesen Kaufpreisen (ja die Förderung geht noch ab) muss ein Hersteller dazu stehen, wenn die Ladeklappe bei vielen Fahrzeugen reißt. Ich würde in diesem Fall nicht damit anfangen, selbst die Ladeklappe eines Autos in dieser Preisklasse zu reparieren. Da gibt es zum Einen eine 7-Jahres-Garantie und außerdem die gesetzliche Gewährleistung.
Klingt blöd, ist aber so !
E-Soul Spirit 64kWh seit 12/2020
E-Golf 31,8kWh (netto) von 12/2019 bis 10/2020
Soul EV30 Play von 12/2017 bis 12/2019

Re: Ladeklappe angebrochen

USER_AVATAR
  • Dille
  • Beiträge: 211
  • Registriert: Fr 26. Apr 2019, 18:31
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Meine neue auf Garantie ist bereits beim Händler, war heute dort wegen Farbmuster Abgabe für den Lackierer. Dafür reichte die Abdeckung des vorderen Lochs in der Stoßstange für den Abschlepphaken.
e-Niro Vision 64, weiß, 06.2021
Wallbox myenergi Zappi mit 9,4 kWp-PV

Re: Ladeklappe angebrochen

USER_AVATAR
  • Dille
  • Beiträge: 211
  • Registriert: Fr 26. Apr 2019, 18:31
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Technofreak hat geschrieben: Da gibt es zum Einen eine 7-Jahres-Garantie und außerdem die gesetzliche Gewährleistung.
Die Ladeklappe fällt lt. meinem Händler nicht unter die 7-Jahresgarantie, sondern unter die Gewährleistung.
Nach 2 Jahren --> Pech gehabt.
Zumindest hat mein Händler nicht unterschieden zwischen 6 Monaten und 2 Jahren (mein Niro ist 7 Monate alt), es wurde anstandslos ein Garantiefall bei Kia eröffnet.
e-Niro Vision 64, weiß, 06.2021
Wallbox myenergi Zappi mit 9,4 kWp-PV

Re: Ladeklappe angebrochen

Desaster
  • Beiträge: 718
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 21:50
  • Hat sich bedankt: 179 Mal
  • Danke erhalten: 167 Mal
read
Verwirrend...erst sagt der Händler Gewährleistung, dann hat er doch einen Garantiefall bei KIA eröffnet.
KIA hat mit Gewährleistung übrigens nichts zu tun, das ist alleine Sache des Verkäufers.
e-Niro 64 kWh, Spirit, schwarz, Leder, 3-Phasen-Lader seit 08.09.2020

Re: Ladeklappe angebrochen

USER_AVATAR
  • Dille
  • Beiträge: 211
  • Registriert: Fr 26. Apr 2019, 18:31
  • Hat sich bedankt: 203 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Wortklauber.
e-Niro Vision 64, weiß, 06.2021
Wallbox myenergi Zappi mit 9,4 kWp-PV

Re: Ladeklappe angebrochen

Niroianer
  • Beiträge: 1071
  • Registriert: So 6. Jan 2019, 22:21
  • Wohnort: Raum Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 118 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Technofreak hat geschrieben: Wir sprechen hier von Autos zum Listenpreis zwischen 35 und 46T€. Das sollten wir uns mal auf der Zunge zergehen lassen. Bei diesen Kaufpreisen (ja die Förderung geht noch ab) muss ein Hersteller dazu stehen, wenn die Ladeklappe bei vielen Fahrzeugen reißt. Ich würde in diesem Fall nicht damit anfangen, selbst die Ladeklappe eines Autos in dieser Preisklasse zu reparieren. Da gibt es zum Einen eine 7-Jahres-Garantie und außerdem die gesetzliche Gewährleistung.
Klingt blöd, ist aber so !
So ähnlich habe ich es auch an Kia geschrieben. Mal schauen, was sie drauf antworten und ob sie den Händler anschreiben, dass er nen Antrag auf Kostenübernahme stellen soll. Darauf, dass es bei mir kein Einzelfall ist, sollten sie auch leicht überprüfen können.

Bei meiner Frau am Auto (deutscher Premium-Hersteller) ist der Türgriff außen abgebrochen. Bei der Vertragswerkstatt nachgefragt, wo das Ersatzteil bestellt wurde, ob das schon öfters vorkam, die Aussage: "Noch nie". Ersatzteil erhalten, um es bei einer freien Werkstatt einbauen zu lassen (außerhalb Garantie und Gewährleistung), hätte schon ein Laie gesehen, dass die im "Inneren" das Material geändert haben. Kein Gussteil mehr. Wieso sollte ein Hersteller das Material ändern (zu einem stabileren), wenn es noch nie Probleme damit gab.

Re: Ladeklappe angebrochen

Desaster
  • Beiträge: 718
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 21:50
  • Hat sich bedankt: 179 Mal
  • Danke erhalten: 167 Mal
read
Dille hat geschrieben: Wortklauber.
Nein, wenn schon, dann aber auch korrekt....alles andere führt nur zur Verwirrung....
e-Niro 64 kWh, Spirit, schwarz, Leder, 3-Phasen-Lader seit 08.09.2020

Re: Ladeklappe angebrochen

shuffleralf
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 17:45
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Bis einer heult.
seit 28.05.2020: Kia eNiro, Spirit, MJ20, 3-Phasen, Graphit, 64 kWh, 150kW, 0 oh-Weh
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Niro - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag