Standmodus

Standmodus

USER_AVATAR
  • mihca
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Do 6. Aug 2020, 12:00
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Typisches Problem in Corona-Zeiten: Die beim Schnellimbiss gekaufte Mahlzeit muss im Auto verzehrt werden. Die Heizung soll laufen und das Radio auch.

Sollte man hierfür den Standmodus aktivieren? Warum nicht einfach POWER auf ON (mit dem Bremspedal) und dann "P"? Was ist der Unterschied?

Ich hatte den Standmodus aktiviert über Benutzereinstellungen/Komfort/Standmodus. Abschalten des Standmodus geht dann wohl nur über POWER OFF und wieder ON (Auto rebooten ;-)). Außerdem hatte ich das Problem, dass beim nächsten Laden ca. 1h später, die Ladeklappe nicht mehr aufging. Ich habe es dadurch gelöst, dass ich die Benutzereinstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt habe... Keine Ahnung, ob das im Zusammenhang mit den Standmodus war.

Wie macht ihr das?
Anzeige

Re: Standmodus

Sammy9578
  • Beiträge: 186
  • Registriert: Do 16. Mär 2017, 07:01
  • Wohnort: Wesel - NRW
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Der Sinn des Standmodus erschließt sich mir auch nicht ganz.
Gestern waren wir zu dritt im Autokino und ich habe es mal ca. 2,5 Std. ausgetestet.
Ich sehe da auch keinen signifikanten Unterschied zum normalen „Power On“, bis auf ein paar nervige Sachen:
1. Die Instrumentenhelligkeit hinter dem Lenkrad ist permanent auf 100% und lässt sich auch nicht dimmen.
2. Man bekommt nach einer halben Stunde eine Push-Meldung von UVO dass der Motor nun 30 Minuten läuft und KIA empfiehlt ihn aus Sicherheitsgründen abzuschalten.

Das mit der Instrumentenbeleuchtung verstehe ich garnicht. Dimmen auf Minimum hätte ich nicht verstanden, aber 100%? Musste meine Jacke über das Lenkrad legen, damit es im Kino nicht stört.

Die Push-Nachricht verstehe ich auch nicht. Wenn es einen Standmodus gibt, dann sollte er auch längere Zeit möglich sein.

Das einzige was im Standmodus zum normalen „Power On“ nicht geht, ist eine Fahrstufe einzulegen. Ansonsten geht alles an dem Fahrzeug. Vielleicht sinnvoll wenn Kinder oder Hunde vorübergehend im Auto gelassen werden.

Also ich sehe auch keinen großen Sinn im Standmodus. Man kann den Wagen ebenso an lassen, auf P schalten und ggf. Licht ausschalten. Ergo: Das gleiche Ergebnis.
KIA eNiro 64 kWh Spirit,Leder,3P-Lader, Graphit metallic. Durchschnittsverbrauch: Bild

Re: Standmodus

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4309
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Feststellbremse anziehen, dann geht auch das Tagfahrlicht aus.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.

Re: Standmodus

ggansde
  • Beiträge: 190
  • Registriert: Mo 21. Okt 2019, 10:09
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Aber der Standmodus lässt sich doch eh nur in Stellung P und angezogener Feststellbremse aktivieren. So steht es zumindest in der Anleitung

Re: Standmodus

thommygay24
  • Beiträge: 245
  • Registriert: Do 13. Aug 2020, 08:21
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Das mit der Instrumentenbeleuchtung im Standmodus verstehe ich auch nicht. Da Festellbremse aktiviert und P unveränderbar aktiviert, hätten man aus meiner Sicht das Kombiinstrument auch ganz ausschalten können. So hell wie das ist, stört das doch immer, wenn man steht.
Kia e-niro 2020, 64 kWh, Spirit, P4 Leder-Paket, P5 Glas-Schiebedach, P6 Upgrade 3P-Lader, P7 Interieur-Farbpaket, Außen: Snow White Pearl, Innen: Schwarz, Bestellt: 06.07.20, Erstzulassung: 08.08.20, Übernahme: 12.08.20

Re: Standmodus

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4309
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
ggansde hat geschrieben: Aber der Standmodus lässt sich doch eh nur in Stellung P und angezogener Feststellbremse aktivieren.
Ich meinte, eben wenn man den Standmodus nicht nutzen will.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.

Re: Standmodus

Morin
  • Beiträge: 44
  • Registriert: Sa 30. Mai 2020, 21:47
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Genau, das Tagfahrlicht geht beim Standmodus aus.

Ähnliches Thema: Man fährt an einen HPC, schaltet auf P, steckt an und lädt. Man hat es im Auto weiter schön warm. Soweit so gut. Ziehe ich nun aber den Stecker leuchtet zwar noch P, allerdings zieht er jetzt anscheinend den Strom aus der 12V Batterie. Will ich nun auf D oder R schalten meckert er, das schon ein Gang eingelegt ist. Ich muss dann erst das Auto aus- und wieder anschalten. Oder mache ich hier etwas falsch?

Re: Standmodus

USER_AVATAR
read
Also wenn ich das die letzten drei Male so richtig gesehen habe bzw. beobachtet habe, verringerte sich bei mir auch der Strombedarf der Heizung und der restlichen Elektronik im Standmodus, d.h. er saugt nicht ganz so stark an der Batterie :)
BildSpirit 64 3P Black M2020

Der Standmodus macht schon richtig Sinn, wenn man längere Zeit im Auto sitzt ohne zu fahren und dabei Heizu, z. B. Auto

idefix1
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mo 16. Nov 2020, 22:14
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
read
Der Standmodus macht schon richtig Sinn, wenn man längere Zeit im Auto sitzt ohne zu fahren und dabei Heizung/Radio oder andere elektr. Verbraucher
nutzt.
Im Standmodus bezieht der Wagen dann die kompl. elektr. Energie aus dem großen Akku und nicht aus der 12V Batterie.
Zum Beispiel bei Autokino mit Heizung und Lüftung wäre die 12V Batterie schnell leer.
Deshalb der Standmodus, da hier die gesamte Energie ausschließlich aus dem großen Akku eingespeist wird.

Re: Standmodus

Niro4U
  • Beiträge: 304
  • Registriert: Mi 2. Okt 2019, 12:12
  • Danke erhalten: 114 Mal
read
Macht er doch alles genau so wenn Fahrbereitschaft an idefix.

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk

Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Niro - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile