Winterbereifung e-Niro

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Winterbereifung e-Niro

meisterxxl
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Mo 30. Nov 2015, 20:43
read
es gibt doch soviele Reifendienste einfach die Fahrzeugdaten eingeben und auswälen für 1200€ bekommt man Alufelgen und
spitzen Winterreifen
Anzeige

Re: Winterbereifung e-Niro

te1000
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Sa 22. Dez 2018, 13:09
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Stimmt: Ich habe bei meiner lokalen freien Werkstatt einen Satz Oxxo Oberon 5 silber mit Dunlop Winter Sport 5 215/55 R17 98V XL (69dB) und RDKS Sensoren für 1140€ geordert.
Die Oberen Oxxo sehen den Original Kia/Hyundai "Depan" Felgen seeehr ähnlich. Ich vermute, die sind baugleich.
Kia e-Niro 64 kWh Spirit mit Leder, EZ 09/2019

Re: Winterbereifung e-Niro

USER_AVATAR
read
die Felgen, die wie "OXXO Oberon" aussehen, habe ich von einem Kia-Händler für 1150 (Kumho) oder 1280 (Nokian) angeboten bekommen (mit Kumo oder Nokian).

In der Zwischenzeit habe ich die Original-Felgen noch pro Stück für 553€ angeboten bekommen.


Irgendwo habe ich folgendes gefunden (reifendirekt oder reifen24?)

Felge: Dezent TX Silver
Reifen: Nexen WINGGUARD SPORT 2 WU7 XL M+S 215/55R17 98V TL
Kraftstoffeffizienzklasse: E
Nasshaftungsklasse: B
Rollgeräusch: 70db

~1000€
Seit Juni 2019: Kia e-Niro Vision 64kWh in plutobraunmetallic

Re: Winterbereifung e-Niro

Strife
  • Beiträge: 108
  • Registriert: Sa 23. Jan 2016, 08:58
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Bei uns wird es wohl folgende Kombi von reifendirekt werden:

Winterkomplettrad für KIA Niro (DE, 2018-, EV 29 kW/39 PS), Felge DEZENT TZ graphite graphit matt 7.0 x 17 (LK 5/114, ET 50), RDKS Italsensor IT-230 mit Nokian WR A4 215/55 R17 98V M+S Kennung

4 x 239,80 €

959,20 €

Zuzüglich 9,90 € Versand pro Komplettrad bzw. Alufelge

4 x 9,90 €

39,60 €

Endsumme

998,80 €

Kraftstoffeffizienzklasse: C
Nasshaftungsklasse: B
Rollgeräusch: 72db

Sofern das Auto irgendwann mal kommt...

Gesendet von meinem LYA-L09 mit Tapatalk


Kia E Niro 64 Vision ab 03/2020
VW E Up 2020 - seit 10.07.2020

Re: Winterbereifung e-Niro

elviajero
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Do 23. Nov 2017, 19:17
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
meisterxxl hat geschrieben: es gibt doch soviele Reifendienste einfach die Fahrzeugdaten eingeben und auswälen für 1200€ bekommt man Alufelgen und
spitzen Winterreifen

Ja, das ist richtig, die Felgen sehen aber alle aus wie für ein Fahrrad, wenige dünne Speichen mit viel frei dazwischen, das finde ich mal abgesehen von der Optik nicht gut im Winter ...


... also wenn's tatsächlich keine Stahlfelgen gibt dann lieber gleich die Originalen, das ist mit dann die 200 € Mehrpreis wert.


.
KIA e-Niro :-)

Re: Winterbereifung e-Niro

elviajero
  • Beiträge: 54
  • Registriert: Do 23. Nov 2017, 19:17
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Update: die einzigen Stahlfelgen die ohne TÜV Eintragung verwendet werden können sind diese:
2_art78810_alcar_130001_97358_de000_1L_ml.jpg
2_art78810_alcar_130001_97358_de000_1L_ml.jpg (25.08 KiB) 871 mal betrachtet
Alcar Hybridrad 132200 7x17 ET50 - LK5/114,3 ML67

Hersteller: https://www.alcar.at/96177_DE.htm

Kosten 79 € inkl. MWSt.
KIA e-Niro :-)

Re: Winterbereifung e-Niro

Teldor
  • Beiträge: 94
  • Registriert: So 16. Dez 2018, 13:49
  • Hat sich bedankt: 74 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Die Felge würde mir gefallen, aber wie das Auto selbst, nicht lieferbar. Die haben sich gut an KIA angepasst.

Re: Winterbereifung e-Niro

roadghost
  • Beiträge: 363
  • Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
Ich habe am Dienstag meine Winterräder erhalten, diese wurden mir stark verspätet von meinem Händler zugeschickt - sollten eigentlich bei Abholung mitgenommen werden.

Es handelt sich dabei um eine Felge aus dem Kia-Zubehörprogramm (mit KBA-Nummer) - also von einem Aftermarket-Felgenhersteller.

7.0Jx17"ET50
Reifen sind Kumho in 215/55/17 98W
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 aus 01-2019 seit dem 02.08.2019

Re: Winterbereifung e-Niro

Niro4U
  • Beiträge: 207
  • Registriert: Mi 2. Okt 2019, 12:12
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Sacht mal von der Sache her könnte man doch von 215 auch auf 205 oder 195 runtergehen mit Einzelabnahme der abweichenden Rad-/Reifenkombination.

So lange alle Bedingungen wie Traglast, Einpresstiefe etc. passen muss der Prüfer das doch absegnen oder?

Wenn es geht will ich auch auf 16 Zoll. So lange nichts schleift geht das wohl auch beim TÜV durch. Kann ich aber freilich erst nachmessen wenn ich das Fahrzeug mal habe.

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk

Re: Winterbereifung e-Niro

USER_AVATAR
read
elviajero hat geschrieben: Update: die einzigen Stahlfelgen die ohne TÜV Eintragung verwendet werden können sind diese: 2_art78810_alcar_130001_97358_de000_1L_ml.jpg

Alcar Hybridrad 132200 7x17 ET50 - LK5/114,3 ML67

Hersteller: https://www.alcar.at/96177_DE.htm

Kosten 79 € inkl. MWSt.
Die kamen mit bekannt vor... Jetzt hab ich sie zufällig wieder gefunden, als ich sehen wollte ob es wirklich noch nix neues, außer Klima geblubber von sono gibt:

https://sonomotors.com/de/sion/
Seit Juni 2019: Kia e-Niro Vision 64kWh in plutobraunmetallic
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „e-Niro - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag